Werbung

Nachricht vom 26.05.2019    

Live-Ticker zur Europa- und Kommunalwahl

Seit acht Uhr sind die Wahllokale im Westerwaldkreis geöffnet. Die Beteiligung an der Europawahl und den Kommunalwahlen lag in Rheinland-Pfalz um 14 Uhr über der von 2014. Laut Landeswahlleitung waren bis zu diesem Zeitpunkt rund 49 Prozent der Wahlberechtigten zur Stimmabgabe gegangen beziehungsweise hatten vorab per Briefwahl ihre Stimmen abgegeben. 2014 waren es 44 Prozent.

Symbolfoto

23.25 Uhr
Verbandsgemeinderatswahl Montabaur
- Zwischenergebnis (9 von 25 Bezirken ausgezählt)
SPD 17,9 Prozent
CDU 41,0 Prozent
FDP 7,1 Prozent
GRÜNE 18,3 Prozent
FWG 15,7 Prozent

23.15 Uhr
Verbandsgemeinderatswahl Bad Marienberg
- Zwischenergebnis (11 von 18 Bezirken ausgezählt)
SPD 51,4 Prozent
CDU 34,9 Prozent
GRÜNE 13,7 Prozent

23.10 Uhr
Verbandsgemeinderatswahl Hachenburg
- Zwischenergebnis (12 von 33 Bezirken ausgezählt)
SPD 41,9 Prozent
CDU 22,9 Prozent
AfD 7,6 Prozent
FDP 4,6 Prozent
GRÜNE 12,5 Prozent
FWG 10,5 Prozent

21.50 Uhr
Folgende Bürgermeister sind gewählt:
In Hachenburg wurde Stadtbürgermeister Stefan Leukel mit 82,36 Prozent im Amt bestätigt.
In Bad Marienberg erhält Stadtbürgermeisterin Sabine Willwacher 62,38 Prozent.
In Höhr-Grenzhausen bekommt Michael Thiesen 67 Prozent der Stimmen.
In Selters erhält Bürgermeister Rolf Jung 79 Prozent Ja-Stimmen
In Wirges macht Andreas Weidenfeller (CDU) mit 63,54 Prozent der Stimmen das Rennen.
In Westerburg wird Janick Pape (CDU) mit 55,34 Prozent der Stimmen Bürgermeister.
In Wallmerod hat der CDU-Mann Ulf Peter Ludwig 76,61 Prozent erreicht.
Rennerod: Raimund Scharwat (SPD) mit 76,63 Prozent der Stimmen.


21.19 Uhr
Gabi Wieland ist in Montabaur als Bürgermeisterin wieder gewählt. Sie erhielt 72,4 Prozent Ja-Stimmen.



20.17 Uhr
Die VG-Ransbach-Baumbach ist fertig mit der Auszählung zur Europawahl. Hier das vorläufige Ergebnis.:
CDU 36 %
SPD 16,6 %
GRÜNE 15,4 %
AfD 9,2 %
FDP 7 %
DIE LINKE 3,1 %

19.35 Uhr
Die aktuelle Hochrechnung von 19.28 Uhr der Europawahl
CDU 28,6 % ein Minus von 6.7 %
SPD 15,3 % ein Minus von 12 %
Grüne 20,9 % ein Plus von 10.2 %
Linke 5,4 % ein Minus von 2,0 %
AfD 10,8 % ein Plus von 3,7 %
FDP 5,4 % ein Plus von 2 %

19.07 Uhr
Zwischenergebnis 97 von 293 ausgezählten Wahlbezirken für die Europawahl
CDU 33,1 %
SPD 19,2 %
GRÜNE 14,3 %
AfD 11,5 %
FDP 5 %
DIE LINKE 3,5 %

18.50 Uhr
Die zweite Hochrechnung der Europawahl für Deutschland der ARD
CDU/CSU 27,9 %
SPD 15,4 %
Grüne 21,7 %
Linke 5,5 %
AfD 10,4 %
FDP 5,6 %


18.24 Uhr
Die erste Hochrechnung der Europawahl für Deutschland des ZDF
CDU/CSU 27,7 %
SPD 15,6 %
Grüne 20,8 %
Linke 5,5 %
AfD 10,6 %
FDP 5,5 %
Freie Wähler 2,2 %
Partei 2,7 %

18.15 Uhr
Der Blick nach Bremen: Bei den Bürgerschaftswahlen prognostiziert die ARD der SPD 24,5 Prozent, sie fällt dort hinter die CDU mit 25,5 Prozent zurück: Ein historischer Abend. Die Grünen erreichen demnach 18 Prozent, die Linkspartei 12 und die FDP 6 Prozent. Die AfD kommt auf 7 Prozent.

18 Uhr
Die Wahlbeteiligung bei der Europawahl lag nach ersten geschätzten Informationen bei rund 59 Prozent gegenüber 48,1 Prozent in 2014. Die ersten Prognosen der ARD lauten wie folgt:
CDU 28 % ein Minus von 7,3 %
SPD 15,5 % ein Minus von 11,8 %
Grüne 22 % ein Plus von 11.3 %
Linke 5,5 % ein Minus von 1,9 %
AfD 10,5 % ein Plus von 3,4 %
FDP 5,5 % ein Plus von 2,1 %




Mehr zum Thema:    Kommunalwahlen 2019   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Live-Ticker zur Europa- und Kommunalwahl

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Die Fuchskaute: Der höchste Punkt im Hohen Westerwald

Für alle, die gern mal hoch hinaus wollen, bietet sich ein Ausflug zur Fuchskaute an. Mit 657 Metern findet man hier den höchsten Punkt im Westerwald. Die Fuchskaute ist kein normaler Berg, sondern wer den Ausblick dort genießt, steht auf einem erloschenen Vulkan und einem 40 Hektar großen Areal.


Corona im Westerwaldkreis: Acht Neuinfektionen, Inzidenz stabil

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, 23. Juli, acht neu festgestellte Corona-Fälle seit Mittwoch. Der Westerwaldkreis verzeichnet damit aktuell laut Gesundheitsamt 26 aktiv Infizierte.


Westerwaldwetter am Wochenende – Warnung vor Gewittern

Der Freitag (23. Juli) zeigt sich noch sonnig-sommerlich. Doch das ändert sich über das Wochenende. Teilweise gibt es zwar zwischendurch am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Juli, durchaus viel Sonne, aber insgesamt zeigt sich das Wetter wechselhaft. In der Samstagnacht muss auch mit Gewittern in der Region gerechnet werden.


Region, Artikel vom 23.07.2021

Holz-Transporter verliert Ladung

Holz-Transporter verliert Ladung

Am Donnerstagnachmittag, dem 22. Juli, kam es auf der B49 zwischen Montabaur und Neuhäusel zu einem Unfall, bei dem ein Holz-Transporter seine komplette Ladung verloren hatte. Dies sorgte für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen im Feierabendverkehr.


Trotz Corona: Kirmesgesellschaft Hachenburg präsentiert gut durchdachte Alternative

Wie schon im vergangenen Jahr lässt auch 2021 die Corona-Pandemie eine breit aufgestellte Kirmes nicht zu. Unter strengen Auflagen darf die Kirmesgesellschaft Hachenburg e.V. immerhin einen Konzertabend und einen der beliebten Frühschoppen im Burggarten durchführen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


20 Landeslisten für die Bundestagswahl in Rheinland-Pfalz eingereicht

Mainz/Region. Die 20 Parteien sind:
1. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
2. Sozialdemokratische Partei ...

Grüne auf Tour im Westerwald: Kritik an bürokratischen Hürden

Region. Der Kreisverband der Grünen hatte die grüne Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner eingeladen, die Firma Mann Naturenergie ...

Anwohner kritisieren hohes Aufkommen an Schwerlastverkehr

Rothenbach. Die B255 geht von Montabaur aus bis zum Hahner Stock voll ausgebaut an allen kleineren Ortschaften vorbei. Weiter ...

VGWE Hachenburg: Unsere Werke - unsere Zukunft

Sie alle leisten einen wertvollen Beitrag zur Daseinsvorsorge der Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde Hachenburg. ...

„GRÜNE-Fraktion“ stimmt für Klimaschutz und digitale Infrastruktur

Montabaur. Ein Beauftragter, der als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger dient und Vernetzungsaufgaben übernehmen ...

Kroppach: Die Hoffnung auf einen Kreisverkehr

Kroppach. Wer aus Richtung Eichelhardt über die L290 in Richtung Hachenburg fährt, der wird beim Linksabbiegen auf die B414 ...

Weitere Artikel


Informative Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Im Außenbereich der Stadthalle dominierten die Fahrzeuge optisch. Mehrere Autohäuser stellten glänzende ...

Bogensport im Westerwald

Wissen. Auf dem schön gelegenen Turnierplatz der Wissener Bogenschützen nutzte Rekordmeister Klaus Frühling den Heimvorteil ...

Entscheidung gefallen: Peter Enders wird Landrat in Altenkirchen

Eichen/Altenkirchen. Dr. Peter Enders von der CDU wird neuer Landrat des Kreises Altenkirchen. Der langjährige Landtagsabgeordnete ...

Kartenflut beim Kreispokal-Finale 2019 in Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Vorweg, die Besucherzahlen waren nicht berauschend und blieben deutlich unter denen der Vorjahre. Beim Ausrichter ...

Wettbewerbsausstellung zum Museumsfest: die Tasse

Höhr-Grenzhausen. 60 Keramiker von Australien bis Taiwan und von Berlin nach Diessen am Ammersee nahmen am Wettbewerb teil. ...

Pferde-Messe mit Show, Training und Sozialaspekt

Waldbrunn. Der von Corinna Ertl aus Modautal ins Leben gerufene Verein ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ...

Werbung