Werbung

Nachricht vom 26.05.2019    

Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung Saynbachtal Selters

Zur Jahreshauptversammlung am 17. Mai um 19.30 Uhr in der Gaststätte Balu konnte Vorsitzender Bernd Hummerich rund 40 Mitglieder begrüßen. Nach dem Totengedenken zu Ehren der verstorbenen Mitglieder Herbert Lakomski, Horst Ströder, Willibert Brück und Horst Müller erfolgten die Mitgliederehrungen für langjährige Treue zum Verein.

Die gute Seele des Vereins, Kassiererin Birgit Kleinz, scheidet aus dem Vorstand aus. Von links: Vorsitzender Bernd Hummerich, Birgit Kleinz und Wolfgang Klaus. Fotos: privat

Selters. Unter Überreichung einer Dankurkunde und eines Geschenkgutscheins wurden Emil Günther, der leider erkrankt ist, für 80 Jahre, Walter Hackmann für 60 Jahre, Hanno Steindorf für 40 Jahre und Elisabeth Kurunci für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit unter großem Beifall der erschienen Mitglieder geehrt.

Für die Abteilungen trugen Margret Piroth (Tanzsport), Brigitte Hens (Herzsport und Kinderturnen), Birgit Kleinz (Montags-Hüpfer), Diana Hummerich (Jugendfußball) und Kurt Christ (Seniorenfußball) umfangreiche und informative Berichte aus dem zurückliegenden Kalenderjahr vor.

Hauptkassierer Nico Neuhaus konnte von einer stabilen Kassenlage berichten und so hatten es die Kassenprüfer Hanno Steindorf und Marc Hummerich leicht, der Versammlung „Entlastung“ zu empfehlen, die einstimmig bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder ausgesprochen wurde.

Der Landessportbund hat gefordert, die Mitgliedsbeiträge zu erhöhen. Diese Empfehlung hat die Mitgliederversammlung bereits umgesetzt und so lauten die Beiträge unverändert für Jugendliche 4 Euro, für Erwachsene 6 Euro und der Familienbeitrag 7 Euro. Der Beitrag der Herzsportgruppe bleibt ebenfalls unverändert.

Vorsitzender Bernd Hummerich hielt nochmals Rückblick auf die Festveranstaltung zum 125-jährigen Bestehen des Vereins. An dieser Stelle galt der Dank des Vorstandes dem Schirmherrn Lutz Lakomski, dem Stadtrat und Stadtbürgermeister Rolf Jung, der Verbandsgemeinde, Bürgermeister Klaus Müller, sowie dem Westerwaldkreis und dem Land Rheinland Pfalz.

Bevor mit den anstehenden Vorstandswahlen begonnen wurde, dankte Hummerich der ausscheidenden Birgit Kleinz für über 40 Jahre unermüdlichen Einsatz als Übungsleiterin und Hauptkassiererin. Birgit Kleinz war immer eine verlässliche Stütze im Vorstand. Auch wenn sie nun nach so langer Zeit nicht mehr aktiv im Vorstand mitarbeiten möchte, steht sie immer noch gerne beratend zur Seite. Mit Blumenstrauß, Geschenk und viel Applaus würdigte die Versammlung ihr jahrzehntelanges Engagement.

Mit den anschließenden Vorstandswahlen gelangen eine deutliche Verjüngung und eine breite Besetzung der Posten, damit konnte der Verein die Weichen in Richtung einer positiven Zukunft stellen. Es wurden jeweils einstimmig bei eigener Enthaltung gewählt:

Bernd Hummerich, Vorsitzender, Max Koch, 2. Vorsitzender, Jan Mückenheim, Geschäftsführer, Nico Neuhaus, Hauptkassierer, Ulrike Gerz, Beisitzerin Mitgliederverwaltung, Julian Welke, Beisitzer für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kurt Christ, Abteilungsleiter Fußball, Jan Hummerich stellvertretender Abteilungsleiter Fußball, Diana Hummerich, Jugendleiterin, Vanessa Frensch, stellvertretende Jugendleiterin, Max Koch und Jan Hummerich, Obleute Vereinsheim sowie Marius Martin und Marc Hummerich als Kassenprüfer.

Vorsitzender Bernd Hummerich bedankte sich bei den zahlreich erschienen Mitgliedern für ihre Verbundenheit zum Verein und die sehr harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung Saynbachtal Selters

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 08.07.2020

Verkehrskontrolle durch falsche Polizeibeamte

Verkehrskontrolle durch falsche Polizeibeamte

Wer hat eine Kontrolle durch zwei falsche Polizeibeamte beobachtet oder wurde ebenfalls kontrolliert und abgezockt? Die Polizeiinspektion Montabaur bittet um sachdienliche Hinweise zu den Betrügern, die bei Neuhäusel am Mittwoch mit einem grauen 5er BMW einen LKW-Fahrer anhielten und wegen angeblicher Ladungsmängel 45 Euro Strafgeld verlangten.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Corona: Zwei neue Fälle in der VG Hachenburg

Corona: Zwei neue Fälle in der VG Hachenburg

Am 7. Juli gibt es 383 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 343 wieder genesen. 173 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne. Die beiden neuen Fälle sind in der VG Hachenburg aufgetreten.


Neue DRK-Rettungswache in Herschbach wird im Oktober eingeweiht

Unlängst fand im Rohbau der neuen DRK-Rettungswache in Herschbach/Uww. eine Begehung durch die Verantwortlichen des Neubaus statt. Der Neubau der Rettungswache war dringend geboten, da die alte Rettungswache in der Bleichstraße den gewachsenen Anforderungen an den Rettungsdienst nicht mehr gerecht wurde.


Politik, Artikel vom 08.07.2020

„Sommerschule RLP“ im Westerwaldkreis

„Sommerschule RLP“ im Westerwaldkreis

Als gemeinsames Projekt des Landes Rheinland-Pfalz und der Kommunen findet in den letzten beiden Wochen der diesjährigen Sommerferien (3. August bis 7. August und 10. August bis 14. August) auch im Westerwaldkreis die „Sommerschule RLP“ statt.


Westerwälder Rezepte: Brotsalat mit Ziegenkäse und Ei

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Brotsalat mit Ziegenkäse und Ei. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

Abendwanderung des WWV auf der Marienberger Höhe

Bad Marienberg. Unterwegs erfuhren die Wanderfreunde viel über den Eisenerz-Abbau, der bis zum Jahr 1931 auf der Marienberger ...

Diebische Elster (Pica pica) ist besser als ihr Ruf

Region. Wie Ornithologen europaweit, versucht auch die Naturschutzinitiative e.V. die Ehre der Elster zu retten: „Wie schon ...

Fünfhundertste "Schwalben Willkommen"-Plakette überreicht

Mainz/Holler. Die 500. NABU-Plakette für ein schwalbenfreundliches Zuhause erhalten Denise und Olga Remmele. In gleich vier ...

Männergesangverein spendet nach Auflösung an Dernbacher Hospiz

Dernbach/Siershahn. Das Dernbacher Hospiz wurde 2017 wurde eröffnet. Seitdem sind hier viele Menschen auf ihrem letzten Weg ...

Neue Spielgemeinschaft im Oberwesterwald gegründet

Fehl-Ritzhausen. „Wir freuen uns, schon jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt zu haben, bevor wir durch akuten Spielermangel ...

Weitere Artikel


Old- & Youngtimer Treffen zum City- und Brunnenfest in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Das Quartiersmanagement Höhr bittet um Anmeldung beim Quartiersmanagement Höhr unter Telefon: 02624/7257 ...

Mitmachen beim Kinder-Leseclub der Stadtbücherei Hachenburg

Hachenburg. Alle Grundschulkinder sind herzlich zum Kinder-Leseclub der Stadtbücherei Werner A. Güth eingeladen. Am 4. Juni ...

Wenn der Vater mit dem Sohne…gemeinsam zum Nachtangeln geht

Hachenburg. Mitmachen können Jungs ab 7 Jahren, zusammen mit Ihrem Papa am Samstag, 15. Juni bis Sonntag, 16. Juni.

Der ...

Große Demo vor dem Kanzleramt in Berlin

Haiderbach. Etwa 1.500 Menschen sammelten sich bei schönstem Frühlingswetter zur Demo vor dem Kanzleramt und zogen – leider ...

Die Kirmesjugend Atzelgift lädt zur Kirmes ein

Atzelgift. Mit ihm ziehen die Kirmesjugend, die Dorfbevölkerung und der Musikverein Luckenbach zum Dorfplatz, wo gegen 19 ...

Zahlreiche Verkehrssünder am Wochenende im Raum Hachenburg

Geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet
Mudenbach. Am Samstag, den 25. Mai kam es in der Zeit zwischen 15 und 15:45 Uhr ...

Werbung