Werbung

Nachricht vom 02.04.2019    

Leiterin der Tourist Information Hachenburger Westerwald im Dialog

Seit Herbst letzten Jahres ist Lisa Effert Leiterin des Teams der Tourist Information, die von der Verbandsgemeinde Hachenburg im historischen Rathaus in Hachenburg betrieben wird. Als echte Westerwälderin verfügt sie über profundes Wissen zu der Urlaubsregion. Ihr beruflicher Werdegang als Kauffrau für Tourismus und Freizeit und als staatlich geprüfte Betriebsfachwirtin für Tourismus steht für fachliche Qualität, die sie sehr gern in ihre jetzige Aufgabe einbringt.

Lisa Effert. Foto: privat

Hachenburg. Beim Agieren mit den vielfältigen Partnern, die zum Tourismus- und Vermarktungsgeschäft gehören, ist persönlicher Kontakt besonders wichtig. Deshalb wird sich Lisa Effert den Profis der Branche am Montag, den 15. April im Schalander der Westerwald-Brauerei in Hachenburg um 15 Uhr persönlich vorstellen.

Begleitet wird sie dabei von Gabriele Greis, die als Erste Beigeordnete den Tourismus in ihrem Geschäftsbereich verantwortet. Persönliche Einladungen werden demnächst verschickt. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Leiterin der Tourist Information Hachenburger Westerwald im Dialog

1 Kommentar

Ich würde mich freuen, wenn Frau Effert beim nächsten Treffen der Barcamp Arbeitsgruppe Touristik dabei wäre, um die tollen Ideen und Konzepte fachmännisch zu begleiten.
#1 von Burkhard Schmid, am 04.04.2019 um 09:10 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Drohnenbilder zeigen Ausmaß des Waldsterbens

Pracht/Westerwald. Es ist ein trauriges wie beeindruckendes Bild: Baumstämme liegen wie Streichhölzer in den abgeholzten ...

Dekanat ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Region. Dekanatskantor Jens Schawaller und Dekanatssekretärin Iris Schürg sind seit 20 Jahren bei der Kirche angestellt. ...

In Caan hat die „Linde“ wieder auf

Caan. Ortsbürgermeister Roland Lorenz hoffte ebenfalls, dass die neue Wirtin die Akzeptanz der Caaner und der umliegenden ...

100 Besucherinnen schlenderten durch die „Galerie des Lebens“

Herschbach. Fast anderthalb Jahre lang hat sich das Organisationsteam des Frauenfrühstücks auf diesen Tag vorbereitet. Die ...

Verkehrsunfallflucht - Suche nach geschädigtem Unfallbeteiligten

Bad Marienberg. Die Unfallverursacherin parkte ihren PKW am Freitag, 15. November, zwischen 14:30 und 16:30 Uhr, in Bad Marienberg, ...

Ehrungen bei den Feuerwehren der VG Hachenburg

Borod. Aus Alpenrod wurden Ann-Marie Mühling, Daniel Wende und Christian Denker verpflichtet, Rene Gilardi zum Brandmeister ...

Weitere Artikel


Keine psychoonkologische Sprechstunde in Bad Marienberg und Montabaur im April

Bad Marienberg/Montabaur. Bei kurzfristigeren Terminwünschen besteht die Möglichkeit, auf die Sprechstunden in Altenkirchen ...

Hachenburger Grüne haben Listen für die Kommunalwahl erstellt

Hachenburg. Auf den weiteren Plätzen folgen Siggi Hardieß (Mudenbach), Jörg Deimling (Astert), Erich Wagner (Astert), Regina ...

Brand auf der Klingelwiese

Maxsain. Gegen 2.22 Uhr wurde die PI Montabaur von der Rettungsleitstelle über einen Wohnhausbrand auf dem Campingplatz Klingelwiese ...

Leitender Oberarzt Dr. Breuckmann aus Dernbach ist jetzt Professor

Dernbach/Westerwald. Zur Person
Prof. Dr. Breuckmann absolvierte sein Medizinstudium von 1997 bis 2003 an der Ruhr-Universität ...

FWG der VG Ransbach-Baumbach nominiert Kandidaten für VG-Ratswahlen

Ransbach-Baumbach. Vor der Wahlhandlung berichtete Bach über die Fraktionsarbeit in der nunmehr fast abgelaufenen Wahlperiode ...

Wer ertappt den Stadtführer bei der einzigen Lüge?

Höhr-Grenzhausen. Der neue Stadtführer informiert bei seinen nur 1,5 Kilometer kurzen Rundgängen (Start Keramikmuseum Westerwald) ...

Werbung