Werbung

Nachricht vom 29.04.2019    

Stöffel 2 - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Symbolfoto

Hachenburg. Am Sonntag, 5. Mai, um 13 Uhr startet die 3. Radtour in 2019, die Tour „Stöffel 2“. Die Strecke führt von Hachenburg über Korb, Hirtscheid und Stockum nach Enspel. Nach einer Pause geht es zurück über Alpenrod nach Hachenburg. Diese Tour ist für Bioradler und E-Biker geeignet. Die Mitarbeiter der Tourist-Information Hachenburger Westerwald freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Es besteht Helmpflicht! Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin nimmt auf eigene Verantwortung an der Tour teil. Für die Verkehrssicherheit des Fahrrades und für die Einhaltung der geltenden Straßenverkehrsordnung ist jeder selbst verantwortlich.

Datum: 5. Mai
Beginn: 13 Uhr
Kosten pro Teilnehmer: 3 Euro (zahlbar in bar an den Radführer)
Start/Ende: Vogtshof, Mittelstraße 2, 57627 Hachenburg
Streckenlänge: circa 35 Kilometer
Schwierigkeit: mittelschwer
Höhenmeter: 550 Höhenmeter

Anmeldungen bis Freitag 3. Mai, 15 Uhr bei der Tourist-Information Hachenburger Westerwald. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Tourist-Information Hachenburger Westerwald, Perlengasse 2, 57627 Hachenburg, Telefon 02662 958339, Fax 02662 958357; info@hachenburger-westerwald.de; www.hachenburger-westerwald.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stöffel 2 - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Sonntag insgesamt 3.715 (+56) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 209 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 76,7.


Region, Artikel vom 17.01.2021

Brand einer Heizungsanlage in Wohnhaus

Brand einer Heizungsanlage in Wohnhaus

Am Sonntag, 17. Januar 2021, gegen 11 Uhr, kam es zu einem Einsatz der Feuerwehr an einem Wohnhaus in der Bogenstraße in Langenbach bei Kirburg. Dort war es zu einem Brand der Heizungsanlage im Kellerraum gekommen.


Hachenburg: Zukunftssichere Gesundheitsversorgung umsetzen

Eine ortsnahe und zukunftssichere Gesundheitsversorgung ist im ländlichen Raum von besonderer Bedeutung. Bei einem Vor-Ort-Termin hat sich CDU-VG-Bürgermeisterkandidat Stefan Leukel bei Ortsbürgermeisterin Birgitta Käckermann über den Sachstand für den geplanten Krankenhaus-Neubau seitens der Ortsgemeinde Müschenbach informiert.


Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Die Polizeiautobahnstation Montabaur meldet einen Verkehrsunfall durch von einem LKW abgerutschte Eisplatten auf der A 3 bei Dernbach sowie einen Verkehrsunfall unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss bei Dierdorf. Verletzt wurde niemand.


Westerwälder Christdemokraten blicken gestärkt nach vorne

Die Westerwälder CDU-Bundesparteitagsdelegierten Dr. Andreas Nick MdB, Ralf Seekatz MdEP, Jenny Groß MdL und Karl-Heinz Boll zeigten sich über Ablauf und Ergebnis des Bundesparteitages sehr beeindruckt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Krankenhaus-Chef mahnt Ausgleichszahlungen über Januar hinaus dringend an

Altenkirchen. Viele Hospitäler in ganz Deutschland sind arg gebeutet. Zum einen steht per se jeweils ihr finanzielles Überleben ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Montabaur. Am Samstag erreichte das Gesundheitsamt die Information, dass eine 77-jährige Frau aus der VG Montabaur und ein ...

Brand einer Heizungsanlage in Wohnhaus

Langenbach bei Kirburg. Demnach war der Ölbrenner der Anlage in Brand geraten. Hierdurch wurde die Heizungsanlage sowie die ...

Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Dernbach. Am Freitagvormittag, 15. Januar 2021 gegen 11:40 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln, ...

Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

Region. „Ich muss Schluss machen“, piepst sie mit Grabesstimme. „Meine… ähm… Schüler nehmen anscheinend grade das Klassenzimmer ...

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

Weitere Artikel


Kurze Vollsperrung Kreuzung Fröschpfortstraße - Rheinstraße

Montabaur. In der Rheinstraße beginnt die Sperrung oberhalb der Einmündung zur Straße Am Gäulsbach. In der Fröschpfortstraße ...

Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt am 4. Mai Kinder ein

Buchfinkenland/Gackenbach. Diese leben ganz in unserer Nähe und die Spuren die sie hinterlassen, gewähren uns spannende Einblicke. ...

Thema Industriekultur im Fokus

Bendorf. Unter dem Motto „Industriekultur Bendorf, unsere Denkmäler, unsere Geschichte…!“ sollen die Exponate am Tag der ...

Karibische Schlagerparty bringt 150.000 Euro Spendenerlös

Kroppach. In einer lauen, sternenklaren Nacht in Punta Cana in der Dominikanischen Republik wurde die größte deutsche Schlagerparty ...

Oberrheinischer Geologischer Verein in der Caaner Schweiz

Caan. Die Fachleute waren sichtlich angetan von der Schönheit des Geo-Top und von den gemeinsamen Anstrengungen aller beteiligten ...

SPD-Ortsverein Wirges wählt neuen Vorstand und setzt Ziele

Wirges. Diese konnte auf einen beeindruckenden Rechenschaftsbericht der vergangenen zwei Jahre zurückblicken. Bei den kommunalpolitischen ...

Werbung