Werbung

Nachricht vom 06.04.2019    

Verkehrsunfallflucht auf der L303 zwischen Siershahn und Helferskirchen

Am Donnerstag, 4. April gegen 17.07 Uhr ereignete sich auf der Stecke Siershahn - Helferskirchen (L303) ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Die Polizei Montabaur sucht einen ein bronzefarbenen VW Polo und Zeugen des Unfalls.

Symbolfoto

Helferskirchen. Der geschädigte Autofahrer befuhr mit seinem Opel Astra die Strecke in Gegenrichtung, als ihm am Ausgang einer Kurve ein bronzefarbener VW Polo auf seiner Fahrspur entgegen kam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste der Geschädigte ausweichen, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Der unfallverursachende VW Polo-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Helferskirchen fort. Zeugen die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Montabaur in Verbindung zu setzen.
(PM Polizeiinspektion Montabaur)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 7. Dezember wurden bei einer Firma in Ransbach-Baumbach am Nachmittag, Reinigungsarbeiten ...

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Hattert. Eine weihnachtliche Vorfreude erlebten die Kinder im Kinderhaus Pumuckl in Hattert unter der Leitung von Gaby Ernst-Schmidt. ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Abwasser: Störung an der Pumpstation im Gelbachtal konnte nicht behoben werden

Wirzenborn. Am Montag, dem 6. Dezember, ist es zu einer Störung in der Abwasserentsorgung der Verbandsgemeindewerke Montabaur ...

99,9 Prozent der Corona-Fälle gehen auf die Delta-Variante zurück

Westerwaldkreis. Mehr als sechs Millionen Deutsche haben sich seit Pandemie-Beginn mit Corona infiziert. Längst ist die Marke ...

Weitere Artikel


Frauenchor 1990 Caan dankte mit Freundschaftssingen ab

Caan. Der Frauenchor verabschiedete sich am Sonntag, dem 24. März, mit einem gemütlichen Freundschaftssingen im Saal des ...

Songs und Geschichten: Beckmann und Band begeisterten in Altenkirchen

Altenkirchen. Was war das für ein genialer Gedanke, den Auftritt von Reinhold Beckmann und seiner Band von der Stadthalle ...

"Bücher-Sprechstunde" in Rennerod

Rennerod. Der Sammler und Liebhaber alter Bücher erfährt alles über seine Druckwerke: Alter und Bedeutung, Erhaltungszustand, ...

Historiker Andreas Rödder: Moralisierung ist Gift für demokratischen Diskurs

Wissen. „Eigentlich alle“: Die Antwort von Professor Dr. Andreas Rödder fiel kurz und bündig aus, als Moderator Michael Au ...

Stephan Bauer: Vor der Ehe wollt´ ich ewig leben

Hachenburg. Sind Single-Leben und Fremdgehportale im Netz eine Alternative, fragt der Hachenburger Sonnenkönig 2018, Stephan ...

Gast im Herz der Diözese: Limburger Dom

Buchfinkenland/Limburg. Erfreut waren die Besucher aus Hübingen, Gackenbach und Horbach darüber, wie schnell (trotz der inzwischen ...

Werbung