Werbung

Nachricht vom 26.03.2019    

Konzert mit Frank Breburda am 6. April

Frank Breburda, einer der letzten traditionellen Liedermacher kommt am Samstag, den 6. April, um 17 Uhr zu einem einfühlsamen, poetischen Konzert in das Neue Galerie Café, auf der Wilhelmstraße 19 in Hachenburg. Seine Erlebnisse und Eindrücke fasst er in Worte und Melodien - klar, lebendig, authentisch und ungekünstelt mit lyrischer Ausdruckskraft. Vor jeder seiner Lieder und Balladen erzählt er aus seinem Leben als vielgereister Künstler und als aufmerksamer Beobachter.

Frank Breburda. Foto: Veranstalter

Hachenburg. Mehr über ihn und seine Musik unter www.frank-breburda.de; info@frank-breburda.de, Telefon: 02687-8661.

Samstag 6. April
Ort: Neue Galerie Café, Wilhelmstraße 19, 57627 Hachenburg
Beginn: 17 Uhr
Eintritt: frei - Spenden gerne gesehen
Veranstalter: Neue Galerie Café Hachenburg, mit freundlicher Unterstützung der Hachenburger
Kultur-Zeit


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konzert mit Frank Breburda am 6. April

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis verlängert Allgemeinverfügung und Ausgangssperre

Ab 12. April gilt im Westerwaldkreis eine neue Allgemeinverfügung, die aufgrund der 100er-Inzidenz und der Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz zu erlassen war. Sie ist bis zum 20. April gültig.


Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Am Freitag, den 9. März hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.


Region, Artikel vom 10.04.2021

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

LESERMEINUNG | Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig stellte verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb vor: Ausweitung der Maskenpflicht, weniger Durchmischung und Teststrategie. Hierzu erreicht uns ein Leserbrief eines Kita-Leiters, der die Situation aus seiner Sicht schildert.


Westerwaldwetter: Regnerisches Wochenende steht bevor

Nach schwachem Zwischenhocheinfluss am Freitag, den 9. April mit wärmeren Temperaturen, nähert sich dem Westerwald in der Nacht zum Samstag ein Tief und leitet einen wechselhaften Wetterabschnitt ein.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Orgel in Hof erklingt künftig mit Bits und Bytes

Hof. Das Besondere: In der rund 60 Jahre alten Kirchenorgel, an der Leo Wildauer sitzt, befinden sich fünf Lautsprecher statt ...

Europäischer Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen geht in 2021 andere Wege

Höhr-Grenzhausen. Stadtbürgermeister Michael Thiesen bedauert diese Maßnahme sehr, aber es macht per heute einfach keinen ...

Der 20. Westerwälder Literatursommer präsentiert erneut „Nordlichter“

Wissen. Maria Bastian-Erll, Organisatorin des Literaturfestivals, konnte Professor Jürgen Hardeck, die Landräte Dr. Enders, ...

Voting zum Künstlercontest „Zeigt her eure Künste!“ läuft

Hachenburg. Da ist alles dabei von klassischem Rock, über stimmigen A-Cappella bis hin zu gefühlvollem Schlager und Straßenmusik ...

Spannendes Osterfest durch Osterspiele mit Kindern

Region. Wenn Sie ihr Osterfest vorbereiten, planen Sie auch schlechtes Wetter mit ein. Die Wettervorhersage für Ostern ist ...

Ostern: Gedanken zum höchsten kirchlichen Feiertag

Neuwied. Ostern ist vor Pfingsten und Weihnachten der höchste Feiertag der Kirche. An Ostern feiern Christen die Auferstehung ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeinde Hachenburg setzt auf moderne Technik in Schulen

Hachenburg. Mit diesen elektronischen „Tafeln“ ist es möglich, Videos abzuspielen, die Unterrichtsthemen erläutern, vorbereitete ...

BiZ-Veranstaltungen: "Studieren ohne Abitur" und "Erfolgreiche Selbstvermarktung"

Montabaur. Studieren ohne Abitur heißt es daher am 11. April um 16 Uhr in der Reihe …und donnerstags ins BiZ. Referentin ...

Großräumige Anordnung einer Tempo 30-Zone im Stadtteil Altstadt

Hachenburg-Altstadt. Mit Aufstellung der Tempo 30-Beschilderung gilt im kompletten Gebiet an allen Kreuzungen die Regel rechts ...

Familienaktion - Lama- und Alpakatrekking

Hachenburg. Der Weg führte durch die schöne Landschaft des Wildenburger Landes im Übergangsgebiet Nördlicher Westerwald/Bergisches ...

Start der Aktion „Mitfahrbänke“ in Hachenburg

Hachenburg. Der gedachte Ablauf ist, dass sich Mitbürgerinnen und Mitbürger auf diese Bänke setzen, um von Vorbeifahrenden ...

Der CDU-Ortsverband Neuhäusel kandidiert für Gemeinderat

Neuhäusel. Der Vorsitzende der Stimmzählkommission Friedhelm Bender konnte dem Bürgermeisterkandidaten Werner Christmann ...

Werbung