Werbung

Nachricht vom 14.03.2019 - 23:19 Uhr    

In Wahlrod steht Scheune in Brand

VIDEO | Am Donnerstagabend (14. März) wurden gegen 20.40 Uhr die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Hachenburg von der Rettungsleitstelle in Montabaur alarmiert. Gemeldet war ein brennender Traktor in einer Scheune eines landwirtschaftlichen Betriebes in Wahlrod.

Foto und Video: RS Media

Wahlrod. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte und der Polizei stand die Scheune bereits in Vollbrand. Die Löscharbeiten wurden dadurch erschwert, dass sich auf dem Dach der Scheune eine Photovoltaikanlage befindet. In der Scheune wurden Heu und Korn gelagert.

Da das gelagerte Korn durch das Löschwasser deutlich schwerer wurde, mussten Teile des Zwischenbodens abgestützt werden. Das unter dem Dach lagernde Heu musste mühsam heruntergeholt und unten endgültig abgelöscht werden. Wie lange die Löscharbeiten noch andauern ist noch nicht vorhersehbar.

Die Polizei geht von einem hohen Sachschaden aus. Die Ermittlungen zur Brandursache werden erst voraussichtlich am Freitag aufgenommen. (woti)


Video von der Einsatzstelle




---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Bismarckturm: Wahrzeichen der Stadt Altenkirchen

Altenkirchen. Der Bismarckturm in Altenkirchen, mit Unterbrechungen zwischen 1914 und 1922 zu Ehren des ersten deutschen ...

Crowdfunding-Projekt „neuer Motorik-Parcours“ war voller Erfolg

Bad Marienberg. Dank der zahlreichen Sponsoren und Unterstützer wurde das Crowdfunding-Projekt passend zum Jubiläumsjahr ...

ViaSalus stellt sich mit Alexianern neu auf

Dernbach. Als Ergebnis eines mehrmonatigen Investorenprozesses hat der Gläubigerausschuss im Insolvenzverfahren der ViaSalus ...

Kantatengottesdienst und Festempfang

Montabaur. „Sowohl für die Evangelische Kirchengemeinde Montabaur als auch für das Evangelische Dekanat Westerwald war die ...

Kostenfreie geführte Wanderung zum Naturdenkmal Bühl

Höhr-Grenzhausen. Die abwechslungsreiche Wanderung führt am Samstag, 25. Mai, zum Naturdenkmal Bühl (Treff um 11 Uhr am Hotel ...

Die Uhrturm-Galerie in Dierdorf präsentierte Preisträger

Dierdorf. Vor der Eröffnung der Ausstellung versammelte sich eine ansehnliche Anzahl von Kunstkennern- und Liebhabern vor ...

Weitere Artikel


Hachenburger Christdemokraten stellen breites personelles Angebot für VG-Wahl

Hachenburg. Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf machte in seinem Bericht deutlich, dass bei den Projekten im Bereich der ...

Zwei maskierte Täter brachen Parkscheinautomaten auf

Montabaur. Um 3:01 Uhr näherten sich zwei komplett-maskierte Täter aus unterschiedlichen Richtungen dem Parkscheinautomaten ...

Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugen gesucht

Salz. Am Donnerstag, den 14. März kam es gegen 22:20 Uhr auf der L316, Salz in Fahrtrichtung Dornburg, Ortsteil Dorndorf, ...

Hospizverein Westerwald nach der Ära Rüffin

Montabaur. Das letzte Jahr war neben der im Mittelpunkt stehenden Begleitung sterbender Menschen und ihrer Angehörigen sowie ...

Freie Liste Herschbach wählte Kandidatenliste für Gemeinderatswahl

Herschbach. Neben den Kandidaten für den Gemeinderat hat sich auch der FLH-Kandidat für die Bürgermeisterwahl – Philipp Frensch ...

FWG-Kandidaten für den Stadtrat in Rennerod

Rennerod. Insbesondere auch durch den Zugewinn neuer Mitglieder ist es gelungen, eine gute Mischung von Jung und Alt, aus ...

Werbung