Werbung

Nachricht vom 14.03.2019    

Knigge-Workshop für Kids & Teens

Tischmanieren, gepflegte Umgangsformen und die Regeln des Small Talks – diese und weitere Themen waren Inhalte des Knigge-Workshops, der als Kooperationsveranstaltung der Kreisjungendpflege (Tamara Bürck), der Jugendpflege Ransbach-Baumbach (Claudia Büchting) und des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ (Karin Probst-Bayer) Anfang März in der „Zweiten Heimat“ stattfand.

Tischmanieren lernen. Fotos: privat

Höhr-Grenzhausen. Auf die zu Beginn des Workshops gestellte Frage: „Kennt Ihr Situationen, in denen gutes Benehmen wichtig ist?“, stellte sich schnell heraus, dass sich die jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen sehr wohl der Bedeutung guter Umgangsformen bewusst, hier und da aber auch unsicher sind.

Im Laufe des Nachmittags konnte Claudia Büchting, Moderatorin des Workshops, durch eine kurzweilige und mitreißende Mischung aus Vortrag, Mit-Mach-Aktionen und Rollenspielen alle Unklarheiten beseitigen und zeigen, dass das Thema „Knigge“ so gar nicht angestaubt und langweilig ist.

Zum krönenden Abschluss wurde das neue Wissen dann bei einem gemeinsamen Drei-Gänge-Dinner geprobt. Dabei galt es für die Teilnehmer den Tisch dem Anlass entsprechend zu decken, auf die erlernten Tischmanieren zu achten und den kultivierten Small Talk zu üben.



Nicht nur die Organisatorinnen, auch die Kinder und Jugendlichen waren begeistert, was ihre Statements in der Feedbackrunde sowie die stolzen und strahlenden Gesichter bestätigten. Es waren vier Stunden, die wie im Fluge vergingen und einfach nur wahnsinnig Spaß gemacht haben.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Knigge-Workshop für Kids & Teens

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kalte Jahreszeit: Wie man Vögel im Winter richtig füttert

Westerwaldkreis. Viele Vögel sind bereits in ihre Winterquartiere im Süden gezogen. Doch einige Vogelarten wie Amseln oder ...

Stadtbibliothek Montabaur: Wie der Würfel aus dem Tablet kam

Montabaur. Stolz präsentiert der kleine Jan seinen bunten Papierwürfel. Die Bilder darauf hat er selbst fotografiert und ...

Der Impfbus kommt ins Nistertal

Atzelgift. Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann einfach ohne Termin und vorherige Anmeldung in Atzelgift vorbeikommen. ...

Siershahn: Wem gehört das schwarze Mountain Bike?

Siershahn. Am 23. November wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Montabaur in Siershahn ein Mountainbike sichergestellt.

(Details: ...

Großes Interesse am 3. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. Nach vier Biermarathon-Veranstaltungen und zwei Glühweinläufen fand
der dritte Glühweinlauf zugunsten des Kinder- ...

Besonderes Adventskonzert in evangelischer Schlosskirche in Westerburg

Westerburg. Am 2.Advent, Sonntag, den 5. Dezember ist "Beziehungsweise", die Band des Evangelischen Dekanats Westerwald, ...

Weitere Artikel


Aktion „Saubere Landschaft“ startet am 6. April

Westerwaldkreis. Viele tüchtige Helfer von verschiedensten Organisationen, Vereinen, Jugendfeuerwehren und Schulen sowie ...

Musikalische Leckerbissen mit “Jazz for fun”

Höhr-Grenzhausen. Sie betreten mit dem jazzorientierten Repertoire Neuland, schaffen es aber auch bei Jazz for Fun den Rhythmusteppich ...

Vorsicht: Kröten und Frösche auf Wanderung

Region. Auf ihrem Weg müssen die Tiere in unserem dicht besiedelten Raum oft auch Straßen überqueren. Wenn man berücksichtigt, ...

Ausstellung im Kreishaus: „Verschweigen Verurteilen“

Montabaur. Am 22. Juli 2017 trat ein Gesetz in Kraft, das zur strafrechtlichen Rehabilitation der nach dem 8. Mai 1945 wegen ...

Ehrenamtliche Köpfe stecken im und hinter dem Wochenmarkt in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Doch hinter dem Erfolgsrezept in Höhr-Grenzhausen steckt, wie auch in vielen anderen Gemeinden, ein tatkräftiges, ...

Bündnis 90/Die GRÜNEN Wallmerod: Kandidaten für VG-Rat

Wallmerod. Hervorzuheben war die erfolgreiche Umsetzung der Schulsozialarbeit an den sechs Grundschulen der Verbandsgemeinde ...

Werbung