Werbung

Nachricht vom 06.04.2019 - 20:10 Uhr    

"Früh im Jahr" Markt lockt nach Hachenburg

Am Wochenende 6. und 7. April erfüllt der traditionelle „Früh im Jahr Markt“ in Hachenburg alle Kundenwünsche. Die Geschäfte passten sich am Samstag durch Ladenöffnung bis 18 Uhr an das Marktgeschehen um den goldenen Löwen an. Neben zahlreichen Marktbeschickern und einem Karussell für die Kleinen wartet eine Autoschau rechts und links vom Kreisel auf die großen Besucher.

Neben vielen hochwertigen Angeboten lockte die Autoschau nach Hachenburg. Fotos: Wolfgang Tischler

Hachenburg. Vor allem die Essensauswahl ist gewaltig an den Markttagen: Neben mehreren Imbisswagen mit den üblichen Metzgereiprodukten und Pommes frites findet der Besucher Backfisch, Crepes, Langos, Wilddelikatessen, Mandeln und Schokofrüchte. Und für alle Fälle eine Auswahl an Husten- und Bronchialbonbons.

Nicht nur zum Direktessen sind Bowlen, Liköre und Secco im Angebot sowie selbst gemachte Marmeladen, Tee, Gewürze und Kräuter. Freilandeier und Eierlikör in Variationen und köstlicher Wein sind ebenso als Ostergeschenke geeignet wie handgemachte Karten, Lichtergläser und Deko-Hasen. Österliche Gartendekoration findet begeisterte Käufer.

Im Hinblick auf das unbeständige Aprilwetter gehen auch Socken und Schals gut weg. Wolle und Handarbeitsartikel sind genauso zeitlos wie Taschen, Gürtel und Schmuck, der in vielerlei Ausführungen angeboten wird. Besonders schön arrangiert ist ein Stand mit Silber- und Glasdekorationsartikeln, der im oberen Marktbereich neben der Marktkirche steht.

Der Eine-Welt-Laden bietet nach dem Motto „Wir und die Welt“ Mitmachaktionen für Kinder zu den Projekten Mülltrennung, Wasserverbrauch, Fairtrade und Bienen.

Die Bühne vor der Marktkirche ist sehr dekorativ österlich geschmückt, denn dort wird am Sonntag, dem Haupt-Markttag, stündlich von 14 bis 16 Uhr die Eibuy–Auktion des Hachenburger Werberings stattfinden. Dabei werden wieder viele Waren-Gutscheine mit einer Platte Ostereier an den Höchstbietenden versteigert. Der Erlös der Auktion wird einem ortsansässigen Verein für den guten Zweck gespendet.

Für Sonntag sind auch die Autoschau „Youngtimer“ auf dem alten Markt und eine E-Bike-Vorführung geplant. Das Theaterhaus Petra Schuff aus Alpenrod gibt zwei Vorstellungen für Kinder im Pfarrhof. Parallel zum Früh im Jahr Markt mit Marktbeschickern, Karussell und Essen wieder von 11 bis 18 Uhr, gestalten die ortsansässigen Einzelhändler einen verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr, zum Teil mit eigenen Veranstaltungen zum Thema Frühling. Und der Osterhase verschenkt Ostereier an die Besucher.

Marktmeister Karl-Josef Mies zeigte sich mit der Auswahl der diesjährigen Marktstände zufrieden. Es ist gelungen viele Anbieter hochwertiger Waren in die Hachenburger Innenstadt zu bekommen. htv

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
 


Kommentare zu: "Früh im Jahr" Markt lockt nach Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


IHK-Tourismus-Umfrage: Betriebe investieren in Innovationen

Koblenz/Region. Die Stimmung innerhalb der Tourismusbranche ist weiterhin gut: 40 Prozent der Betriebe des Hotel- und Gastgewerbes ...

„KuK-Day“ 2019: Kreativschaffende tauschten sich in Koblenz aus

Koblenz/Region. Für die Gesamtwirtschaft sind Unternehmen aus der Kultur- und Kreativbranche (KuK) wichtige Impulsgeber. ...

Bätzing-Lichtenthäler sieht Entwicklung bei ViaSalus positiv

Dernbach. „Ich sehe eine gute Grundlage, den begonnenen Sanierungsprozess fortzusetzen und die Standorte auf eine zukunftsfähige ...

Vertreterversammlung der Westerwald Bank: Gute Zahlen, gute Stimmung

Montabaur/Region. Die Entwicklung der regionalen Banken ist immer auch ein Spiegel der heimischen Wirtschaft. Insoweit sind ...

Von N.C. bis Grundgesetz – Der Kampf um den Studienplatz

Abi! Und jetzt?
Bei der Einschreibung an der Hochschule ist jenseits aller Qualifikationen vor allem eins gefragt: ...

Marktplatz Westerwald präsentiert digitales Konzept

Bad Marienberg. In den nächsten Tagen findet eine Veranstaltungsreihe statt, zu denen die örtlichen Gewerbevereine, deren ...

Weitere Artikel


Westerwaldverein Bad Marienberg zu Gast in Marienstatt

Bad Marienberg. Die erhabene Einrichtung und die überwiegend alten aber dennoch mit viel Liebe aufbewahrten Bücher hinterließen ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Die Berufung: Es sind die 50er Jahre in den Vereinigten Staaten von Amerika. Der Film erzählt die Geschichte ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer im April

Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein Gespräch von maximal 60 Minuten mit ...

Diskussion über Zukunft der Altenpflege und Seniorenpolitik

Westerwaldkreis. Zunächst wird Hausleiter Sascha Königshoven das gastgebende Seniorenzentrum vorstellen und MdL Dr. Tanja ...

Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen?

Montabaur. Und auch wenn der Energieausweis vorliegt, ist die Interpretation der Daten nicht immer leicht: Verbrauchsausweise ...

Lesung: „Über tausend Hügel wandere ich mit dir“

Hachenburg. In „Über tausend Hügel wandere ich mit dir“ erzählt Hanna Jansen die Geschichte ihrer Adoptivtochter Jeanne, ...

Werbung