Werbung

Nachricht vom 12.05.2019 - 09:50 Uhr    

Alkoholbedingter Verkehrsunfall und Randale in Bank

Die Polizeiinspektion Westerburg meldet am Sonntag, 12. Mai einen Verkehrsunfall mit einem Porsche, dessen Fahrer unter Alkoholeinfluss gestanden und sich von der Unfallstelle entfernt haben muss. Im Vorraum der Naspa-Filiale in Rennerod wurde in der Nacht durch einen jungen Mann massiver Sachschaden verübt.

Symbolfoto

Höhn-Oellingen, K56. Im Rahmen der Streife wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Westerburg ein verunfallter Porsche im Straßengraben festgestellt. Nahe dem Fahrzeug konnten zwei alkoholisierte Fußgänger festgestellt werden, die nach zunächst widersprüchlichen Angaben dem Fahrzeug zugeordnet werden konnten. Da die Fahrereigenschaft vor Ort nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, wurden gegen beide Männer strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet und Blutproben entnommen. Das verunfallte Fahrzeug wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Rennerod. Am 12. Mai gegen 0:15 Uhr kam es zu einer massiven Sachbeschädigung im Vorraum der Naspa-Filiale in Rennerod. Laut den bisherigen Ermittlungen wurden der Kontoauszugsdrucker, die Eingangstür, sowie diverse Einrichtungsgegenstände durch einen jungen Mann aus der Verbandsgemeinde Rennerod beschädigt. Der ebenfalls im Vorraum aufgestellte Geldautomat wurde bei der Tat nicht angegangen. Sachschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt.
(PM Polizeiinspektion Westerburg)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


777.777 Kilometer im Rennradsattel gefeiert

Montabaur/Nassau. Und das alles natürlich ohne ein zeitgemäßes E-Bike. Auch das sportliche Fazit der Tour fiel deshalb positiv ...

Geführte Wanderung zu „Sahneblicken“ auf Wanderdorf Limbach

Limbach. „So schön kann kurz sein“ heißt es in der Beschreibung des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins ...

Autofreier Radlertag bei „Jedem Sayn Tal“

Bendorf/Selters. Bei „Jedem Sayn Tal“ handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Bendorf, der VG Dierdorf, ...

Abschied von Matthias Kern

Kirburg. Der Seelsorger betreute Altenheime in der Region, wie das Haus Irmtraud in Irmtraud, die Villa Sonnenmond in Neustadt, ...

Werkzeug-Diebstahl und PKW-Aufbruch

Meudt. Am 15. Juni, gegen 12.45 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter hochwertiges Zubehör einer Motorsense (zwei ...

Rauchkörper in der Nähe von Polizeigebäude

Montabaur. Am heutigen Morgen (16. Juni) wurde gegen 9.50 Uhr von einer Polizeibeamtin am Hintereingang des Polizeigebäudes ...

Weitere Artikel


Lieblingslieder bei der Lauschvisite

Montabaur. Im Historica-Gewölbe in Montabaur präsentiert sie unter dem Titel „Lieblingslieder“ ihre ganz persönliche Auswahl ...

Rock am Turm - Das Kult-Event an Pfingsten in neuem Format

Hartenfels. Für alle Freunde der volkstümlichen Blasmusik bietet sich am Pfingstsamstag ab 18 Uhr die Möglichkeit, unter ...

Höhr-Grenzhausen feiert großes Polterfest – Jetzt anmelden!

Höhr-Grenzhausen. Wann haben Sie das letzte Mal in ihrem Freundeskreis einen richtigen Polterabend gefeiert? Poltern ist ...

Glück gehabt und die Grenzen des Westerwaldes erwandert

Montabaur. Nach anfänglichen Schneeschauern meinte es das Wetter dann doch gut mit 40 Wanderfreunden. Ohne die Schirme dauerhaft ...

Buchtipp: „Inventarium dero Closterbücher so zu Siegen“

Siegen. In den Beständen befindet sich das bislang nicht näher untersuchte „Inventarium dero Closterbücher so zu Siegen“, ...

Darf die Anlage aufs Asbestdach?

Montabaur. Nach 1991 eingedeckte Dächer sollten kein Asbest mehr enthalten. Da teilweise aber bereits seit 1984 asbestfreie ...

Werbung