Werbung

Nachricht vom 04.04.2019 - 11:03 Uhr    

„End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“

Die Bürgerinitiative „7-Wege-Gegenwind e.V." zeigt den Kino-Dokumentarfilm von Jörg Rehmann „End of Landschaft". Wie Deutschland das Gesicht verliert am Mittwoch, den 17. April um 20 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach, Großer Saal, Rheinstraße 103. Laufzeit: 105 Minten. Der Eintritt ist frei. Spenden werden dankbar entgegengenommen.

Foto: Leo Hoffmann

Ransbach-Baumbach. Zur Kino-Doku „End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“: Seit Beginn der deutschen Energiewende hat es diverse filmische Auseinandersetzungen damit und mit dem Thema Klimaschutz gegeben. Allerdings waren die meisten Kino-Dokumentationen von Anbeginn Produkte, die von beteiligten Branchen finanziell massiv gesponsert wurden. Produktionen zu diesem Thema, die nicht von beteiligten Branchen unterstützt wurden, hatten es bislang eher schwer. Mit „End of Landschaft“ liegt nun eine faktenschwere Dokumentation vor, die vollkommen frei und journalistisch produziert wurde. Weitere Informationen unter joerg-rehmann.de/blog/2019/04/03/end-of-landschaft/. (PM Leo Hoffmann, Vorsitzender 7-Wege-Gegenwind e.V.)



Interessante Artikel




Kommentare zu: „End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


„Stille Helfer“ aus dem Haus Helena als „Bürger des Jahres“ ausgezeichnet

Hachenburg. Seit vielen Jahren engagieren sich auch Margarete Völkner, Julitta Isack, Erika Ninnemann, Margarete Wörsdorfer, ...

Beigeordnete und Ratsmitglieder wurden in Hachenburg geehrt

Hachenburg. Natürlich gab es zu manchen Themen politische Auseinandersetzungen, jedoch sei es stets Ziel der Ratsmitglieder ...

Sommerfest des Ortsverbands der CDU Montabaur

Montabaur. Neben der Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Montabaur Ulrich Richter-Hopprich, ...

Marco Dörner aus Hachenburg will Kreisbeigeordneter werden

Montabaur. Seit mittlerweile mehr als zehn Jahren ist Dörner als alleiniger Werkleiter für die Verbandsgemeindewerke Hachenburg ...

Baubeginn der Brückenbauwerke bei Nister steht kurz bevor

Hachenburg. Mit dem Ferienende gehen die Vorbereitungen, die notwendig sind um die B414 bei Nister umzuleiten, mit den Asphaltarbeiten ...

Reiner Meutsch zu Gast bei den Westerwälder Gesprächen

Westerburg. Die Stiftung FLY & HELP errichtet mit Hilfe von Spenden weltweit Schulen in Entwicklungsländern. Das Herausragende ...

Weitere Artikel


Interessanter Dokumentarfilm zur Entstehung der Datenschutzgrundverordnung

Hachenburg. Jan Philipp Albrecht und Viviane Reding versuchen das vermeintlich Unmögliche und stellen sich einem harten, ...

Hachenburg tanzt in den Mai - Löwenstadt wird zu Bollywood

Hachenburg. Anmeldungen ab sofort bis 19. April mit Namen und Alter an rinaldo@spiel-b-trieb.de. Bei mehr Anmeldungen als ...

Übung für den Ernstfall am kommenden Samstag

Region. Am Samstag, den 6. April, findet hierzu im Norden des Landes eine Katastrophenschutzübung statt. Hierbei testen die ...

Foto-Ausstellung: „Vietnam: Mein Tag – Mein Land – Meine Kultur"

Ransbach-Baumbach. Zur Kultur gehören ebenso die Offenheit, das Leben und das Kochen auf der Straße. Einen hohen Stellenwert ...

Pure Routine für das Rockets-Tor: DEL2-Keeper Jan Guryca wechselt zur EGDL

Diez-Limburg. Im Oktober 1982 im französischen Chamonix geboren, entschied sich der Deutsch-Franzose schon früh für die Sportart ...

Absage des Jugendforums an der BBS Westerburg

Westerburg. Da zwei Parteien ihre Teilnahme absagten und in sozialen Netzwerken die Organisatoren des Jugendforums beschimpft ...

Werbung