Werbung

Nachricht vom 09.04.2019    

Burbach Stadion ist als Ausrichtungsort für Wettbewerbe gewappnet

Am vergangenen Wochenende (6. April) konnte Bürgermeister Peter Klöckner den Hachenburger Leichtathleten einen komplett neuen Hürdensatz übergeben. Sichtlich erfreut bedankte sich Timo Candrix für die neuen Sportgeräte. „Die Verbandsgemeinde Hachenburg unterstützt uns immer auf’s Beste – mit den neuen Hürden kann die Freiluftsaison starten“, waren seine Worte.

Neue Hürden im Burbachstadion. Foto: privat

Hachenburg. Candrix berichtete dazu: Ab dem 1. Januar 2020 gibt es in Rheinland-Pfalz nur noch den Leichtathletik Verband Rheinland-Pfalz. Die Landesverbände Rheinhessen, Pfalz und Rheinland fusionieren zum LV Rlp. Das gesamte Meisterschaftsprogramm wird sich dem Anpassen und komprimiert. Gesucht werden dann vor allem leistungsfähige Ausrichter, die in der Lage sind, eine große Landesmeisterschaft zu organisieren.

Der TuS Hachenburg und das Burbach Stadion bieten dazu die besten Voraussetzungen. Nachdem am Freitag, den 7. Juni diesen Jahres im Burbach Stadion die Rheinlandmeisterschaften in den Langstaffeln (mit kleiner Hachenburger Nacht) ausgetragen werden, finden am Sonntag, den 8. September im Rahmen des 8. Basalt-Meeting die offenen Rheinland-Pfalz Meisterschaften in der Paraleichtathletik statt. Da beide Veranstaltungen als Inklusionssportfeste durchgeführt werden, kommen hier zum ersten Mal die neuen Hürden für die klassischen Leichtathleten im Wettkampfprogramm zum Einsatz. Danke für das Vertrauen, das die Verbandsgemeinde Hachenburg den Vereinsverantwortlichen mit dem Austausch des rund 25 Jahre alten Hürdensatzes entgegenbringt. In den letzten Jahren wurde nach und nach die Erstausstattung ergänzt und erweitert, um das Burbach Stadion stets in einwandfreiem Zustand zu erhalten. Das eröffnet auch in Zukunft Möglichkeiten zur Planung und Durchführung überörtlich bedeutender Sportereignisse. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Stöffel-Race 2024: Das Zehner-Jubiläum im Stöffelpark

Enspel. Die rustikale, ja, die zum Teil schroffe und nachts bunt illuminierte Architektur des ehemaligen Basalttagebaus ist ...

Westerwald Volleys sind Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften Senioren Ü35

Ransbach-Baumbach. Nach einer langen Anfahrt musste sich das Team um Mannschaftskapitän Marc Dilly in der Gruppenphase erst ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Lokales Talent Enrico Förderer siegt beim GTC Race in Oschersleben

Leuterod. Mit einer Strecke von 3,696 Kilometern gilt die Motorsport-Arena in Oschersleben als ideales Terrain für Automobil- ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

Weitere Artikel


Großdemo vor der Europa- und Kommunalwahl in Koblenz

Region. „Rassistische, nationalistische und autoritäre Kräfte dürfen bei uns und in Europa nicht weiter vordringen, damit ...

Die Gäste können kommen: Stadt Wissen lädt zum Geburtstag

Wissen. Der 19. April 1969 war ein Samstag. Seitdem führt Wissen offiziell die Stadtrechte. Der 50. Geburtstag dieses Ereignisses ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Region. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

Aktive Senioren und Seniorinnen in der VG Hachenburg

Hachenburg. Hierzu gibt es in der Verbandsgemeinde Hachenburg viele Beispiele, wie das Sonntagscafé, die Schreibwerkstatt ...

Ideen zur Plastikmüllvermeidung gesammelt

Hachenburg. Die Ergebnisse der World-Cafe-Gruppen werden in Stichworten nach und nach vorgestellt. Hier Teil 1 zu der Frage ...

EVM unterstützt soziales Engagement

Hachenburg. Am Dienstag, 2. April, übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der EVM, gemeinsam mit Bürgermeister Peter ...

Werbung