Werbung

Nachricht vom 10.04.2019    

„Deutschland spielt Tennis“: Aktionstag bei der SG Westerwald

Am 27. April ist es wieder soweit: Die Tennisabteilung der SG Westerwald (SGW) beteiligt sich erneut am bundesweiten Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) und startet mit diesem Tag auch in die Sommersaison. Am Aktionstag ist unter anderem ein Schaumatch geplant und Neueinsteigern wird dazu noch angeboten, im Herbst das offizielle Tennis-Sportabzeichen in verschiedenen Stufen erwerben zu können.

Die Tennisabteilung der SG Westerwald (SGW) beteiligt sich in diesem Jahr wieder am bundesweiten Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ des Deutschen Tennis-Bundes. (Foto: DTB)

Gebhardshain. Die Tennisabteilung der SG Westerwald (SGW) beteiligt sich in diesem Jahr wieder am bundesweiten Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ des Deutschen Tennis-Bundes (DTB). Bereits in den vergangenen Jahren konnte die SGW-Tennisabteilung bei diesem Start in die Sommersaison immer wieder neue Interessenten für den Tennissport gewinnen. Die SGW lädt alle, die Interesse am Tennissport haben, zu diesem Begrüßungstag am Samstag, den 27. April, ab 14.30 Uhr auf die Tennisanlage nach Gebhardshain ein. Diese Einladung richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Neben spielerischen Übungen gibt es für Gäste Kaffee, Kuchen und Informationen rund um den Tennissport. Nach Sichtung der Vorkenntnisse erfolgen auf Wunsch nach Terminabsprache zum Schnuppern kostenlose Trainingsmöglichkeiten auf der Tennisanlage. Schläger und Bälle sind vorhanden. „Tennis ist ein Sport für alle Altersgruppen und jeder kann sich hierbei sein sportliches Limit selbst setzen, ob als schöne Freizeitbeschäftigung oder für Fitness und Geselligkeit oder als ambitionierter Mannschaftssport“, erläutert Abteilungsvorsitzende Tina Oberdries.



Am Aktionstag ist auch ein Schaumatch geplant und Neueinsteigern wird dazu noch angeboten, im Herbst das offizielle Tennis-Sportabzeichen in verschiedenen Stufen erwerben zu können. Eingeladen sind an diesem Tag aber auch alle Jugendspieler, um sich Match-Praxis für die in der darauffolgenden Woche beginnende Sandplatzsaison zu holen. Es stehen vier frisch vorbereitete Plätze zur Verfügung. Alle Teilnehmer nehmen an einer Verlosung des Deutschen Tennisbundes teil, bei der es viele Preise rund um den Tennissport zu gewinnen gibt.

Informationen gibt es bei Tina Oberdries (Tel.: 02662-8879844), Bianca Weller (Tel.: 01711866012) oder bei Ramona Kölzer (Tel.: 02747-3287). Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erwünscht, aber auch eine spontane Teilnahme ist möglich. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Traditionelles Schützenfest krönt neue Würdenträger und feiert Jungschützen

Montabaur. Am Sonntag fand das traditionelle Schützenfest in Montabaur statt, bei dem neue Würdenträger proklamiert und geehrt ...

75 Jahre Tischtennis-Tradition: RTTVR feiert Jubiläum mit besonderem Akzent auf Ehrenamt

Höhr-Grenzhausen. Am Freitag (12. Juli) wurde das 75-jährige Jubiläum des Tischtennisverbandes Rheinland-Rheinhessen (RTTVR) ...

Westerwald-Verein Buchfinkenland: Ganz tief im "Süden" wurde gefeiert und geehrt

Horbach. Zumindest was die Themen Heimatpflege, Geselligkeit und Naturschutz angeht! Gefeiert wurde zusammen mit dem jährlichen ...

Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur feiert Schützenfest

ontabaur. Ab 13 Uhr haben dann Familien und Freunde des Vereins sowie alle Bürger der Region die Möglichkeit, die neuen Würdenträger ...

Gemeinsam für Inklusion und Integration: "DU bist Wir" feiert fünfjähriges Jubiläum

Wirges. Besonders liegt dem Verein die Inklusion und Integration der beeinträchtigen Menschen in die Gesellschaft am Herzen, ...

NABU-Landesvorsitzende übergibt Geschenk zum 70. Geburtstag an den NABU Rennerod

Rennerod/Mainz. Nach der Feier hatten alle rheinland-pfälzischen NABU-Gruppen die Möglichkeit sich für den Obstbaum zu bewerben. ...

Weitere Artikel


CO-Warner soll künftig die Lebensretter schützen

Hartenfels. So kommt es vor, dass Rettungskräfte zu Patienten gerufen werden und das heimtückische Gift nicht wahrnehmen ...

Dr. Bölling spricht bei den Westerwälder Gesprächen

Westerburg. Er wird bei den Westerwälder Gesprächen zum Thema „Das deutsche Bildungswesen im internationalen Vergleich – ...

Viel erleben - „Power-Adventure-Weekend“ nur für Jungs

Selters/Montabaur. Das Domizil war das Wanderheim des Westerwaldvereines Wetzlar in Blasbach. Besonders abenteuerlich wurde ...

VG Selters investiert in Sicherheit ihrer Feuerwehrangehörigen

Selters. Der neue Helm des Typs Rosenbauer Heros Smart ist sicherer und komfortabler als sein Vorgänger, der von vielen Floriansjüngern ...

Vom Wandern im Wald, Bänken aus Holz und sagenhafter Kunst

Montabaur. Das Kreischen der Motorsägen dröhnt in der Stille, Sägespäne wirbeln durch die Luft, abgeschnittene Baumrinde ...

Ein Tag bei der Polizeiinspektion Westerburg

Westerburg. Die Schülerinnen und Schüler erlebten einen informativen und kurzweiligen Tag, an dem viele Fragen zu den Themen ...

Werbung