Werbung

Nachricht vom 30.03.2019    

Alpenrod: Unfall mit Pferdegespann

Zwischen Alpenrod und Gehlert wurde auf einem Verbindungsweg eine Pferdekutsche durch ein Fahrzeug überholt. Dadurch scheuten die Pferde und wechselten unkontrolliert die Zugrichtung. Der Kutscher verletzte sich beim Sturz auf den Boden schwer am Kopf, sodass er per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde.

Symbolfoto

Alpenrod. Nachdem ein Pferdegespann durch ein anderes Fahrzeug überholt wurde, scheuten die Tiere auf. Unkontrolliert wechselten die Pferde die Zugrichtung, der Kutscher stürzte zu Boden. Er verletzte sich dabei so schwer am Kopf, dass er mit dem Hubschrauber nach Siegen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unfall ereignete sich Samstagnachmittag (30. März) auf einem Verbindungsweg zwischen Alpenrod und Gehlert.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unfall in Wirges: 84-jähriger Fußgänger erleidet schwere Kopfverletzungen

Wirges. Nach Schilderung der Polizei war der Senior unvermittelt auf die Fahrbahn getreten, um die Straße an einer Fußgängerüberquerungshilfe ...

Das "Stadtradeln" hat begonnen: Rennerod, Bad Marienberg und Westerburg sind dabei

Rennerod. Die VG-Bürgermeister Gerrit Müller (Rennerod) und Markus Hof (Westerburg) drehten vorweg bei der Auftaktveranstaltung ...

Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters eröffnet Endoskopie in Dierdorf

Dierdorf. Die Innere Abteilung am Standort Dierdorf selbst wurde bereits im November 2021 eröffnet und war ab dort an sieben ...

Minigolfplatz Freilingen – Freizeitvergnügen für Groß und Klein

Freilingen. Die beiden Lebenspartner haben den Minigolfplatz vom Verkehrsverein gepachtet, der auch Träger des Campingplatzes ...

B 413 war zwei Stunden gesperrt: Frontalzusammenstoß zwischen Mündersbach und Höchstenbach

Mündersbach. Laut Polizeimeldung kam es zur Kolission, als gegen 7 Uhr ein Transporter auf der B 413 aus Richtung Höchstenbach ...

Ex-Polizist aus Westerwaldkreis kommt mit Bewährungsstrafe davon

Region. Der Verteidiger des Angeklagten verlas eine schriftliche Erklärung, in der eingeräumt wird, dass der Angeklagte Betäubungsmittel ...

Weitere Artikel


Motorradunfall mit zwei Schwerverletzten

Hillscheid. Am Samstag, den 30. März, gegen 17:50 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Motorradfahrer mit seiner 41-jährigen Sozia ...

Bildervortrag: „Unterwegs in Bhutan“ in Dierdorf

Dierdorf. Bhutan stellt den Respekt vor der Natur, der Kultur und den Menschen höher als die Gier nach Geld, Erfolg oder ...

Diebstähle aus Garagen in Dreikirchen und Welschneudorf

Dreikirchen. Am 28. März in der Zeit zwischen 14 Uhr und 17:15 Uhr entwendete ein unbekannter Täter ein hochwertiges E-Bike ...

Start in die E-Bike & Rad-Saison am 1. Mai

Montabaur. Folgende Touren werden angeboten:
Tour 1: Wiesensee-Rundtour: circa 33 Kilometer
Tour 2: Westerwälder Seenplatten-Rundtour: ...

Vox-Humana-Ensemble führt Bachs großes Geheimnis auf

Höhn. . Diejenige Version, die an Palmsonntag in der Katholischen Kirche Höhn erklingt, ist freilich ein „echter Bach“. Denn ...

Erste Seniorenmesse in Vallendar

Vallendar/Westerburg/Bendorf. Der Schwerpunkt der Messe liegt auf der umfassenden Information und Beratung älterer Menschen ...

Werbung