Werbung

Nachricht vom 09.03.2019    

Passionskonzert von „Frechblech“

Zu einem Passionskonzert mit geistlichen Texten und Liedern lädt Frechblech, das Soloquintett des Evangelischen Dekanates Westerwald, am Sonntag, 17. März um 18 Uhr in die Evangelische Kirche an der Kirchstraße in 56235 Ransbach-Baumbach ein.

Frechblech, rechts: Dekanatskantor Jens Schawaller. Foto: privat

Ransbach-Baumbach. Unter der bewährten Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller musiziert das Wäller Ensemble geistliche Musik von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750), Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847), Albert Becker (1834 – 1899) und Christian Sprenger (1976); die wertvolle Orgel von Förster & Nicolaus spielt Martin Löw aus Goddert. Der Eintritt ist frei. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Passionskonzert von „Frechblech“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. 2003 gab es den ersten Kunstpreis, durch den damaligen Präsidenten Dr. Bernhard Reuther ins Leben gerufen. War es ...

Mehr als 1.000 Einsendungen bei Ministeriums-Malwettbewerb

Mainz/Region. „Der Malwettbewerb hat vor allem eines ganz deutlich gezeigt: Rheinland-Pfalz ist ein Land begabter Nachwuchskünstlerinnen ...

Daubach im Lichterglanz

Daubach. Strahlende Kinderaugen, weihnachtliche Klänge, warme und bunte Lichter überall, ein weihnachtlicher Duft liegt in ...

Advent: Eine Zeit zum Lesen und Lauschen

Montabaur. Das Publikum an diesem Nachmittag kam aus Seniorenheimen und aus der Leserschaft der Stadtbibliothek, und auch ...

„Open Stage“ im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Egal ob ihr solo, als Band oder auch als Dj oder Djane auftreten möchtet, an diesem Abend habt ihr die Möglichkeit ...

Kammerchor Marienstatt sang zu Allerheiligen in Frankfurt

Marienstatt/Frankfurt. Alljährlich wird dort am 1. November das Patrozinium zu Allerheiligen gefeiert. In diesem Jahr hatte ...

Weitere Artikel


Alte Heiztechnik: Erneuern oder Optimieren?

Montabaur. Wann also ist es Zeit für eine Heizungsmodernisierung? Wenn es sich nicht um einen Brennwertkessel handelt und ...

„Doch, was verschwiegen blieb, dem Humboldt dort ...“

Montabaur/Bonn. Hier am Mittelrhein hat sich Alexander von Humboldt die ersten wissenschaftlichen Sporen verdient, hierher ...

Personalführung: Weiterbildung zum Teamleiter Hospitality beginnt

Fachkompetenzen aufbauen durch Weiterbildung zum (IHK)

Koblenz/Region. Führung zur Mammut-Aufgabe, auch vor Gerade vor ...

Rinderzuchtverein Westerwald zieht Bilanz

Region. Die Mutterkuhhalter mussten bereits im Frühsommer mit der Zufütterung der Tiere auf der Weide beginnen. Die Getreideernte ...

„Hachenburger Frischlinge“: Schulbau in Serekunda macht gute Fortschritte

Serekunda/Ransbach-Baumbach. Der Schulbau mit acht Klassenzimmern ist zwischenzeitlich weit vorangeschritten. Nach dem Baubeginn ...

Buchtipp: Der Kormoran-Krieg: Warum die Waffen nicht schweigen

Region. Der Autor ist ein naturbegeisterter Fliegenfischer und Vogelfreund. Er begibt sich zwischen die Fronten von Naturschützern ...

Werbung