Werbung

Nachricht vom 05.05.2019    

Die Teams von SG Grenzbachtal konnten nicht punkten

Punktlos endete das Wochenende für die SG Grenzbachtal. Alle drei Mannschaften verloren ihre Spiele. Die erste Mannschaft bleibt damit weiter auf einem Abstiegsplatz. Für die dritte Mannschaft gab es eine deftige Niederlage in Ransbach.

Symbolfoto

Marienhausen. Am Sonntag, den 5. Mai musste die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal in Oberbieber antreten, dass Spiel wurde mit 1:0 verloren. Der Gastgeber war über das ganze Spiel gesehen der verdiente Sieger, auch wenn das entscheidende Tor erst drei Minuten vor Spielende fiel. Spielerisch war die SG Grenzbachtal unterlegen hielt aber über lange Zeit durch kämpferischen Einsatz das 0:0, aber leider reichte es nicht bis zum Ende. Damit hat man weiter einen Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz.

Die zweite Mannschaft der SG spielte bereits Samstag in Wienau gegen die Herschbacher zweite. Auch hier gab es eine doch gegen den vorletzten überraschende 2:4 Niederlage. Die zwei Tore erzielten Denis Radke durch Foulelfmeter und Jannik Stein.



Die dritte Mannschaft spielte am Sonntag und verlor ihr Spiel in Türkyemspor Ransbach mit 8:0.

Die nächsten Spiele: SG I am Freitag, 10. Mai um 19.15 Uhr in Rossbach gegen Neustadt/Fernthal, SG II Sonntag, 12. Mai um 14.30 Uhr in Moschheim gegen Staudt, SG III Sonntag, 12. Mai um 13 Uhr in Wienau gegen Freirachdorf/Selters II.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Teams von SG Grenzbachtal konnten nicht punkten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Weiter rückläufige Zahlen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 10. Mai 6.944 (+9) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 543 aktiv Infizierte, davon 366 Mutationen.


Neues Hilfeleistungslöschfahrzeug für VG Hachenburg

Nachdem bereits Anfang April ein neues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20 für den Löschzug Hachenburg beim Aufbauhersteller Ziegler abgeholt werden konnte, rückt dieses multifunktionale Fahrzeug nach ausführlicher Einweisung der Einsatzkräfte nun auch im Einsatzfall aus.


Mehrfache Sachbeschädigung durch Sprühen mit weißer Farbe

Am heutigen Montag, dem 10. Mai 2021, wurde gegen 17 Uhr durch einen Geschädigten eine Sachbeschädigung an seinem Fahrzeug gemeldet. Hier wurde das Fahrzeug mit weißem Lack an einer Vielzahl von Stellen am Wagen besprüht.


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.


Verkehrsuntüchtigen LKW in Rennerod sichergestellt

Wegen polizeilich festgestellter gravierender Mängel, vor allem die Bremsen betreffend, wurde ein rumänischer LKW in Rennerod bis zur Instandsetzung an der Weiterfahrt gehindert.




Aktuelle Artikel aus der Sport


DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Monatliche Gewinnchance im Themenjahr
Koblenz. Anlässlich des Sportjugend-Themenjahres „Jung und aktiv“ wird 2021 unter ...

Bitburger Rheinlandpokal: FVR hat Vereinen Vorschlag übermittelt

Region. Danach ist eine Austragung der noch ausstehenden Partien durch die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassenen ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Koblenz. Gesucht werden Jugendliche (bis 26 Jahre), die sich in herausragender Form in der Jugendarbeit ihres Vereins engagieren. ...

Weitere Artikel


„Die MANNschaft e.V.“ beim Kirchener Stadtlauf

Kirchen. Dies bedeutete im Hauptlauf vier Runden über eine Distanz von zehn Kilometern. Für „Die MANNschaft e.V.“ waren Christian ...

Vogelkonzert für Frühaufsteher

Niedererbach. Der NABU Hundsangen zeigte auf dieser erlebnisreichen Etappe die rufenden Dorfvögel von den Tauben bis zu den ...

Kostenfreie geführte Wanderung auf dem „Eulerweg” in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Kurz nach dem Start geht’s auf den Eulerweg und direkt erst einmal in den Wald auf schönen Waldwegen, ...

Feuerwehr Wirges hat nun Wärmebildkamera

Wirges. Hauptsächlich wird eine Wärmebildkamera zum schnelleren Auffinden von vermissten Personen in verrauchten Räumen eingesetzt, ...

Motorradsegnung in der Abtei Marienstatt

Marienstatt. Pater Ignatius rief in seiner ureigenen, recht weltlichen Art, die Schutzheilligen des Straßenverkehrs an und ...

Simon Pearce schwarz in Hachenburg

Hachenburg. „Keine Schwarzen hier“, stellte Pearce auf der Bühne schnell fest. Dabei ist er nicht schwarz wie sein nigerianischer ...

Werbung