Werbung

Nachricht vom 12.03.2019 - 20:27 Uhr    

Martin Meyer führt weiterhin Bad Marienberger CDU

Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Bad Marienberg hat Martin Meyer erneut für zwei Jahre zu ihrem Ortsvorsitzenden gewählt. In seinem Tätigkeitsbericht betonte Meyer die gute Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Ratsfraktion. Er dankte den Mandatsträgern im Stadtrat für ihren Einsatz. Mit vielen Ideen und Anträgen hätten sie sich für eine positive Entwicklung von Bad Marienberg eingesetzt.

CDU-Vorstand Bad Marienberg. Foto: privat

Bad Marienberg. Sein Dank galt auch Günter Becker, der lange Jahre den Ortsverband als Vorsitzender und danach als Beisitzer geprägt habe, nun aber nicht mehr für einen Vorstandsposten kandidierte.

Bei den bevorstehenden Kommunalwahlen wolle man in einem fairen Wahlkampf und mit einer attraktiven Kandidatenliste alles daran setzen, das Wahlergebnis von 2014 noch einmal zu verbessern.

Bei den Vorstandswahlen wurde neben Martin Meyer als Vorsitzender auch Dr. Kai Müller als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt. Zu Beisitzern wurden Niels Horstkamp, Gerd Schimmelfennig und Antje Tropp gewählt, Jochen Schneider gehört dem Vorstand als Fraktionsvorsitzender und Mitgliederbeauftragter an, Schriftführer wurde Friedel Stahl. Für die Kasse ist weiterhin Kevin Lach verantwortlich. (PM)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Martin Meyer führt weiterhin Bad Marienberger CDU

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Kritik an fehlender Praxisnähe beim geplanten Kita-Gesetz

Westerburg. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel zeigte sich erfreut über den regen Zuspruch zur Informationsveranstaltung. ...

FDP Montabaur besichtigt junge Unternehmen in Montabaur

Montabaur. Zunächst stand ein Besuch bei der STC GmbH an, dessen Gründer und ebenfalls Mitglied der Jungen Liberalen Dennis ...

Borkenkäfer beschäftigte Gemeinderat in Breitenau

Breitenau. Zum ersten Tagesordnungspunkt begrüßte der Vorsitzende den Revierförster Ulrich Hannappel. Dieser informierte ...

Stadtrat Ransbach-Baumbach beschloss Baumaßnahmen

Ransbach-Baumbach. Nach der Information über die Eilentscheidung stimmte der Stadtrat Ransbach-Baumbach der Übertragung von ...

Wirges sammelt mit Bürgern Ideen zur Stadtverschönerung

Wirges. Die Folge: ein beinahe dreistündiger, intensiver Austausch über unterschiedliche Möglichkeiten der optischen Aufhübschung ...

Drei Gemeinden erhalten Zuwendungen aus dem Dorferneuerungsprogramm

Wirges. Die Ortsgemeinde Niederahr erhält in den Jahren 2019 und 2020 insgesamt 190.000 Euro für die Neugestaltung der Außenanlagen ...

Weitere Artikel


Großstadt Wildnis

Hachenburg. Wo kann man die Natur im Stadtgebiet besonders entspannt und einsam genießen? Auf diese und viele weitere Fragen ...

Mit Robotik und Strahlen gegen Prostatakrebs

Siegen. Wird Prostatakrebs diagnostiziert, folgt die Frage nach der entsprechenden Behandlung. Wie Betroffenen heutzutage ...

Neubau VG-Haus Montabaur: Bohrungen zur Baugrunduntersuchung

Montabaur. Diese Daten brauchen die Statiker von Brendebach Ingenieure, um die Fundamente des künftigen Verwaltungsgebäudes ...

CDU stellt Kandidaten für Marmer Stadtrat auf

Bad Marienberg. Viele dieser Maßnahmen seien noch nicht oder nur zum Teil realisiert, obwohl sie von Bürgern und Fachleuten ...

Schön, dass Sie da sind! – Stadtführung für Neu-Hachenburger

Hachenburg. Damit neu hinzugezogene Mitbürgerinnen und Mitbürger sich möglichst schnell heimisch fühlen, bietet die Verbandsgemeinde ...

JuZe im Kino: „Aus dem Nichts“

Hachenburg, Der Film behandelt auf eindrucksvolle Weise die Problematik rechtsradikalen Terrorismus in Deutschland. Inspiriert ...

Werbung