Werbung

Nachricht vom 20.03.2019    

Saubere Landschaft in Caan

Auch in diesem Jahr findet in Caan die Umweltaktion „Saubere Landschaft“ der Kreisverwaltung Westerwald statt. Die Feuerwehr Caan wird ebenso dabei sein, wie die Gemeindebeschäftigten und hoffentlich recht viele interessierte Bürgerinnen und Bürger. Treffpunkt ist am Samstag, dem 6. April, um 10:30 Uhr vor dem Dorfgemeinschaftshaus „Zur Linde“ in Caan.

Der im Jahre 2018 gesammelte Unrat. Foto: privat

Caan. Von hier werden mehrere Teams bestimmte Streckenabschnitte begehen und Abfälle einsammeln.

Wer sich vorher bereits anmelden möchte, kann dies gern unter Telefonnummer 02601-2238 oder als Mail unter gemeindeverwaltung@caan.de machen.

„Die Beteiligung an dieser Umweltaktion hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen und Ortsbürgermeister Roland Lorenz hofft auch in diesem Jahr auf eine rege Teilnahme. Da es keine Altersbegrenzung gibt, hofft er auf viele Kinder, die mit ihren Eltern an dieser Aktion teilnehmen. Die Kinder werden so an den Umweltschutzgedanken herangeführt und sehen und erleben gleichzeitig, was alles in die Landschaft geworfen wird. Der Lerneffekt ist unverkennbar.“, befürwortet Lorenz auch die Teilnahme von Kindern in Begleitung von Erwachsenen.

Zum Abschluss wird es wieder einen kleinen Imbiss in der „Linde“ für die Teilnehmer geben. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Saubere Landschaft in Caan

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 03.03.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 3. März insgesamt 4.549 (+24) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 181 aktiv Infizierte.


Corona im Westerwaldkreis: 24 neue Fälle gemeldet

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 3. März insgesamt 4.549 (+24) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 193 aktiv Infizierte.


Region, Artikel vom 04.03.2021

D-Haus in Altstadt hat weitere Zukunft

D-Haus in Altstadt hat weitere Zukunft

Kaum eine andere zum Kauf angebotene Immobilie in Hachenburg hat in den vergangenen Monaten die Gemüter so erhitzt, wie das zentral gelegene Gasthaus "Deutsches Haus", das als D-Haus über die Grenzen Hachenburgs hinaus bekannt war.


Wirtschaft, Artikel vom 03.03.2021

Frische Brötchen gibt’s weiterhin im Zentrum

Frische Brötchen gibt’s weiterhin im Zentrum

Das Geschäftszentrum der Einkaufsstadt Hachenburg hat sich in die Saynstraße verlagert. Trotzdem hält sich die Traditionsbäckerei Latsch in der schönen Innenstadt.


Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

VIDEO | AKTUALISIERT Für die Feuerwehren der VG Hachenburg gab es am heutigen Dienstagabend (2. März 2021) gegen 20.25 Uhr Alarm. Gemeldet war ein Brand in der Drogerie Rossmann in der Saynstraße.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Kinderstadtdirektor soll Interessen der Kinder vertreten

Hachenburg. Denn dass die jüngere Generation kommunal sehr wohl etwas bewegen kann, wurde spätestens mit dem Hachenburger ...

Mittwoch Digtal: „Unser Wald von morgen“

Hachenburg. Bereits 2019 hat er erstmals Waldbesitzer und Experten zu einem Austausch zusammengerufen, um eine Bestandsaufnahme ...

CDU-Kreistagsfraktion für ganzheitliches Gesundheitskonzept

Montabaur. Die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Jenny Groß MdL erläuterte das CDU-Konzept zur Förderung der ärztlichen ...

Was Sie zur Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz wissen müssen

Region. Rund 3,1 Millionen von den insgesamt 4,1 Millionen Rheinland-Pfälzern können am 14. März darüber bestimmen, wie das ...

Zuschuss für die Sanierung des Umkleidegebäudes in Wirges

Wirges. Die Bundestagsabgeordneten Gabi Weber und Dr. Andreas Nick teilten beide diese erfreuliche Zusage für die Stadt Wirges ...

DGB Kreisverband Westerwald befragt Kandidat/innnen für die Landtagswahl

Montabaur. Er zeigt sich sehr zufrieden mit dem Rücklauf und der Ausführlichkeit der Antworten. Die Gewerkschafter stellten ...

Weitere Artikel


Bürgergemeinschaft Altenheim: Projektgruppen sollen Arbeitseinsätze stemmen

Buchfinkenland. So wird beispielsweise bald ein großer Apfelbaum im Demenzgarten gepflanzt und Holzbänke mit Pfalzstellagen ...

Saisonstart der geführten Wanderungen mit Christel Forkmann

Hachenburg/Selters. Für dieses Jahr sind insgesamt 33 geführte Wanderungen mit Christel Forkmann als Wanderführererin geplant, ...

Automobiltage in Montabaur mit verkaufsoffenem Sonntag

Montabaur. Lassen Sie sich überraschen und durch Montabaur treiben. Vom Alten Galgen bis zur Kirchstraße gibt es Vieles zu ...

„Eine Lösung, die richtig gut funktioniert.“

Siershahn. Als die Westerwald Bank ihre Filiale in Siershahn in eine Selbstbedienungs-Stelle umgewandelt hat, sorgte das ...

LKW kommt von Straße ab – B 414 gesperrt

Marzhausen. Bei dem Alleinunfall des Sattelzuges riss der Tank auf und Diesel lief aus. Die Feuerwehr ist im Einsatz und ...

Vortrag: Zugvögeln helfen und Weltnaturerbe bewahren

Nisterau. Zum Vortrag über artenreiche Wiesen im vorigen Jahr waren viele Landwirte und Naturinteressierte gekommen. Umfangreiche ...

Werbung