Werbung

Nachricht vom 22.04.2019    

Müllabfuhr 1. Mai und Hausmülldeponien Meudt und Rennerod im Sommer

Eine Verschiebung der wöchentlichen Müll- beziehungsweise Wertstoffabfuhr wegen dem Feiertag am 1. Mai („Tag der Arbeit“) wird ebenso angezeigt wie die geänderten Öffnungszeiten der Hausmülldeponien Meudt und Rennerod vom 2. Mai bis Ende September.

Westerwaldkreis. Aufgrund des Feiertages „Tag der Arbeit“ (1. Mai) findet vom 1. bis 3. Mai die Entleerung der Biotonnen, der Müll- beziehungsweise Wertstoffgefäße oder die Abholung der gelben Säcke jeweils einen Tag später statt, das heißt, anstatt mittwochs erst donnerstags, anstatt donnerstags erst freitags und anstatt freitags erst Samstag, den 4. Mai.

Westerwaldkreis. Die jeweilige Abfuhrart ist dem Abfallkalender 2019 zu entnehmen.

Die behälterunabhängigen Abfuhrtermine für Sperrmüll und Grünabfall bleiben ohne Verschiebung bestehen.

Geänderte Öffnungszeiten der Hausmülldeponien Meudt und Rennerod vom 2. Mai bis 26. September
Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschafts-Betrieb weist darauf hin, dass sich die Öffnungszeiten während der Zeit vom 2. Mai bis einschließlich 26. September auf den Hausmülldeponien Meudt und Rennerod wie folgt ändern:



Hausmülldeponien Meudt und Rennerod:
montags bis mittwochs und freitags von 8 Uhr – 16 Uhr
donnerstags (erstmals am 2. Mai) von 8 Uhr – 18 Uhr
samstags von 8Uhr – 12Uhr

Erdaushubdeponie Hergenroth und Luckenbach:
Die Möglichkeit einer Anlieferung von Erdaushub besteht nur nach vorheriger telefonischer Absprache mit der Verwaltung in Moschheim (Telefon 02602/6806-363) oder der Hausmülldeponie Rennerod (Telefon 02664/6336).


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Müllabfuhr 1. Mai und Hausmülldeponien Meudt und Rennerod im Sommer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Haftstrafen nach brutalen Tritten bei einer Geburtstagsfeier in VG Altenkirchen-Flammersfeld

Region. Die Staatsanwaltschaft legt den beiden 19- und 21-jährigen Angeklagten zur Last, im Juni 2021 versucht zu haben, ...

Kalte Küche - nicht nur für heiße Tage

Dierdorf. Lachsschnittchen erfreuen sich erfahrungsgemäß großer Beliebtheit, deshalb sollten sie davon genügend auf die kalten ...

Höhr-Grenzhausen: Autos prallen aufeinander - Zwei Schwerverletzte

Region. Vor Ort konnten die Polizisten feststellen, dass ein Pkw beabsichtigt hatte, an der Einmündung der Bergstraße nach ...

Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Die Mühlen der Nister mit dem Rad erkunden

Limbach. Los geht es wie immer um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) im Wanderdorf Limbach, dessen Mühle bereits vor ...

Kostenfrei und unbürokratisch: Kreis-VHS Westerwald bietet Deutschkurse an

Montabaur. Das Sprechen der deutschen Sprache ist der Grundstein für eine gelungene Integration in Deutschland. Wer die deutsche ...

Weitere Artikel


Einsammlung von Sonderabfällen aus Haushalten in Hachenburg

Hachenburg. Unter Aufsicht einer ausgebildeten Fachkraft werden dort umweltschädliche Sonderabfälle aus Haushalten wie Lackrückstände, ...

Ihre Geschichte schreibt Geschichte

Hachenburg. Es sind die 50er Jahre in den USA. Die Berufung – ihr Kampf für Gerechtigkeit erzählt die Geschichte von Ruth ...

Blasorchester Daubach plant musikalische Neuausrichtung

Daubach. Zeitgleich mit dem Dirigentenwechsel vollzieht der Verein auch einen Führungswechsel. Mit Kornelia Bicking (1. Vorsitzende) ...

70 Jahre Grundgesetz – Ausstellung in Montabaur

Montabaur. Der multimediale Rundgang vermittelt in kurzweiliger, anschaulicher Weise kompakt die wesentlichen Grundlagen ...

Verkehrsunfall mit verletztem PKW-Insassen

Heiligenroth. Am Sonntag, 21. April, gegen 23:30 Uhr, kam ein 18-jähriger BMW-Fahrer auf der Bundesstraße 255 in Richtung ...

Westerwood Open-Air-Festival feiert großes Jubiläum

Heimborn. Harmonie, Frieden und Gemeinschaft: Mitten im Grünen an der Nister in einer herrlichen Landschaft des Westerwaldes ...

Werbung