Werbung

Nachricht vom 08.04.2019    

Erlebnisbad Herschbach ab sofort barrierefrei

Das Erlebnisbadteam freut sich, den Gästen einen neuen modernen und mobilen Lifter anbieten zu können, mit dessen Hilfe die Badegäste, die Schwierigkeiten mit dem Ein- und Ausstieg ins Becken haben, problemlos ins Wasser und auch wieder heraus kommen können. Der batteriebetriebene Lifter kann Personen bis 136 Kilogramm Gewicht auf 80 Zentimeter unter die Wasseroberfläche bringen und wird von den Mitarbeitern bedient.

V.l.n.r.: Ahmad Sarour, Judith Imeri (sitzend), Jens Gottschalk, Alexander Schmidt,
Bürgermeister Klaus Müller. Foto: privat

Herschbach. Wer den Lifter und seine Funktionsweise näher betrachten möchte, ist herzlich eingeladen, die Facebook-Seite „Erlebnisbad Herschbach“ zu besuchen, wo ein kleines Video präsentiert wird.

Aufgrund des enormen Zulaufs durch den angebotenen Schwimmunterricht für Kinder und Erwachsene sowie die Aqua-Gymnastik wurde das Erlebnisbadteam vergrößert. Die neuen Kollegen, Schwimmmeister Jens Gottschalk und Azubi Ahmad Sarour haben die Arbeit bereits aufgenommen und werden die Gäste gemeinsam mit den bereits bekannten Fachkräften Judith Imeri und Alexander Schmidt zum Saisonstart am 27. April begrüßen. Nun ist es auch möglich, am Wochenende das Bad bis 20 Uhr zu nutzen.

Weiterhin werden im Bad Schlechtwetter-Zeiten von 9 bis 11.30 Uhr und von 16.30 bis19 Uhr angeboten. Mit der im letzten Jahr erneuerten Solaranlage wird die Wassertemperatur in Zukunft höchst selten die 20 Grad Marke unterschreiten.

Der Start in die Saison wird am 27. April ab 18 Uhr mit der Veranstaltung „Walpurgisnacht“ bei freiem Eintritt erfolgen. Mit besonderen Tänzen, Lagerfeuer, Musik von DJ MaK, kulinarischen Extras und sonstigen Attraktionen sollen die Wetterhexen besänftigt werden, so dass es einen schönen langanhaltenden Badesommer gibt. Darüber hinaus wird es auch in diesem Jahr wieder ein Schwimmbadfest geben, wo hoffentlich bei strahlendem Sonnenschein bis in den Abend hinein mit besonderem Programm des Jugendpflegers geschwommen und gefeiert werden kann.



Kleine und große Gäste können auf der großzügigen Liegewiese die Sonne genießen und relaxen, sowie sich nach dem Aufenthalt im kühlen Nass aufwärmen. Wer es nicht ganz so sonnig mag, für den halten unsere zahlreichen Bäume wie auch das Sonnensegel ein schattiges Plätzchen bereit. Wer etwas mehr Action braucht, dem stehen das Beachvolleyballfeld, die Tischtennisplatte oder der Spielplatz zur Verfügung und auch für Gehirnjogging ist gesorgt: Schach, Mühle und Dame.

Das Team des Erlebnisbades Herschbach ist somit für die kommende Saison bestens vorbereitet und freut sich auf zahlreiche Besucher. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erlebnisbad Herschbach ab sofort barrierefrei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 16.06.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 16. Juni 7.408 (+1) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 100 aktiv Infizierte.


Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Auf den Spuren des Wassers führt die Themenwanderung des Wassererlebnispfades zwischen Hachenburg und Alpenrod. Wandernde erfahren nicht nur Wissenswertes über die Bedeutung des Wassers für die Region, sondern können auch die Hachenburger Erlebnisbrauerei besuchen oder die Quelle des Brauwassers entdecken.


VGWE Hachenburg informiert über Poolbefüllung und -entleerung

Die Temperaturen steigen derzeit wieder an und erreichen in den nächsten Wochen mitunter über 30 Grad. Kaum verwunderlich, dass vermehrt Fragen von Bürgerinnen und Bürger rund um die Befüllung und Entleerung von heimischen Pools bei den Verbandsgemeindewerken auftreten.


Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag, dem 15. Juni gegen 16.36 Uhr kam es auf der Landesstraße 313 bei Eschelbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.


Verwaltung der VG Montabaur: Führungsteam neu formiert

Das Führungsteam in der Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur (VGV) hat sich neu formiert. Innerhalb eines Jahres wurden drei von fünf Fachbereichsleitungen neu besetzt und das Team damit deutlich verjüngt. Zum 1. Juli 2021 tritt ein neuer Geschäftsverteilungsplan für die Verwaltung in Kraft.




Aktuelle Artikel aus der Region


Schwerer Unfall bei Dreikirchen

Dreikirchen. Auf der Kreuzung L317 - Abfahrt Dreikirchen kam es am Mittwochnachmittag zu einem heftigen Zusammenstoß zweier ...

Zoo Neuwied: Familienzuwachs bei den Totenkopfäffchen

Neuwied. „Die Gruppe besteht aus sechs Weibchen und einem Männchen, sowie dem Nachwuchs vom vergangenen Jahr. Die diesjährigen ...

Zoos und Tierparks im Westerwald: Unsere Tipps aus der Region

Besonders zur Zeit, wo wir alle unsere Kontakte auf ein Minimum reduziert haben, ist das Spazierengehen die Freizeitbeschäftigung ...

Freibad Ransbach-Baumbach begrüßt wieder Badegäste

Ransbach-Baumbach. Wer das Freibad Ransbach-Baumbach zukünftig besuchen möchte, muss vorab auf der Internetseite baeder.ransbach-baumbach.de ...

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Mittwoch, 16. Juni 23,8
Dienstag, 15. Juni 27,7
Montag, ...

Schöner Rundweg „Kleiner Wäller“ um den Wiesensee

Stahlhofen. Man kann überall auf dem Rundweg einsteigen, aber wer mit dem Auto zum Wiesensee kommt, parkt am besten auf dem ...

Weitere Artikel


Westerwälder Clowndoktoren erhalten großzügige Spende

Westerburg/Neuwied. Mit ganz viel Herzblut bringen sie dort Kinder am Krankenbett zum Lachen und machen ihnen den Aufenthalt ...

Um die Wette gedichtet

Selters. An den Start gingen Lena Meckenstock (Dortmund), Florian Schreiber und Lukas Knoben (Aachen), Nicki Schuck und Artem ...

Verleihung des Europapreises 2019 an die BBS Westerburg

Mainz/Westerburg. Sie hatte Schulen, Vereine und Partnerschaftsgruppen dazu aufgerufen, einen ein- bis zweiminütigen Wahlwerbespot ...

CDU will Schulsozialarbeit weiter fördern und stärken

Westerwaldkreis. Die Stellenanzahl für die kreiseigenen Gymnasien soll nach dem CDU-Vorschlag ab dem Jahr 2020 verdoppelt ...

Sascha Grammel Live-Programm „FAST FERTIG!“

Hachenburg. Nun wartet das nächste, brandheiße Live-Programm fertig in den Startlöchern. Beziehungsweise fast. Also: „FAST ...

Dritter „Biber-Sonntag“ bei Wölferlingen/Freilingen

Wölferlingen. Hinzu kommen zahlreiche Libellen- und Insektenarten sowie Amphibien. Aktuell sind bereits Reiherenten, Tafelenten, ...

Werbung