Werbung

Nachricht vom 14.05.2019    

Einweihung des Anbaus der kath. Kita Don Bosco in Luckenbach

Am Sonntag, den 5.Mai wurde der Anbau des Kindergartens Don Bosco in Luckenbach mit einem „Tag der offenen Tür“ offiziell eröffnet und feierlich eingeweiht. Der Anbau, bestehend aus einem Essensraum, Schlafraum und einem Gruppennebenraum und den Außenanlagen wurde nunmehr nach einem Jahr Bauzeit fertig gestellt.

Kinderfest in Luckenbach. Fotos: privat

Luckenbach. Die Kosten des Anbaus sind mit circa 265.000 Euro inclusive Außenanlagen veranschlagt. Der Kreis hat einen Zuschuss von 56.000 Euro zugesagt. Der Bund und das Land Rheinland-Pfalz fördern den Anbau mit circa 77.000 Euro. Es verbleibt somit ein Betrag von circa 132.000 Euro bei den vier Ortsgemeinden des Zweckverbandes Atzelgift, Luckenbach, Streithausen und Limbach.

Frau Gisela Zadach, die Leiterin des Kindergartens mit ihrem Team, konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Neben den Kindern mit ihren Eltern waren viele Besucher gekommen, um die neuen Räume und Außenanlagen zu besichtigen.

Der Verbandsvorsteher Karl-Heinz Kaiser freute sich, dass das Gebäude nun mit Leben erfüllt wird. Er lobte die hervorragende Arbeit die in der Kita geleistet wird, auf die man stolz sein könne. Der bedarfsgerechte Ausbau der Kindertagesstätten sei eine der großen kommunalpolitischen Herausforderungen unserer Zeit, die hier sehr ernst genommen wird.

Er betonte, dass unsere Zweckverbandsgemeinden familienfreundliche Orte sind, in denen junge Familien eine gute Zukunft haben. Die Aufgabe sei es, Kinder zu fördern und Eltern dabei zu unterstützen, Beruf und Familie zu verbinden. Die Mittel, die der Kindergartenzweckverband hier aufgebracht habe, seien daher gut angelegt.

Kaiser bedankte sich bei dem Bund/Land, und dem Kreis, dem Architekten Ingo Schneider, den bauausführenden Firmen, sowie der Verbandsgemeinde Hachenburg für die geleistete Unterstützung.

Das Fest begann mit einem Wortgottesdienst, der von den Kindern gestaltet und von Pfarrer Roth, Pfarrgemeinde Hachenburg geleitet wurde. Pfarrer Roth segnete anschließend im Beisein von Verbandsbürgermeister Peter Klöckner sowie Ortsbürgermeisterin Claudia Kohlhas, Atzelgift und Ortsbürgermeister Gottfried Benner, Streithausen, den Anbau ein. Die zahlreichen Kinder halfen dabei tatkräftig.

Das Fest, mit verschiedene Spielstationen, Imbissstationen und einer großen Tombola, bei der jedes Los gewann, war bestens besucht. Das Kindergartenteam bedankt sich herzlich bei den Firmen für die Sach- und Geldspenden und die für die Unterstützung der Eltern.

Die Kinder und Erzieherinnen freuen sich, die neuen Räume in Zukunft gestalten und mit Leben erfüllen zu dürfen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Einweihung des Anbaus der kath. Kita Don Bosco in Luckenbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 30 neue Fälle über das Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 8. März insgesamt 4.619 (+30 seit Freitag, den 5. März) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 169 aktiv Infizierte.


Schwere Räuberische Erpressung einer Sparkassen-Kundin

Die Polizei erbittet sachdienliche Zeugenaussagen zu einem Räuber, der am Sonntag mit vorgehaltenem Messer eine Sparkassen-Kundin zur Herausgabe des Geldes zwang. Täterbeschreibung liegt vor.


Politik, Artikel vom 08.03.2021

Grüne Anträge zur Debatte in der VG Montabaur

Grüne Anträge zur Debatte in der VG Montabaur

Es ist Ausschusswoche in der Verbandsgemeinde Montabaur und es stehen etliche wichtige Themen auf der Tagesordnung. Auch drei Anträge der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN werden in den Ausschüssen inhaltlich verhandelt.


Handelsexperte Hölper stellt sich Fragen zum regionalen Bündnisprojekt Wäller Markt

Was die Gründer des Vereins treibt, ist die Vision, einen Digitalen Marktplatz für den geografischen Westerwald zu entwickeln und langfristig zum Erfolg zu führen.


CDU Ortsverband Neuhäusel informiert „Hilfe zur Selbsthilfe für Neuhäusel“

Am 1. Februar 2021 hat der CDU Ortsverband Neuhäusel die Bürgerinnen und Bürger Neuhäusels über die Corona-Schutzimpfung für die über 80-Jährigen informiert.




Aktuelle Artikel aus der Region


Schwere Räuberische Erpressung einer Sparkassen-Kundin

Höhr-Grenzhausen. Während eine Kundin am Geldausgabeautomaten der Sparkasse WW-Sieg am Sonntag 7. März 2021 gegen 10 Uhr ...

Weltgebetstagsgottesdienst in Kirburg

Kirburg. Frauen aus Vanuatu hatten ihn in diesem Jahr den Gottesdienst vorbereitet, der von einer ökumenischen Vorbereitungsgruppe ...

Corona im Westerwaldkreis: 30 neue Fälle über das Wochenende

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 47,1. Mutationsfälle im Westerwaldkreis: 115 (davon ...

Mensch, was für Fragen: (Vor)witzige Interviews zeigen Menschen hinter Kirchenamt

Westerburg. Mensch, was für Fragen, denken Sie vielleicht – so wie die Kandidat/innen für den Kirchenvorstand (KV) der Evangelischen ...

Fußgänger von PKW auf B 49 erfasst - Zeugen-Aufruf

Kadenbach. Am Sonntagabend, 7. März 2021, gegen 21:10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 49 zwischen ...

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Seck. Anlass hierzu gab die in letzter Zeit immer wieder vorkommende Situation, dass die Feuerwehr anrücken musste, um verletzte ...

Weitere Artikel


Gackenbacher Orgelkonzerte mit Martyn Rawles

Gackenbach. Den Auftakt der Reihe, zugleich Kooperationsprojekt mit dem Festival an der Lahn “Gegen den Strom“, bildet am ...

Von Büffeln und Luxusverzicht

Selters. Büchereileiterin Birgit Lantermann besuchte die Autorin des Buches „Büffelei – Manchmal muss man das Leben bei den ...

Mungo Jerry Blues Band - Ray Dorset zu Gast in Heimborn

Heimborn. Der Song, der am häufigsten mit Mungo Jerry in Verbindung gebracht wird, ist der weltweite Hit „In The Summertime“ ...

Ausstellung zum Grundgesetz in Heinrich-Roth-Realschule eröffnet

Montabaur. Dass die Wanderausstellung „Freiheit und ich“ in Montabaur gezeigt werden kann, ist der Kooperation der Heinrich-Roth-Realschule ...

Dekanatskantorei Montabaur feiert am Sonntag Geburtstag

Während des Festgottesdienstes, den Pfarrerin Anna Meschonat liturgisch leitet, führt das Ensemble eine Kantate von Friedrich ...

Sparkassenstiftung vergibt Stipendien an besonders begabte Schüler

Bad Marienberg. Um die Schule bei dieser Aufgabe zu unterstützen, stellt die Stiftung der Sparkasse Westerwald-Sieg dem Gymnasium ...

Werbung