Werbung

Nachricht vom 28.03.2019    

Einladung Fußball-Ferien-Camp Fußballkreis WW/Sieg

Das beliebte Fußball-Ferien-Camp des Fußballkreises Westerwald/Sieg wird auch 2019 vom 15. bis 19. Juli in der DJH in Bad Marienberg fortgesetzt. Eingeladen sind Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2005 bis 2012. Andere Jahrgänge gegebenenfalls nach Rücksprache. Anmeldung erforderlich.

Beliebt beim Fußball-Ferien-Camp sind die Fußallturniere am Schlusstag. Foto: Willi Simon

Bad Marienberg. Geleitet wird das Camp ausschließlich von erfahrenen und ausgebildeten Übungsleitern/innen und Betreuern/innen. Neben dem Fußball mit Training, Taktik und Camp-Turnier steht auch attraktive und sinnvolle Freizeitgestaltung auf dem Programm. Eine Rundum-Betreuung ist gewährleistet. Die Unterbringung mit Vollverpflegung erfolgt in der Westerwald-Jugendherberge in Bad Marienberg. Am Tag vor der Abreise gibt es den beliebten Grillabend. Im Paketpreis von 275 Euro sind alle Leistungen enthalten. Nehmen Geschwister teil, gibt es Staffelpreise.

Die Sportstätten können von der Jugendherberge aus gefahrlos erreicht werden, ohne eine Straße zu queren. Die Tatsache, dass das Fußball-Camp ankommt, beweist die Tatsache, dass viele von den Mädchen und Buben bereits mehrfach daran teilgenommen haben.



Das detaillierte Programm wird Anfang Juni rechtzeitig per E-Mail (soweit vorhanden) oder postalisch verschickt. Da die vorhandenen Plätze schnell vergeben sind, empfiehlt sich eine zeitige Anmeldung.

Kontakt: Heinz Salzer, 0176 473 70219 (Heinz.Salzer@gmx.de) oder Ina Hobracht (Ina_Hobracht@gmx.de) (si)




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Einladung Fußball-Ferien-Camp Fußballkreis WW/Sieg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


TTC Zugbrücke Grenzau empfängt Gegner aus Bergneustadt

Höhr-Grenzhausen. Nach der deutlichen Niederlage am vergangenen Sonntag beim starken Tabellendritten in Mühlhausen (0:3) ...

Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: Der starke TSV Speyer II kommt

Ransbach-Baumbach. Die Westerwald Volleys (WWV) vom BC Dernbach/Montabaur und dem SC Ransbach-Baumbach haben am Samstag, ...

Spitzenreiter Halle holt am Heckenweg den Sieg

Diez-Limburg. Erschreckend schwach waren an diesem Abend lediglich die Unparteiischen, die mit kuriosen und falschen Entscheidungen ...

"16 gestartet, 17 am Start": Westerwaldcup Ski alpin der Schüler am Salzburger Kopf

Stein-Neukirch. Kühle ein Grad, leichter Schneefall und ein Ski-Hang voller Leben. 52 Kinder auf Brettern trafen sich zum ...

Rockets entführen einen Punkt in Leipzig

Diez-Limburg. Bereits am Sonntag geht es am heimischen Heckenweg weiter, dann empfängt die EGDL um 18.30 Uhr den Spitzenreiter ...

Rockets reisen nach Leipzig und empfangen Halle

Diez-Limburg. Corona ist derzeit allgegenwärtig. Weil es unter der Woche die Ice Dragons aus Herford erwischte, wurde die ...

Weitere Artikel


„Frauengeschichten" für das Hospiz St. Thomas

Dernbach. Und die genossen es sichtlich: „Was für ein unterhaltsamer und inspirierender Abend", freute sich Hospizleiterin ...

"Girls' Day"- bei der Polizeiinspektion Montabaur

Montabaur. Die Schülerinnen, die von unterschiedlichen Schulen angereist kamen, hatten fünf Stunden lang die Gelegenheit ...

Brand eines Einfamilienhauses mit verletzter Person

Dreikirchen. Ein 56-jähriger Mann erlitt bei dem Brand eine Rauchintoxikation und musste nach notärztlicher Versorgung vom ...

Haus und Grund tagte: Wohnungsnachfrage im Kreis gestiegen

Betzdorf/Kreisgebiet. Sehr gut besucht war die diesjährige Mitgliederversammlung des Eigentümerverbands Haus und Grund im ...

Platz eins der Branche: Maler Hombach ist „Maler des Jahres“

Rosenheim/München. Die Maler Hombach GmbH & Co. KG hat die Auszeichnung „Maler des Jahres 2019“ erhalten. Das Rosenheimer ...

Rettungshundestaffel Westerwald sucht Verstärkung

Neuwied. Rainer Schmidt mit seinen beiden Labradors Cane und Joe sowie Carsten Groth mit seinem Labrador Lasko haben wieder ...

Werbung