Werbung

Nachricht vom 26.05.2019 - 19:47 Uhr    

Informative Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach

Die Organisatoren Bernhard Freisberg und Tom Moog haben am Wochenende 25. und 26. Mai die dritte Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach veranstaltet. Erneut kamen 62 Anbieter aus der Region und zeigten einen bunten Gewerbe-Querschnitt. Während am Samstag die Messe unter dem optimalen Gartenwetter litt, kamen am Sonntag die Besucher, um Neues und Bewährtes zu erleben.

Sie strampelten für einen guten Zweck. Fotos: Wolfgang Tischler

Ransbach-Baumbach. Im Außenbereich der Stadthalle dominierten die Fahrzeuge optisch. Mehrere Autohäuser stellten glänzende neue Modelle aus, die intensiv begutachtet wurden. Auch das DRK-Rettungsfahrzeug wurde interessiert betrachtet. Ein exklusiver Reisebus und gemütlich eingerichtete Wohnmobile machten Lust auf Urlaubsreisen. Zu den schwungvollen Klängen des Musikvereins Ransbach-Baumbach radelte das Team der "Vortour der Hoffnung" zugunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder. Der Stand wurde nicht nur wegen den sportlichen Männern frequentiert, Helferinnen schenkten gegen Spenden köstlichen Nahewein aus.

Das zweite Highlight war im Souterrain der Stadthalle zu finden: eine Sonderausstellung mit historischen Boden- und Wandfliesen der ehemaligen Mosaik- und Plattenfabrik Ransbach, präsentiert vom Verein „Keramik erleben“.

Moderne Varianten keramischer Platten wurden in der Stadthalle präsentiert. Daneben zeigten Gewerbetreibende Neuheiten in den Bereichen Dach- und Wandschutz, Spezialreinigungs- und Abdichtungstechnik, Sanitär und Treppenbau. Raumausstattung, Haushaltswaren, EDV-Beratung, Versicherungen und schicke Bequem-Schuhe komplettierten das Angebot.

Natürlich gab es wieder Leckereien zu verkosten. In der Halle konnten sich die Besucher an Getränken, Kaffee und Kuchen laben und im Außenbereich lockten ein Getränkepavillon und mehrere Caterer mit Kulinarischem. Vorsorglich konnte man Brot und Gebäck für zu Hause kaufen. htv



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       
   


Kommentare zu: Informative Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Fototapete für die Küche – ein Akzent, der dem Arrangement Geschmack verleiht

Man beginnt mit der wichtigsten Sache, die vielen zuerst einfällt. In der Küche herrschen schwierige Bedingungen, wie z.B. ...

Die Hachenburger Festbier-Zeit beginnt

Hachenburg. Wie alle anderen Biere der Westerwald-Brauerei wird auch Hachenburger Festbier ausschließlich mit 100 Prozent ...

Ein Sommerabend bei Dehner in Heiligenroth

Heiligenroth. Eine Wohlfühlatmosphäre wie das Garten-Center strahle wohl auch die VG Montabaur aus, denn „es wollen ungebrochen ...

Rechtsberatung für Existenzgründer

Montabaur. Die Fragestellungen sind vielfältig:

• Wie darf ich mein Unternehmen nennen?
• Welche Rechtsformen gibt es?
• Welche ...

Wirtschaftsrat bei MANN Naturenergie

Langenbach. In den drei Bereichen Pelletsherstellung, Öko-Stromerzeugung durch das Biomassekraftwerk und Windkraftanlagen ...

Staatssekretärin Heike Raab besuchte Firma RASTAL

Höhr-Grenzhausen. RASTAL hat ein smartes Trinkglas mit einem NFC-fähigen Chip entwickelt. Die Anwendungen reichen von digitalen ...

Weitere Artikel


Bogensport im Westerwald

Wissen. Auf dem schön gelegenen Turnierplatz der Wissener Bogenschützen nutzte Rekordmeister Klaus Frühling den Heimvorteil ...

Entscheidung gefallen: Peter Enders wird Landrat in Altenkirchen

Eichen/Altenkirchen. Dr. Peter Enders von der CDU wird neuer Landrat des Kreises Altenkirchen. Der langjährige Landtagsabgeordnete ...

Europa: Verluste für CDU und SPD – Seekatz geht nach Brüssel

Bad Ems/Westerwald. Bei der Europawahl wurde die CDU in Rheinland-Pfalz erneut stärkste Kraft. Nach dem vorläufigen Ergebnis ...

Live-Ticker zur Europa- und Kommunalwahl

23.25 Uhr
Verbandsgemeinderatswahl Montabaur - Zwischenergebnis (9 von 25 Bezirken ausgezählt)
SPD 17,9 Prozent ...

Kartenflut beim Kreispokal-Finale 2019 in Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Vorweg, die Besucherzahlen waren nicht berauschend und blieben deutlich unter denen der Vorjahre. Beim Ausrichter ...

Wettbewerbsausstellung zum Museumsfest: die Tasse

Höhr-Grenzhausen. 60 Keramiker von Australien bis Taiwan und von Berlin nach Diessen am Ammersee nahmen am Wettbewerb teil. ...

Werbung