Werbung

Nachricht vom 22.05.2019    

Bundesministerin Julia Klöckner besuchte Kita Himmelfeld

Der gute Ruf der Kita Himmelfeld in Montabaur schallt bis nach Berlin ins Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Die Kita wurde im letzten Herbst im Rahmen eines Bundesprogramms mit drei Sternen für ihr Ernährungskonzept ausgezeichnet.

Foto: PR

Montabaur. Dies war Grund genug für Ministerin Julia Klöckner, den bundesweiten Tag der Kita-Ernährung in diesem Jahr in Montabaur zu eröffnen.

Gutes Essen, gesunde Lebensmittel sind ihr ein Anliegen „Ernährungsbildung muss bereits in der Kita und in der Grundschule anfangen. Kinder müssen frühzeitig an gesundes Essen gewöhnt werden, Tischkultur lernen, verstehen, was sie auf dem Teller haben. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr – oder Klärchen und Klara.“ Das Ernährungskonzept der Kita Himmelfeld kann bundesweit als Vorbild dienen, so die Ministerin. In der Kita bereiteten ihr die Kinder und das Kita-Team einen herzlichen Empfang und luden sie zu Obstsalat und selbstgemachten Erfrischungsgetränken ein.



Zum Abschied (Foto) wünschten die Kinder dem prominenten Gast lautstark: „Guten Appetit“. Die Stadt Montabaur mit den städtischen Kitas sowie die Verbandsgemeinde Montabaur als Schulträgerin werden nun zur Modellkommune im Projekt „Kita- und Schulessen – die gesündere Wahl erleichtern“ und erstellen entsprechende Ernährungskonzepte.

Das Programm wird vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) auf Landesebene durchgeführt, die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung begleitet die Einrichtungen und Kommunen vor Ort. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

Ein neuer Treffpunkt im Dorf für alle und für (fast) alles: Gackenbach erhält eine "Neue Mitte"

Gackenbach. Pfarrheim, Pfarrsälchen und Pfarrhaus in Gackenbach werden umgebaut und sollen die neue Dorfmitte bilden. Das ...

Spatenstich für Millionenbauprojekt bei der Kita St. Martin in Montabaur

Montabaur. Mit dem am 1. Juli 2021 in Kraft getretenen "Kita-Gesetz Rheinland-Pfalz" hat jedes Kind ab zwei Jahren einen ...

Hachenburger Stadtspaziergang im Juni

Hachenburg. Die Tickets für den Stadtspaziergang können entweder direkt vor Ort in der Tourist-Information erworben werden ...

"BEE THE STAR": Ein Projekt zur Rettung der Bienen von Wäller Helfen

Oberroßbach. Das Bienensterben bringt die Umwelt aus dem ökologischen Gleichgewicht. Ein Vergleich der Bienenvölkerzahl von ...

Weitere Artikel


Westerwälder Schulen erhalten 465.000 Euro aus Landes-Schulbauprogramm

Wirges. Für die Erweiterung des Schulgebäudes an der Katharina-Kasper-Schule in Wirges erhält der private Schulträger einen ...

Vertreterversammlung der Westerwald Bank: Gute Zahlen, gute Stimmung

Montabaur/Region. Die Entwicklung der regionalen Banken ist immer auch ein Spiegel der heimischen Wirtschaft. Insoweit sind ...

WLAN für die Ortsgemeinde Niederelbert

Niederelbert. Zusammen mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm) und ihrer Tochter KEVAG Telekom hat die Ortsgemeinde Niederelbert ...

Buchvorstellung: Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Montabaur. Auszug aus dem Buch: Pechvogel Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll. Ihr neuer Job bei einer angesagten ...

Anstehender Keramikmarkt: Buslinie 7 wird umgeleitet

Höhr-Grenzhausen. Die Busse fahren Richtung Endhaltestelle „Schillerstraße“ bis zum Kreisverkehrsplatz am Ende der Rathausstraße. ...

An Pauluskirche soll modernes Gemeindehaus entstehen

Montabaur. Die Evangelische Kirchengemeinde Montabaur wagt einen mutigen Schritt: In unmittelbarer Nachbarschaft zur Pauluskirche ...

Werbung