Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 11.05.2019 - 15:27 Uhr    

Geocachen für Paare

Das Geocachen für Paare findet bereits zum fünften Mal im Siebengebirge statt. Start ist im Tagungshaus Marienhof in Königswinter-Ittenbach. Paare sind eingeladen, sich in kleinen Gruppen oder auch als Paar ausgestattet mit GPS-Geräten auf "Schatzsuche" zu begeben. Unterwegs lösen sie Aufgaben, finden Caches (Schätze) und beschäftigen sich mit den darin enthaltenen Themen. Die Caches sind nicht öffentlich zugänglich und nur für dieses Angebot verfügbar.

Foto: Verantsalter

Siegburg. Beim Wandern, Suchen und Erzählen können Paare im Gespräch und im Gehen das eine oder andere Vertraute entdecken, aber auch neue Sichtweisen – auch auf ihre Partnerschaft - erleben. Die Paare sollten gut zu Fuß sein und ein kleines Picknick mitbringen. GPS-Geräte werden gestellt.

Beginn ist am Samstag, 25. Mai um 11 Uhr, Ende mit dem Abendessen um 19 Uhr. Die Leitung haben Detlev und Rita Cosler (Ehepastoral) und Elisabeth Reiter (Ehe, - Familien- und Lebensberatung Siegburg). Information und Anmeldung bei Rita Cosler, 02241-2554250, rita.cosler@erzbistum-koeln.de. Teilnehmerbeitrag: 40 Euro / Paar. Weitere Informationen unter www.zeitzuzweit.info, www.ehefamilie-siegburg.de.


Kommentare zu: Geocachen für Paare

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


777.777 Kilometer im Rennradsattel gefeiert

Montabaur/Nassau. Und das alles natürlich ohne ein zeitgemäßes E-Bike. Auch das sportliche Fazit der Tour fiel deshalb positiv ...

Geführte Wanderung zu „Sahneblicken“ auf Wanderdorf Limbach

Limbach. „So schön kann kurz sein“ heißt es in der Beschreibung des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins ...

Autofreier Radlertag bei „Jedem Sayn Tal“

Bendorf/Selters. Bei „Jedem Sayn Tal“ handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Bendorf, der VG Dierdorf, ...

Abschied von Matthias Kern

Kirburg. Der Seelsorger betreute Altenheime in der Region, wie das Haus Irmtraud in Irmtraud, die Villa Sonnenmond in Neustadt, ...

Werkzeug-Diebstahl und PKW-Aufbruch

Meudt. Am 15. Juni, gegen 12.45 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter hochwertiges Zubehör einer Motorsense (zwei ...

Rauchkörper in der Nähe von Polizeigebäude

Montabaur. Am heutigen Morgen (16. Juni) wurde gegen 9.50 Uhr von einer Polizeibeamtin am Hintereingang des Polizeigebäudes ...

Weitere Artikel


Darf die Anlage aufs Asbestdach?

Montabaur. Nach 1991 eingedeckte Dächer sollten kein Asbest mehr enthalten. Da teilweise aber bereits seit 1984 asbestfreie ...

Buchtipp: „Inventarium dero Closterbücher so zu Siegen“

Siegen. In den Beständen befindet sich das bislang nicht näher untersuchte „Inventarium dero Closterbücher so zu Siegen“, ...

Glück gehabt und die Grenzen des Westerwaldes erwandert

Montabaur. Nach anfänglichen Schneeschauern meinte es das Wetter dann doch gut mit 40 Wanderfreunden. Ohne die Schirme dauerhaft ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Trautmann ist weit mehr als das faszinierende Biopic eines phänomenalen Fußballers, der im legendären Cup-Final ...

Kids & Co - Das Hüpfburgenfest für die ganze Familie

Höhr-Grenzhausen. Die großen Hüpfburgen lassen Kinderherzen (aber auch die der Erwachsenen) höher schlagen. Unter anderem ...

Höhr-Grenzhausen frühstückt… und Hilgert, Hillscheid, Kammerforst und Grenzau

Höhr-Grenzhausen. Denn... frühstücken zu Hause, alleine, das kann jeder. Warum nicht einmal Familie und Freunde einladen ...

Werbung