Werbung

Nachricht vom 27.05.2019    

Kommunalwahl im Westerwaldkreis – Live-Ticker

Die Auszählung der Europawahl ist im Westerwaldkreis gelaufen. Die ersten Ergebnisse der Kommunalwahl lagen am Sonntagabend schon vor. Ab heute Morgen geht die Auszählung weiter. Wir sind wieder live dabei.

Symbolfoto

20.21 Uhr
Derzeit sind 149 von 192 Stimmbezirken für den Kreistag Westerwald ausgezählt. Das derzeitige Zwischenergebnis
SPD 22,2 % (28,9 % in 2014)
CDU 35,2 % (44,9 %)
AfD 9,1 % (bisher nicht im Kreistag vertreten)
FDP 6,4 % (3,8 %)
GRÜNE 12,9 % (7,4 %)
DIE LINKE 3,4 % (3,6 %)
FWG 10,8 % (11,5 %)

20.16 Uhr
Für den Stadtrat Rennerod sind die vorläufigen Ergebnisse des Rates da.
SPD 28,3 % (+1,4 %) 6 Sitze
CDU 32,4 % (-7,9 %) 7 Sitze
FWG 22,4 % (+22,4 %) 4 Sitze
WG E’hain 16,9 % (+16,9 %) 3 Sitze

20.10 Uhr
Für den Stadtrat Ransbach-Baumbach sind die vorläufigen Ergebnisse des Rates da.
SPD 15,2 % (-1,1 %) 4 Sitze
CDU 37,6 % (-9,3 %) 9 Sitze
AfD 4,2 % (bisher nicht im Stadtrat) 1 Sitz
FDP 8,4 % (bisher nicht im Stadtrat) 2 Sitze
RaBaB 25,5 % (+25,5 %) 6 Sitze
FWG 9,1 % (+9,1 %) 2 Sitze

20.03 Uhr
Für den Stadtrat Selters sind die vorläufigen Ergebnisse des Rates da.
SPD 15 % (-3,2 %) 3 Sitze
CDU 31,8 % (-4,6 %) 6 Sitze
Bürgerliste 53,2 % (+7,8 %) 11 Sitze

19.57 Uhr
Für den Stadtrat Hachenburg sind die vorläufigen Ergebnisse des Rates da. SPD mit sehr deutlichen Verlusten
SPD 27,1 % (-14,7 %) 6 Sitze
CDU 41,5 % (+4 %) 9 Sitze
AfD 5,1 % (bisher nicht im Stadtrat) 1 Sitz
FDP 5,6 % (+2,3 %) 1 Sitz
GRÜNE 12,4 % (+4,2 %) 6 Sitze
BAS 3,5 % (+3,5 %) 1 Sitz
FWG 4,8 % (+4,8 %) 1 Sitz

19.45 Uhr
In der Verbandsgemeinde Rennerod sind die vorläufigen Ergebnisse des VG-Rates da. CDU büßt absolute Mehrheit ein.
SPD 27,2 % (-2,5 %) 9 Sitze
CDU 46,1 % (-7,4 %) 15 Sitze
FWG 26,7 % +9,9 %) 8 Sitze

19.39 Uhr
In der Verbandsgemeinde Hachenburg sind die vorläufigen Ergebnisse des VG-Rates da. SPD bleibt trotz kräftiger Verluste noch stärkste Kraft
SPD 33,3 % (-13,6 %) 12 Sitze
CDU 31,5 % (-0,5 %) 11 Sitze
AfD 7,6 % (bisher nicht im Rat vertreten) 3 Sitze
FDP 5,8 % (+2,4 %) 2 Sitze
GRÜNE 12,9 % (+4,3 %) 5
FWG 8,9 % (- 0,2 %) 3 Sitze

12.28 Uhr
Die Auszählung für den Kreistag Westerwald läuft immer noch. Derzeit sind 114 von 192 Stimmbezirken ausgezählt. Das derzeitige Zwischenergebnis
SPD 21,7 % (28,9 % in 2014)
CDU 34,4 % (44,9 %)
AfD 8,9 % (bisher nicht im Kreistag vertreten)
FDP 6,7 % (3,8 %)
GRÜNE 13,5 % (7,4 %)
DIE LINKE 3,4 % (3,6 %)
FWG 11,3 % (11,5 %)


12.12 Uhr
Wahlergebnis der Verbandsgemeinde Selters/Ww.
SPD 16,6 % (-5,9 %)
CDU 30,1 % (-6,6 %)
FDP 6,2 % (+1,5 )
GRÜNE 10,7 % (+5,3 %)
FWG 36,4 % (+5,7 %)

12.02 Uhr
Die Verbandsgemeinde Wallmerod hat gewählt:
SPD 12,8 % (-3,9 %)
CDU 43,1 % (-11,2 %)
FDP 9,8 % (-5,4 %)
GRÜNE 14,2 % (+5,7 %)
FWG 20,1 % (+ 4 %)

11.03 Uhr
Vorläufige Ergebnisse der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach
SPD 14,7 % (-4,9 %)
CDU 37,9 % (-10,6 %)
AfD 3,1 % (+3,1 %)
FDP 7,3 % (+5,4 %)
GRÜNE 12,4 % (+6,1 %)
FWG 13,6 % (+13,6 %)
Hoffmann 11,0 % (+11,0 %)

11.01 Uhr
Das vorläufige Ergebnis der Wahl des VG-Rates für Bad Marienberg liegt vor:
SPD 45,8 % (-5,0 %)
CDU 39,5 % (-1,6 %)
GRÜNE 14,7 % (+6,6 %)

10.30 Uhr
Die Auszählung für den Kreistag Westerwald läuft. Derzeit sind 69 von 192 Stimmbezirken ausgezählt. Das Zwischenergebnis
SPD 24,3 % (28,9 % in 2014)
CDU 33,9 % (44,9 %)
AfD 8,4 % (bisher nicht im Kreistag vertreten)
FDP 6,5 % (3,8 %)
GRÜNE 13,9 % (7,4 %)
DIE LINKE 3,6 % (3,6 %)
FWG 9,4% (11,5 %)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kommunalwahl im Westerwaldkreis – Live-Ticker

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Kind auf Fahrrad leicht verletzt durch Unfall mit PKW

Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu einem Unfall am Freitag in der "Koblenzer Straße" in Hachenburg, bei dem ein 13-jähriges Kind auf dem Gehweg mit einem PKW kollidierte und leichte Verletzungen erlitt.


Region, Artikel vom 03.07.2020

Corona: Keine weiteren Fälle in Marienrachdorf

Corona: Keine weiteren Fälle in Marienrachdorf

Am 3. Juli gibt es 381 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 343 wieder genesen. 181 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne. Positive Nachrichten gibt es aus Marienrachdorf.


Reisebus entwendet und angeblich Geldautomat aufgebrochen

AKTUALISIERT. Die Polizeidirektion Montabaur bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu dem Diebstahl eines blauen Reisebusses mit der Aufschrift "Königs Reisen" in Wirges und dem Diebstahl der Geldkassette aus einem Geldautomaten der Postbank in Montabaur. Der Automat war wahrscheinlich mit einem Nachschlüssel geknackt worden.


Verbandsgemeindefeuerwehr Montabaur freut sich über vier neue Fahrzeuge

„Das habe ich in meiner 50-jährigen Feuerwehrzugehörigkeit noch nicht erlebt“, freut sich Hans-Joachim Klimke, stellvertretender Wehrleiter der Verbandsgemeindefeuerwehr Montabaur, bei der offiziellen Übergabe. Er meint damit, dass es wohl die größte Anschaffungsmaßnahme en bloc seit Jahrzehnten für die Feuerwehr ist. Sie war dringend notwendig geworden, nachdem mehrere Fahrzeuge „in die Jahre“ gekommen waren. In der vergangenen Woche übergab Andree Stein, Erster Beigeordneter und Brandschutzdezernent der Verbandsgemeinde (VG) Montabaur die Fahrzeuge offiziell in die Hände der Feuerwehr.


Region, Artikel vom 04.07.2020

Abschied von Pfarrer Detlef Schmidt

Abschied von Pfarrer Detlef Schmidt

Ungewöhnlich war die Verabschiedung von Pfarrer Detlef Schmidt in der Kirburger Kirche. Wegen der Corona-Pandemie mussten ein anschließender Empfang ausfallen und die Besucher in der Kirche auf 50 Personen beschränkt bleiben. Nicht eben gewöhnlich verlief aber auch das Berufsleben von Detlef Schmidt, der sich neben dem Gemeindepfarramt und in der Altenheimseelsorge auch im Arbeitsfeld der Gehörlosenseelsorge engagiert hat.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Neues Logo der Stadt Selters: Bodenständig und weltoffen

Selters. Neben der Stadt Selters als solche haben auch die Stadtbücherei, die Kindertagesstätte Sonnnenschein, das Forum ...

Verbandsgemeindehaus Montabaur: Bauen und Planen

Montabaur. Aktuell ist das Projekt im Zeit- und Kostenplan. Allerdings wurden erstmals Ausgabenpositionen von rund 550.000 ...

Vier Bauvorhaben für Feuerwehrhäuser auf den Weg gebracht

Montabaur. Außerdem stand die Anschaffung von weiteren Fahrzeugen auf der Tagesordnung.

Nomborn
Die Feuerwehr von Nomborn ...

Neuer Werkleiter Andreas Klute im Rathaus Montabaur begrüßt

Montabaur. Am 1. Juli hießen Bürgermeister Ulrich Richter-Hopprich und der Erste Beigeordnete Andree Stein den Neuen im Rathaus ...

Jenny Groß für Landtagswahl nominiert - Direktmandat ist das klare Ziel

Wallmerod. Zuvor begrüße der CDU Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB die knapp 60 Anwesenden der Mitgliederversammlung ...

Stadtratssitzung Hachenburg in der Stadthalle

Hachenburg. Wahltermin Ortsvorsteher/in
Da Annerose Nink alle Ehrenämter niedergelegt hatte, wurde auch das Ehrenamt als ...

Weitere Artikel


Wurstprüfung: Fleischer-Innung zeichnete Betriebe aus

Neuwied. Es wurde Bratwurst in allen Variationen geprüft. Je Betrieb konnten verschiedene Proben abgegeben werden, die von ...

Stromausfall in 14 Ortsgemeinden rund um Höhn

Höhn. Die Netzexperten der Energienetze Mittelrhein, der Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein, konnten die ...

Einbruch in Landmaschinenhandel in Irmtraut

Irmtraut. Im Tatzeitraum Sonntag, 26. Mai, 10 Uhr bis Montag, 27. Mai, 7 Uhr, drangen unbekannte/-r Täter über ein seitliches ...

Europa: Verluste für CDU und SPD – Seekatz geht nach Brüssel

Bad Ems/Westerwald. Bei der Europawahl wurde die CDU in Rheinland-Pfalz erneut stärkste Kraft. Nach dem vorläufigen Ergebnis ...

Entscheidung gefallen: Peter Enders wird Landrat in Altenkirchen

Eichen/Altenkirchen. Dr. Peter Enders von der CDU wird neuer Landrat des Kreises Altenkirchen. Der langjährige Landtagsabgeordnete ...

Bogensport im Westerwald

Wissen. Auf dem schön gelegenen Turnierplatz der Wissener Bogenschützen nutzte Rekordmeister Klaus Frühling den Heimvorteil ...

Werbung