Werbung

Nachricht vom 12.04.2019    

1. Spinning Marathon in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach radelt für den guten Zweck am 25. und 26. Mai auf dem Gelände der Gewerbeschau 2019 rund um die Stadthalle jeweils von 12 bis 17 Uhr. Alle Einnahmen aus diesem Event gehen an die Vor-Tour der Hoffnung e.V. für Krebskranke und Hilfsbedürftige Kinder.

Foto: Veranstalter

Ransbach-Baumbach. Als Spinning werden Gruppentrainingsprogramme bezeichnet, die meist als Ausdauersport auf stationären Fahrrädern, den sogenannten Spinbikes mit Musik ausgeführt werden. Das Indoorcycling kam in den 1970er und 80er Jahren in Mode – wesentlich beeinflusst vom Training auf Rollentrainern, der Freien Rolle und dem Ergometer-Training zu Zwecken der Leistungsüberprüfung. Obwohl keine Fortbewegung stattfindet, wird häufig vom „Fahren“ auf dem Indoorbike gesprochen.

Die Anmeldung zum Spinning-Marathon ist verbindlich mit Zahlung des Startgeldes. Sicher dir jetzt deinen Platz und verbinde Spaß mit Wohltätigkeit.

Anmeldung: Injoy Ransbach-Baumbach, Telefon: 0 26 23 / 82 88 33
1 Stunde Fahrtzeit 15 Euro
5 Stunden Fahrtzeit 60 Euro
Der komplette Betrag geht als Spende an die Vor-Tour der Hoffnung.

Bankverbindung:
IBAN: DE04 5739 1800 0017 6794 06
BIC: GENODE51WW1
Die Vor-Tour der Hoffnung bedankt sich für die Unterstützung

Weitere Informationen unter 0160/870 46 88.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: 1. Spinning Marathon in Ransbach-Baumbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Wann beginnt die Schule wieder? Entscheidung nach Ostern

Nach Ostern wird erst die Entscheidung fallen, wann der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen wird. Darüber hat das Bildungsministerium am Freitagabend informiert. Zwei Szenarien stehen zur Option.


Region, Artikel vom 04.04.2020

Corona: 198 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis

Corona: 198 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis

Die Kreisverwaltung gibt die aktuellen Zahlen vom 4. April bekannt. Das Kreisgesundheitsamt hat ein Infotelefon eingerichtet, das wie folgt erreichbar ist: Telefonnummer 02602 124-567, werktags von 8 bis 18 Uhr, am Wochenende von 10 bis 16 Uhr.


A 48/ B 42 – Kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Bendorf

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, sperrt am Sonntag, dem 5. April 2020, im Zeitraum von 9 bis 12 Uhr an der Anschlussstelle (AS) Bendorf die Zufahrt auf die Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz. Gleichzeitig wird auch der vom Autobahndreieck Dernbach kommende übergeleitete Fahrstreifen gesperrt.


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Regionale Produzenten, landwirtschaftliche Betriebe, Imker, Winzer und Jäger sichern nicht nur in Krisenzeiten die Versorgung mit hochwertigen, heimischen Lebensmitteln. Das LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat sich die Unterstützung dieser Produzenten in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zum Ziel gesetzt und informiert Verbraucher über die vielfältigen Angebote vor Ort.


Kultur, Artikel vom 04.04.2020

Stille Kunstauktionen während Corona-Pandemie

Stille Kunstauktionen während Corona-Pandemie

Aufgrund der besonderen Lage in Deutschland und der Schließung aller Ausstellungen startet die Emmanuel Walderdorff Galerie eine neugeborene Aktion. Jeden Mittwoch wird über E-Mail, Facebook und Instagram ein Kunstwerk in einer stillen Auktion versteigert. Bieter haben 48 Stunden Zeit ein Angebot zu diesem Kunstwerk abzugeben. Das höchst bietende Angebot erhält den Zuschlag.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Energieberatung der Verbraucherzentrale telefonisch oder online

Montabaur. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, die an 70 Standorten in Rheinland-Pfalz vertreten ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer am Telefon

Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein Gespräch von maximal 60 Minuten mit ...

Sparkasse Westerwald-Sieg hilft „gemeinsamdadurch“

Bad Marienberg. Über die Plattform helfen.gemeinsamdadurch.com können Verbraucher Gutscheine erwerben, die sie einlösen können, ...

Unternehmen helfen Unternehmen in der Region Westerwald

Über 220 Unternehmen aus allen Branchen präsentieren derzeit schon auf dem Portal www.wir-westerwaelder.de ihre Angebote ...

Desinfektionsmittelsäulen: Innovatives Hygieneprodukt aus Rennerod

Scheuerfeld/Liebenscheid. Kurzfristig wurde ein Teil ihrer Produktion auf in der Corona-Krise dringend notwendigen mobilen ...

Kurzarbeitergeld: Hinzuverdienst bei Unterstützung in wichtigen Berufen

Erleichterte Hinzuverdienstmöglichkeiten
Region. Vom 1. April bis zum 31. Oktober 2020 tritt eine Sonderregelung in Kraft: ...

Weitere Artikel


C-Jugend-Rheinlandpokal: JSG Wisserland steht im Viertelfinale

Wissen/Nentershausen. Zum Pokalspiel gegen den starken Bezirksligisten Eisbachtal II musste die C1 der JSG Wisserland unter ...

Ölspur zwischen Westernohe und Rennerod

Westernohe. Laut Mitteilung seitens der Ortsgemeinde Westernohe wurde in der Nacht auf den Freitag, 12. April, auf einem ...

Aktion saubere Landschaft 2019 in Caan

Caan. "Wiederum wurden Reifen, Elektrogeräte und sonstiger Unrat aus Wald und Flur geborgen und zur Sammelstelle am Bauhof ...

Erster Abiturjahrgang an der IGS Selters

Selters. Doch natürlich vergaß Schaub nicht die wahren Protagonisten dieser Veranstaltung: „Zuallererst freue ich mich ganz ...

Torwartduo verlässt Eisbären

Nentershausen. Mit David Quandel von Bezirksligist SG Niederroßbach/ Emmerichenhain schließt sich zur neuen Runde ein echter ...

Wählergruppe Kroll will in Maxsain den Ortsbürgermeister stellen

Maxsain. Folgende Personen wurden auf der Versammlung für die anstehende Gemeinderatswahl nominiert:
1. Olaf Kroll, 2. Frank ...

Werbung