Werbung

Nachricht vom 02.04.2019    

Fahrzeugbeschaffung für Feuerwehr und Bauhof beschlossen

Der Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde Hachenburg tagte am 26. März. In der Sitzung wurde die Ersatzbeschaffung von Fahrzeugen für die Feuerwehreinheiten Mündersbach, Wiedbachtal und Welkenbach beschlossen. Die bisherigen Fahrzeuge der Löschgruppen Mündersbach und Wiedbachtal werden jeweils durch ein Mittleres Löschfahrzeug (MLF) ersetzt. Das bei der Löschgruppe Welkenbach stationierte Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) wird durch ein TSF der neuesten Generation ersetzt.

Symbolfoto

Hachenburg. Insgesamt stehen im Haushalt für die Anschaffungen rund 420.000 Euro zur Verfügung. Das Gremium beauftragte die Verwaltung, nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens, die Aufträge an den wirtschaftlich günstigsten Bieter zu erteilen.

Darüber hinaus gab der Ausschuss seine Zustimmung für die Neuanschaffung eines Pritschenfahrzeuges für den Bauhof der Verbandsgemeinde Hachenburg zu einem Angebotspreis von rund 29.000 Euro.

Gewährung von Zuwendungen an Chöre, Musik- und Sportvereine
Der Haupt- und Finanzausschuss beschloss, Chören und Musikvereinen Zuwendungen in Höhe von rund 4.380 Euro zukommen zu lassen. Die Zuschüsse werden für die jugendlichen Mitglieder in den Vereinen und für den Kauf von Noten und Musikinstrumenten gewährt.

Auch im Sportbereich wurden Zuwendungen an Vereine von insgesamt rund 3.270 Euro bewilligt. Mit diesen Geldern unterstützt die Verbandsgemeinde die Sanierung eines Sportplatzes, eines Sportlerheims und die Anschaffung von Sportgeräten.

Annahme von Zuwendungen
Das Gremium stimmte der Annahme von Spenden zu. Die Verbandsgemeinde erhielt 595 Euro für ihre kulturelle Arbeit und 600 Euro zur Unterstützung des Löschzuges Hachenburg.



Weitere Themen der Sitzung
Bürgermeister Klöckner gab bekannt, dass die Verbandsgemeinde Hachenburg das Open Air Festival „Westwood“ in Heimborn mit 5.000 Euro unterstützt.

Weiterhin habe die Verbandsgemeinde Zuwendungen von rund 17.900 Euro erhalten. Für das Projekt „Mobile aufsuchende Kinder- und Jugendarbeit sowie kulturelle Jugendarbeit“ wurden 12.300 Euro und für die schulische Inklusion (Unterstützungsfonds) rund 5.600 Euro bewilligt.

Vorberatungen für die nächste Sitzung des Verbandsgemeinderats
Die Einrichtung eines Ganztagsangebots an der Otfried-Preussler-Grundschule in Roßbach sowie die Verabschiedung eines Nachhaltigkeitsbeschlusses wurden vorberaten.

Die nächste Sitzung des Verbandsgemeinderats, in der unter anderen diese Themen abschließend behandelt werden, findet am 9. April, 18 Uhr, im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gartenstraße 11, 57627 Hachenburg statt. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU-Kreistagsfraktion erwartet deutliche Stärkung des DRK-Krankenhaus in Hachenburg

Hachenburg. In Hachenburg sind gute personelle Rahmenbedingungen vorhanden, um die Region auch in Zukunft qualitativ gut, ...

Westerwald-SPD stellt Programm und Kandidierende für die Kommunalwahl 2024 vor

Westerwaldkreis. "Der Westerwaldkreis mit seinen engagierten Bürgerinnen und Bürgern kann deutlich mehr, wenn eine innovative ...

Wohnungsbau im Fokus: Vortrag mit Ex-Staatssekretär Günter Kern in Hachenburg

Hachenburg. Am morgigen Mittwoch, 10. April, 18 Uhr, lädt der SPD-Ortsverein Hachenburg zu einem informativen Vortrag in ...

Wichtige Themen im Westerwaldkreis: Kreistag befasste sich mit Versorgung im Rettungsdienst

Montabaur. Gemeinsam war den Themen, dass der Kreistag mit seiner Zustimmung wichtige Grundlagen für die Weiterentwicklung ...

FWG nominiert Bernd Altwasser als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Mogendorf

Mogendorf. Der gebürtige Mogendorfer Bernd Altwasser ist 49 Jahre alt und lebt mit seiner Frau und den drei Kindern hier. ...

Zahl der ehrenamtlichen Feuerwehrleute in Rheinland-Pfalz auf 54.500 gestiegen

Region. "Für eine neue Feuerwehrstatistik haben wir gemeinsam mit den Kommunen die aktuelle Zahl der Feuerwehrleute erhoben. ...

Weitere Artikel


CDU Herschbach stellt Kandidaten für Kommunalwahl auf

Herschbach. Deichmann, der selbst über 20 Jahre Ortsbürgermeister in Herschbach war, hob noch einmal hervor, wie wichtig ...

Unfall auf der B 255 bei Rennerod forderte zwei Schwerverletzte

Rennerod. Ein 60-jähriger PKW-Fahrer geriet aus bisher ungeklärter Ursache auf der B 255 auf die Gegenfahrbahn. Er streifte ...

Geführte E- Bike Tour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke führt von Hachenburg über Bad Marienberg in den Stöffel Park. Dort gibt es einen Fahrtechnikkurs ...

Wegemarkierer gesucht

Hachenburg. Wer würde gerne Zeichen setzen im WWV? Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Westerwaldverein, Koblenzer ...

Barcamp: Neubürger-Begrüßung und digitales Stadtportal

Hachenburg. Der „suchende“ Ehrenamtler
Bernd Reimann berichtete aus diesem Grund über seine Erfahrungen, als er vor einiger ...

SPD Wirges informierte über medizinische Versorgung

Wirges. Letzte Woche am Donnerstag (28. März) trafen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger im Bürgerbüro am Hans-Schweitzer-Platz, ...

Werbung