Werbung

Nachricht vom 28.04.2019    

Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein

Viele Vergehen auf einmal ließ sich ein Autofahrer am Sonntag zu Schulden kommen: Mit einem unbefugt in Gebrauch genommenen Fahrzeug, ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein, war er volltrunken unterwegs. Eine Polizeikontrolle zog den Fahrer aus dem Verkehr.

Symbolfoto

Rennerod. Am Sonntag, 28. April wurde gegen 13 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 31 Jahre alten PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Rennerod Atemalkoholgeruch festgestellt. Der nachfolgend durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Dem Autofahrer konnte der Führerschein nicht entzogen werden, da er keinen besaß. Darüber hinaus hatte er das Fahrzeug unbefugt in Gebrauch genommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der PKW an seinen rechtmäßigen Besitzer übergeben. Gegen den Fahrer wurden die entsprechenden Strafverfahren eingeleitet.
(PM Polizeiinspektion Westerburg)


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


B-Juniorinnen des SV Gehlert sind Turniersieger

Gehlert. Nach dem Check-in am Ostermontag fand am 23. April das erste Spiel in der B-Gruppe gegen den FC Internationale Berlin ...

Bürgerliste Selters e.V. bestätigt ihren Vorstand

Selters. Als Schriftführer wurde Frank Freisberg und als Kassenverwalter Hanno Steindorf von der Versammlung bestätigt. Auch ...

EWM investiert 4 Millionen Euro in Entwicklung, Logistik und Ausbildung

Mündersbach. Der Bau der neuen Produktions- und Logistikhalle der EWM AG in Mündersbach ist in vollem Gange. Schon im kommenden ...

Early Bird Tickets für Trettmann bereits ausverkauft

Hachenburg. Mit positiven Vibes, eingängigen Flows und lichtdurchtränkter Musik hatte der Mannheimer letzten Sommer den Markt ...

100 Jahre „HÜTER“ Einkaufszentrum in Wirges

Wirges. Ein besonderes Highlight sind die Würzbuam, eine Band aus Bayern, mit einer Kombination aus Party-, Rock- und Volksmusik. ...

FWG der Verbandsgemeinde Selters ehrte verdiente Mitglieder

Selters. Besondere Beachtung fanden die Worte des Ehrenvorsitzenden der FWG der VG Selters, Edgar Köth, der humorvoll auf ...

Werbung