Werbung

Nachricht vom 09.05.2019 - 08:41 Uhr    

Frühlingsfest auf dem Festplatz Eichwiese in Montabaur

Traditionell findet das Frühlingfest in Montabaur ab Christi Himmelfahrt statt. Im Mai lockt es mit vielfältigen Fahrgeschäften sowie einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot auf den Festplatz Eichwiese. Hier wird der Familienspaß groß geschrieben: Kinderkarussells, rasante Fahrgeschäfte, Autoscooter, Los- und Wurfbuden. Info: Freitag ist Familientag – Die Schausteller bieten ermäßigte Fahrpreise an.

Kirmes in Montabaur. Fotos: Olaf Nitz

Montabaur. Für das leibliche Wohl wird auf dem Festplatz sowie in den Restaurants in der Innenstadt gesorgt. Aufregende Unterhaltung für Groß und Klein ist bei einem Aufenthalt in der Kreisstadt an diesem Frühlingswochenende garantiert.

Öffnungszeiten von Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 2. Juni (voraussichtlich):
Donnerstag ab 11 Uhr
Samstag ab 14 Uhr
Freitag ab 14 Uhr
Sonntag ab 11 Uhr

Veranstalter: Stadt Montabaur

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Frühlingsfest auf dem Festplatz Eichwiese in Montabaur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Neue Ideen für die Bahnhofstraße werden vorgestellt

Montabaur. Die Ausstellung wird am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, um 19.00 Uhr in der Bürgerhalle von Stadtbürgermeisterin ...

Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Spielplatz Wald: Kinder können die Natur entdecken

Buchfinkenland. Spielen und toben an der frischen Luft, ausreichende Bewegung und Naturerlebnisse kommen bei den Kindern ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Autorenlesung: Das Rentensystem muss umgestaltet werden

Montabaur. Für alle unter 50 sieht es nach seiner Einschätzung düster aus – es sei denn, das ...

Senioren gingen gemeinsam auf „Kreuzfahrt“

Buchfinkenland/Horbach. Doch vor dem Reisebeginn war ein Landgang angesetzt, bei dem mindestens 555 Schritte ...

Weitere Artikel


Kirmes in Malberg mit Shout und der Kirmesband

Malberg. Malberg gehört nicht nur zu den Karnevalshochburgen im Westerwald. Neben ausgiebigen Karnevalsfeiern lässt man es ...

Ministerin Julia Klöckner kommt nach Gebhardshain

Gebhardshain. Darüber, wie eine sichere Zukunft für Land- und Waldwirtschaft aussieht, spricht die Bundesministerin für Ernährung ...

Lebens- und todesprall: Vea Kaiser las aus ihrem neuen Roman

Hachenburg. In der ausverkauften Galerie der Hähnelschen Buchhandlung in Hachenburg stellte die österreichische Bestsellerautorin ...

Meilenstein in der Vereinsentwicklung: Arno Lörsch kehrt zur EGDL zurück

Diez. Dienstagabend, Eishalle Diez, Elternabend der Nachwuchsabteilung. Mit am Tisch sitzt ein alter Bekannter: Arno Lörsch. ...

„Wählergruppe HOFFMANN“ tritt erstmals bei Kommunalwahl an

Ransbach-Baumbach. Hoffmann, der die Wählergruppe anführt, hofft nun, dass die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der ...

BUND Westerwald: Aktueller Vortrag zum Klimawandel

Boden. Die Veranstaltung beginnt zunächst als Einstieg um 17 Uhr mit der Besichtigung einer großen Fotovoltaikanlage, die ...

Werbung