Werbung

Nachricht vom 07.03.2019 - 18:54 Uhr    

Lale Akgün stellt ihr neues Buch in Hachenburg vor

Dr. Lale Akgün, die die Bürgerinitiative "HachenburgSollBuntBleiben" fast von Beginn an unterstützt, wird Ihr neues Buch „Platz da! Hier kommen die aufgeklärten Muslime“ vorstellen. Gemeinsam mit der Hähnelschen Buchhandlung, die gerade mit dem deutschen Buchhandlungspreis 2018 ausgezeichnet worden ist, wird die BI HSBB diese Veranstaltung durchführen. Der Eintritt am Donnerstag, 21. März, um 19 Uhr im Vogtshof ist frei.

Dr. Lale Akgün. Foto: privat

Hachenburg. „Gibt es denn aufgeklärte Muslime? Eine selten dumme Frage, meint Lale Akgün, die seit langem stört, dass das Bild des Islams in Deutschland mittlerweile von Kopftuch tragenden Frauen und jungen Männern in salafistischem Outfit bestimmt wird. Denn von solchen Stereotypen profitiert nicht nur die fremdenfeindliche Rechte, sondern auch der politische Islam. Als säkulare Muslimin will Lale Akgün auch andere darin bestärken, sich vom konservativen Gebots-Islam der Funktionäre zu emanzipieren...“

Platz da, hier kommen die aufgeklärten Muslime! ist ebenso klar gegliedert wie geschrieben. Eine scharfe und scharfsichtige kritische Diagnose zum zeitgenössischen Islam in Deutschland und der Welt verbindet sich mit dem Appell an Muslime, Politiker und Bürger, gegen den derzeitig vorherrschenden orthodox erstarrten und politisch missbrauchten einen reformierten, aufgeklärten, liberalen, demokratischen Islam zu fördern. Das Buch wird eingerahmt von zehn vorangestellten Thesen über die Notwendigkeit einer solchen Erneuerung des Islams und von einer abschließenden persönlichen Bekundung der Autorin, die sich als ebenso treue wie freie Muslimin bekennt. Das unterstreicht sie glaubwürdig auch innerhalb des Buches wiederholt, an einer Stelle beruft sie sich ebenso anrührend wie auch mit gutem Grund auf ihren Großvater aus Edirne, der über das leidige Kopftuch weise dargelegt hatte: „Wenn Gott gewollt hätte, dass Frauen ihr Haupthaar nicht zeigen, hätte er sie wohl ohne Haupthaar geschaffen.“ (PM)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lale Akgün stellt ihr neues Buch in Hachenburg vor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Brückrachdorf feiert mit Musik, Spaß und Spannung sein Jubiläum

Brückrachdorf. Offiziell ist seitdem das Jahr 1344 das „Geburtsjahr" des heutigen Dierdorfer Stadtteils Brückrachdorf. In ...

Konzert mit "HISS" in Hachenburg

Hachenburg. Bei „Treffpunkt Alter Markt“ nimmt die Band das Publikum mit auf eine musikalische Abenteuer-Reise der großen ...

Der Himmel von Paris über Hadamar

Hadamar. Sollte der Sommerabend nicht so lau und lieblich wie erhofft werden, steht die Aula des Hadamarer Schlosses als ...

Comic-Helden kommen nach Bendorf in Sayner Hütte

Bendorf. Die Avengers mit Iron Man alias Tony Stark, Captain America, Spiderman, Black Panther, Thor, Antman, Black Widow, ...

Ignaz Netzer: Ein Schwabe mit Blues im Blut

Hachenburg. Nicht umsonst urteilte die „Heilbronner Stimme“, dass es nur noch eine Frage der Zeit sei, bis wegen Ignaz Netzer ...

Streichervirtuosen im Duett in der Festungskirche Ehrenbreitstein

Neuwied. Die fantastische Französin Charlotte Chahuneau und der preisgekrönte Schweizer Mathis Rochat liefern sich einen ...

Weitere Artikel


Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte zum Müll

Bad Marienberg/Boden. Es gab einen großen Berg an Matratzen, die von Hand aufgeschnitten werden, um die einzelnen Bestandteile ...

Falsche Polizeibeamte am Telefon

Montabaur. Zwischen 11 Uhr und 12:10 meldeten sich heute (7. März) mehr als 50 überwiegend ältere Menschen aus dem Bereich ...

Studienreise nach Rumänien: Es sind noch Plätze frei

Selters/Westerwald Auf dem Programm der Rundreise stehen der Besuch zahlreicher Klöstern und Burgen - unterem anderen die ...

Gabi Weber (SPD): Digitalpakt Schule bringt 10,8 Millionen Euro

Hachenburg. Mit dem gefundenen Kompromiss sei der Weg dafür geebnet, so Weber, „dass wir unsere Schulen für die digitale ...

Louis L. Blackmore stellt Fotografien zum Thema „Wasser“ in Enspel aus

Enspel. Und noch bevor man mit einem Glas Sekt auf die Ausstellung und die Eröffnung der Besuchersaison im Stöffel-Park anstieß, ...

The Johnny Cash Show – presented by The Cashbags

Ransbch-Baumbach. Im Programm stehen alle Johnny Cash-Klassiker von "Ring of Fire“, „I Walk the Line“ bis hin zu „Folsom ...

Werbung