Werbung

Nachricht vom 11.03.2019    

Una serata siciliana: Ein sizilianischer Abend mit Andreas Hoppe

Am 30. März gastiert Andreas Hoppe in Gieleroth. Für sein Sizilien-Kochbuch begab er sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise in die Region, deren Küche einen einzigartigen mediterranen Zauber versprüht. Er hat Land und Leute lieben gelernt, vor Ort gekocht und ursprüngliche Rezepte und seine persönlichen Erlebnisse im Buch festgehalten. Daraus wird er lesen. Die Musiker von Ombre di Luci sorgen zusätzlich für italienisches Flair.

Gieleroth. Mehr als 20 Jahre war Andreas Hoppe als Kommissar Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen. Eines hat der Schauspieler mit seiner Serienfigur mit sizilianischen Wurzeln gemeinsam: die Liebe zur dortigen Küche, zu den Menschen und die Landschaften der bezaubernden Insel. Für sein Sizilien-Kochbuch begab sich Hoppe auf eine kulinarische Entdeckungsreise in die Region, deren Küche einen einzigartigen mediterranen Zauber versprüht. Er hat Land und Leute lieben gelernt, vor Ort gekocht und ursprüngliche Rezepte und seine persönlichen Erlebnisse festgehalten. Von diesen Erlebnissen und Begegnungen erzählt der Schauspieler sehr anschaulich am Samstag, den 30. März, im Bürgerhaus Gieleroth. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Für die Kochbuchrecherche war der Schauspieler zum ersten Mal überhaupt auf Sizilien. Er habe dort so viel entdeckt, dass es ihm ganz leicht gefallen sei, das Buch zu machen, sagte Andreas Hoppe. „Es ist ja nicht nur ein Koch-, sondern auch ein Reisebuch – sonst hätte ich das gleich den Sterneköchen überlassen können. Für mich war es wichtig, mit den Rezepten auch die Kultur einzusammeln und die Leute vorzustellen, die ich getroffen habe und denen ich über die Schulter gucken konnte.“



Die Musiker von Ombre di Luci sorgen zusätzlich für italienisches Flair. Gegründet in einer italienischen Pizzeria, hat die Fünf-Mann-Band aus Osnabrück immer schon Themen aus Küche und Gastronomie in ihren Songs verarbeitet. Ihre Melodien animieren zum Mitsingen, die Rhythmen zum Mitklatschen. Auch spontanes Tanzen ist ausdrücklich erlaubt – und in den Konzerten der Ombres schon oft vorgekommen. Auch wer kein Italienisch versteht, wird schnell warm mit der mediterranen Musik, der chilligen Wohlfühl-Atmosphäre und dem Gefühl von Leichtigkeit und Humor - zumal die meisten Songs inhaltlich auf Deutsch anmoderiert werden.

Kulinarisch begleitet wird der Abend La Piccola in Altenkirchen und einem italienischen Fingerfood-Buffet im Stile des in Italien sehr beliebten „Apericena“ und erlesenen Weinen eines kleinen Weingutes von der südlichen Küste Siziliens.

Tickets gibt es zum Preis von 65 Euro pro Person (Buffet inklusive) online unter www.kultur-felsenkeller.de sowie telefonisch unter 02681-7118. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Una serata siciliana: Ein sizilianischer Abend mit Andreas Hoppe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Singers Corner am 9. August: Musik zum Feierabend auf Altenkirchener Marktplatz

Altenkirchen. An diesem Dienstag geht es in die zweite Runde mit „Musik zum Feierabend“ auf dem Altenkirchener Marktplatz. ...

Kirmes Montabaur ist in ein langes Wochenende gestartet

Montabaur. Open-Air-Veranstaltungen sind immer vom Wetter abhängig, darum gingen die Blicke der Organisatoren der diesjährigen ...

A-capella-Ensemble "Mehr als 4" hat mehr als überrascht

Horbach. Der Gastgeber eröffnete das Konzert mit seiner "kleinen Runde", eine Formation die sich mehr unregelmäßig trifft, ...

Die Band mit der Harfe: "Gute Laune Tour" hält auf dem KulturGut Hirtscheid

Bad Marienberg. Die Antwort lautet: Es sind alles Projekte und Regionen, die der Lions Club unterstützt und unterstützt hat. ...

"JAZZ-tival" bringt drei Formationen auf die Open-Air-Bühne im Stöffel-Park

Enspel. Zum Auftakt am Freitag sind Joscho Stephan und Freunde, darunter Matthias Strucken (Vibrafon) zu hören. Beginn ist ...

Kultur lohnt sich im Westerwald

Westerwaldkreis. Die Entscheidung über die Verleihung des Kulturpreises und der Anerkennungen trifft eine Jury, die sich ...

Weitere Artikel


Wahlauftaktveranstaltung der CDU Montabaur

Montabaur-Eschelbach. Anschließend stellten sich die Stadtratskandidaten, unter anderen Peter Hülshörster, Heidi und Rainer ...

Sayner Hütte: Hochofentrakt samt Inszenierung ist fertig

Bendorf-Sayn. Vor zwei Jahren wurde die Kruppsche Halle als Besucherzentrum eröffnet. Nun folgte nach aufwändigen Renovierungs-, ...

Einsatzreiche Tage am Wochenende für Feuerwehren

Wallmerod. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand aber bereits eigenständig ausgegangen, sodass nur noch Gefahr ...

Gag-Maschine Abdelkarim in Hachenburg

Hachenburg. Angesichts der am Samstagabend, 9. März in der Stadthalle anwesenden Soldaten vom Sanitätsregiment beantwortete ...

Falscher Polizeibeamter bestahl Autofahrer an der A3

Mogendorf. Die Person habe sich, unter Vorhalten eines Ausweises, als Polizeibeamter zu erkennen gegeben und nach Drogen, ...

Fortschritte in der Gartenstraße in Caan

Caan. „Ich hoffe, dass der gemeldete Schneefall und Kälteeinbruch nur vorübergehend sind, sodass unsere Gartenstraße recht ...

Werbung