Werbung

Nachricht vom 20.03.2019    

Stadtrat Ransbach-Baumbach beschloss Baumaßnahmen

Als erster Tagesordnungspunkt der letzten Sitzung des Stadtrates wurde der Punkt „Stadtsanierung Alt Ransbach“ behandelt. Es ging hierbei um den Planungsauftrag für den Um- und Anbau des Alten Kannenofens. Dieser hat im Rahmen der Planungsidee „Keramik Erleben“ im Rahmen der Stadtsanierung „Alt Ransbach“ einen besonderen Stellenwert. Nach förderrechtlicher Anerkennung der Gesamtplanung durch die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Koblenz können die genannten Arbeiten abgeschlossen werden.

Ransbach-Baumbach. Hierfür wurde seitens der Stadt der Planungsauftrag an das Planungsbüro „Stadt-Land-Plus“ vergeben. Der Beschluss wurde mit einer Gegenstimme gefasst.

Als Tagesordnungspunkt 2 wurde die „Vierte Bebauungsplanänderung Stadtmitte – Bereich Mitte“ thematisiert. Nach Durchführung der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung nach den Vorschriften des Baugesetzbuches wurden Stellungnahmen geprüft und mit Würdigungen versehen. Auf Empfehlung des Bauausschusses der Stadt Ransbach-Baumbach beschloss der Stadtrat daraufhin in seiner Sitzung die ausgearbeiteten Würdigungsvorschläge zu den Stellungnahmen zur 4. Änderung des Bebauungsplanes. Weiterhin wurde auf der Grundlage des angepassten Planentwurfes die Änderung des Bebauungsplanes „Stadtmitte- Bereich Mitte“ (Neubau Edeka) als Satzung beschlossen. Die Beschlüsse ergingen einstimmig.

Ebenso wurden auf Empfehlung des Bauausschusses unter TOP 3 die ausgearbeiteten Würdigungsvorschläge zu den Stellungnahmen zum Bebauungsplan „Fuchshohl 2“ einstimmig beschlossen. Auf der Grundlage des angepassten Planentwurfes kann das Baulandumlegungsverfahren eingeleitet werden. Der Bebauungsplan wird zu einem späteren Zeitpunkt beschlossen.

Der Stadtrat beschloss unter Tagesordnungspunkt 4 zwei Auftragsvergaben für den Neubau der Kindertagesstätte in Ransbach-Baumbach. Zum einen beschloss der Rat einstimmig, den Auftrag für das Gewerk „Estricharbeiten“ an die Firma Okatar Estrichbau GmbH aus Merzig, zu vergeben. Zum anderen wurde der Auftrag für das Gewerk „Innen- und Außenputzarbeiten“ an die Firma Bahar Putz & Stuck GmbH aus Rheinbrohl vergeben. Die Beschlüsse wurden ebenfalls einstimmig gefasst.

Tagesordnungspunkt 5 erforderte von den Ratsmitgliedern eine Ergänzungswahl zum Umlegungsausschuss. Diese wurde notwendig aufgrund einer Personalveränderung im Vermessungs- und Katasteramt Westerwald-Taunus. Der Stadtrat wählte Dipl. Ing. Christian Paulik einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Umlegungsausschusses der Stadt Ransbach-Baumbach.

Unter TOP 6 behandelte der Rat die Auftragsvergabe der Küchengeräte für die neue Stadthallengastronomie. Der Auftrag wurde an die Firma TW Gastro Service aus 56290 Dommershausen/Sabershausen, mit Kühlgeräten der Firma Nordcap, erteilt. Es wurde einstimmig für die Auftragsvergabe votiert.

Unter Mitteilungen und Anfragen informierte der Vorsitzende über verschiedene Angelegenheiten der Stadt Ransbach-Baumbach.

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung fand eine nichtöffentliche Sitzung statt. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stadtrat Ransbach-Baumbach beschloss Baumaßnahmen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 19.01.2020

Betrunken Fußgängerin angefahren

Betrunken Fußgängerin angefahren

Ein Autofahrer verletzte heute Nacht eine Fußgängerin in Rennerod beim Rückwärtsfahren. Die Frau war gerade im Begriff, in ihr Auto einzusteigen, als sie von dem PKW des Mannes am Rücken verletzt wurde. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.


Winterwanderung  des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Auf eine verschneite Landschaft werden die Wanderer wohl verzichten müssen – aber trotzdem lädt der Westerwaldverein Bad Marienberg am Sonntag, 26. Januar alle Wanderfreunde zu einer mittelschweren Wanderung auf den Köppel ein.


Gedenken und Mahnung im Privaten Gymnasium Marienstatt

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz lädt das Private Gymnasium der Zisterzienserabtei Marienstatt herzlich ein zu einer Gedenkveranstaltung an die in den Konzentrationslagern Ermordeten. Sie findet am 5. Februar in der Annakapelle des Gymnasiums statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.


Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2020

Westerwald Bank: Gute Bilanz trotz schwierigem Umfeld

Westerwald Bank: Gute Bilanz trotz schwierigem Umfeld

VIDEO | Bei dem traditionellen Neujahrsempfang der Westerwald Bank am Freitagabend, 17. Januar in der Stadthalle Ransbach-Baumbach konnte Vorstandssprecher der Westerwald Bank Wilhelm Höser mehr als 750 Gäste begrüßen.


Buchtipp: „Gefallener Engel“ von Thomas Hoffmann

Es kann gut sein, dass nach der Lektüre des Buchs der Lieblingsrotwein nicht mehr so hervorragend mundet, dass die Sympathie für den verschmusten schwarzen Kater Risse erleidet oder lebensecht wirkende Kunstwerke plötzlich mit Misstrauen betrachtet werden. Die elf „unglaublichen Geschichten“ wirken im Leser nach.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Windpark Hartenfelser Kopf erweitert

Herschbach. Die ersten zwölf Windenergieanlagen wurden bereits im Jahr 2006 errichtet und in Betrieb genommen. Der damals ...

Einwohnerzahl in Bad Marienberg ist ansteigend

Bad Marienberg. Von den Einwohnern sind 3.147 Personen weiblich = 50,328 Prozent und 3.106 Personen männlich = 49,672 Prozent.

Die ...

Westerwaldkreis baut Schulsozialarbeit aus

Montabaur. An den Gymnasien in Höhr-Grenzhausen, Montabaur und Westerburg soll die Zahl der vorhandenen Schulsozialarbeiter ...

MdB Dr. Andreas Nick zur Zukunft der Organspende

Montabaur. In der aktuellen Debatte im Deutschen Bundestag zur Neuregelung der Organspende sprach sich Andreas Nick in seiner ...

Wildes Parken in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Diese Vorkommnisse möchte die Verbandsgemeindeverwaltung nun zum Anlass nehmen und auf einige Grundsätze ...

Wie gewinnt man Wahlen in den 20ern?

Koblenz/Montabaur. Zu diesem Zweck diskutierte Gerd Schreiner, Mitglied es Landtages und neuer Generalsekretär der CDU RLP ...

Weitere Artikel


Gutes Essen für hohe Spende

Montabaur. Hoteldirektor Ralf Kleinheinrich übergab am Dienstag, 19. März, einen Spenden-Scheck in Höhe von 15.000 Euro an ...

Vollsperrung der K34 Ortsdurchfahrt Stein-Neukirch

Stein-Neukirch. Die Verbandsgemeindewerke Rennerod beabsichtigen den Hauptkanal und die Wasserleitung einschließlich der ...

Verkehrsunfallflucht in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Montag, den 18. März kam es zwischen circa 10 Uhr und 10:30 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht in der ...

Marienstatt: Konzert mit Bariton und Orgel

Marienstatt. Die Karten kosten 12 Euro, ermäßigt 10 Euro, und für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei. Karten im ...

Nachhaltige Tischdeko für jeden Anlass und jede Saison

Urbach. Tischdesign im Einklang mit der Natur
Wer auf der Suche nach einer stilvollen Tischdekoration für Hochzeiten und ...

Automobiltage in Montabaur mit verkaufsoffenem Sonntag

Montabaur. Lassen Sie sich überraschen und durch Montabaur treiben. Vom Alten Galgen bis zur Kirchstraße gibt es Vieles zu ...

Werbung