Werbung

Nachricht vom 14.05.2019    

Tag der Städtebauförderung: „Kinder in der Stadt“

Auf Einladung der Stadt Hachenburg fand am Samstag, den 11. Mai ein Workshop zum Thema „Kinder in der Stadt“ im Rahmen des bundesweiten Tages der Städtebauförderung statt. Nachdem Stadtbürgermeister Stefan Leukel die circa 20 Kinder mit ihren Eltern begrüßt hatte, übernahm Frau Renz vom Büro RU-Plan, Dreikirchen die Leitung des Workshops. Zunächst berichteten die Kinder welche Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich der Fußgängerzone derzeit genutzt werden. Hierbei wurde schnell klar, dass Kinder alle zur Verfügung stehenden Elemente wie Stufen, Podeste oder Bänke zum Beklettern, Laufen oder Fangen spielen nutzen.

Tag der Städtebauförderung: „Kinder in der Stadt“. Foto: privat

Hachenburg. Anschließend stellte Renz eine Vielzahl von Spielgeräten vor, aus denen die Kinder mit einem Punktesystem ihre Favoriten herausarbeiteten. Als Favoriten wurden ein Fernrohr zur Erkundung der Innenstadt, eine Klangsäule zur Klangwahrnehmung und das bekannte Spiel „Vier gewinnt“ zur Förderung des logischen Denkens auserkoren. Mit Erstaunen nahmen die anwesenden Mitarbeiter aus Verwaltung, städtischen Kitas und der Sanierungsplaner Jahn, MAP-Consult den Spitzenreiter zur Kenntnis. Dazu hatte ein jugendlicher Teilnehmer ein bereits zu Hause vorbereitetes Plakat zum Thema „Pumptrack“ mitgebracht, welches von den Kindern ebenfalls bewertet werden konnte. Nach einem geeigneten Standort wird Ausschau gehalten.

Nach eigenen Wünschen und Vorschlägen gefragt, malten die Kinder anschließend eifrig Bilder, wie sie sich eine bespielbare Innenstadt vorstellen. Die geplante Ortsbegehung wurde aufgrund des Dauerregens kurzerhand in die Eisdiele in der Fußgängerzone verlegt, wo sich die Kinder als „Dankeschön“ auf ein Eis freuen konnten.

So wurde in dem eineinhalb-stündigen Workshop eine gute Arbeitsgrundlage für die weiteren Planungen geschaffen und auch der Spaß kam nicht zu kurz.

Stefan Leukel bedankte sich bei den aufmerksam und fleißig mitarbeitenden Kindern und versprach die Wünsche bei den weiteren Planungen für die Fußgängerzone und die Umgestaltung des Burggartens zu berücksichtigen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der Städtebauförderung: „Kinder in der Stadt“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Aktuell 203 Corona-Infizierte und zwei Todesfälle

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Donnerstag (21. Januar) insgesamt 3.781 (+21) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 203 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 62,9.


Region, Artikel vom 21.01.2021

LKW umgekippt - längere Sperrung der L 267

LKW umgekippt - längere Sperrung der L 267

Aus bisher ungeklärten Gründen kippte heute (21. Januar 2021) ein voll-beladener 40-Tonner-LKW zwischen Helferskirchen und Ötzingen auf die Seite. Während der Bergung der Ladung ist die L 267 bis circa 18 Uhr voll gesperrt.


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2021

Neuwagen in Fehl-Ritzhausen an Gewinnerin übergeben

Neuwagen in Fehl-Ritzhausen an Gewinnerin übergeben

Reifenhersteller Hankook übergab im Rahmen seiner Montageprämie für die Winterreifenkampagne „Winterevo3lution“ den brandneuen Hyundai i30N Performance 2.0 T-GDI in Fehl-Ritzhausen an eine glückliche Gewinnerin aus dem Siegerland.


Region, Artikel vom 20.01.2021

Internistischer Notfall führte zu Unfall

Internistischer Notfall führte zu Unfall

Am Mittwochnachmittag, den 20, Januar kam es durch einen internistischen Notfall zu einem Unfall in Nentershausen. Dank der alarmierten Rettungskräfte konnte ein älterer Herr reanimiert werden.


Kleine Wäller "Löwenpfade": Drei Spazierwanderwege rund um Hachenburg

Wanderer und Spaziergänger haben die Qual der Wahl zwischen drei Löwenpfaden, die passend zum Namen mit einer Löwentatze und je nach Wegführung in orange, rot oder blau markiert sind sowie eine Streckenlänge zwischen 6 und 8 Kilometern haben.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Gabi Weber informiert über „Corona-Teilhabe-Fonds“

Hachenburg. Die Corona-Pandemie trifft sämtliche Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens. Nicht nur Kontaktbeschränkungen ...

Appell von IHK und Landräten: Impfung nutzen!

Koblenz. Zum Jahresauftakt begrüßte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel ...

SPD und Grüne der VG Hachenburg arbeiten zusammen

Hachenburg. Diese Synergieeffekte machen die VG für die zukünftigen Herausforderungen und Aufgaben sattelfest.

Nachdem ...

Kinderfreundliches Hachenburg macht Fortschritte

Hachenburg. Stadtbürgermeister Stefan Leukel hebt hervor, dass neben den städtischen Einrichtungen „Kinderhaus“ und „Lieblingsplatz“ ...

Corona beschleunigt die Digitalisierung der Schulen

Hachenburg. „Die Digitalisierung unserer Schulen ist ein wichtiger Schritt, für eine zeitgemäße Bildung. Daher hat der Bund ...

Online-Treffen: Unsere Kitas heute, morgen und übermorgen

Montabaur. Schlussendlich beschweren sich Träger insbesondere über die mangelhafte finanzielle Ausstattung und Förderung ...

Weitere Artikel


Farmers sind Sonntag in Trier gefordert

Montabaur. Ein deutlicher Heimsieg (39:7), die ersten beiden Punkte auf dem Konto - das Ergebnis passte schon mal für die ...

DGB Kreisverband Westerwald ruft zur Wahl auf

Westerwaldkreis. Dabei sind ihnen Forderungen des DGB wichtig, die er in der Kampagne „Stadt.Land.Fair.“ vertritt. Dabei ...

NABU Hundsangen: Pflanzenkunde für Kinder und Erwachsene

Hundsangen. Termin: Samstag, 25. Mai, 14 bis 16:30 Uhr
Leitung: Manfred und Ursula Braun, Nassau
Treffpunkt: Bei 56414 ...

„Wege aus der Angst ..."

Dernbach. Die Fortbildungswoche wurde am Abend des 9. Mai im Meraner Stadttheater feierlich eröffnet. „Wege aus der Angst..." ...

Georoute „Vom Teufelsberg zur Caaner Schweiz“

Caan. Im Nordwesten der Georoute befindet sich die Caaner Schweiz mit ihren schroffen Felsklippen, die sich aus dem Sayntal ...

Mungo Jerry Blues Band - Ray Dorset zu Gast in Heimborn

Heimborn. Der Song, der am häufigsten mit Mungo Jerry in Verbindung gebracht wird, ist der weltweite Hit „In The Summertime“ ...

Werbung