Werbung

Nachricht vom 17.02.2019    

Hund brachte Frau zu Fall

Durch einen unbeaufsichtigten Hund, der plötzlich auf eine mit ihrem Hund Gassi gehende Frau zu rannte, kam diese zu Fall. Dabei brach sie sich das Handgelenk. Zwei Passanten kamen der Dame zu Hilfe. Die Namen der Helfer sind unbekannt, daher bittet die Polizei die Zeugen sich zu melden.

Symbolfoto

Dernbach. Am Freitag, den 15. Februar, gegen 12 Uhr, wurde eine Spaziergängerin beim Gassi gehen mit ihrem Hund in der Elgendorfer Straße von einem fremden unbeaufsichtigten Hund überrascht, der plötzlich zwischen zwei Häusern hervortrat, die Straße überquerte und auf die Hundehalterin zu rannte. Hierbei kam die Spaziergängerin zu Fall und brach sich das Handgelenk.

Nach Aussage der gestürzten Hundehalterin seien ihr eine Dame und ein Herr zu Hilfe gekommen. Die Personalien der beiden Zeugen sind bislang unbekannt. Die Polizei bittet daher um Hinweise in dieser Sache. Die Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei Montabaur melden.
(PM Polizeiinspektion Montabaur)


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Hoch Oscar bringt Hitze und Dürre

Region. Das Thermometer wird in unserer Region ab Montag, dem 8. August unter dem Hochdruckeinfluss und einer langen Sonnenscheindauer ...

Garagenbrand in Dickendorf: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Betzdorf. Zum Brand einer Garage wurde der Löschzug Kausen der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain am Sonntag ...

"Dankbar für die Gaben der Natur": Gabriele Fischer ist die Kräuterexpertin von Marienstatt

Westerburg. Bemerkenswert ist ein wunderschöner Wandbehang, der sich seit 2008 in der katholischen Herz-Jesu-Kirche in Rothenbach ...

Trunkenheitsfahrt mit 1,93 Promille auf dem Autohof Mogendorf

Mogendorf. Nach Ansprache durch die Zeugen und der Mitteilung an die Polizei entfernte sich die junge Frau zusammen mit einer ...

Montabaur: Zeitungswagen geklaut

Montabaur. In der Eifelstraße Ecke Rhönstraße konnte der Wagen dann aufgefunden werden. Aus dem Wagen wurde die graue Regenjacke ...

Wohnhausbrand in Berod bei Wallmerod

Berod bei Wallmerod. Nach derzeitigem Kenntnisstand befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs eine Person im Wohnhaus. ...

Weitere Artikel


Becht eröffnet Wettbewerb der Landjugend für Grüne Berufe

Mainz. „Die Berufe der Agrarwirtschaft bieten sehr viele interessante Perspektiven, aber sie verlangen auch Kompetenzen und ...

Neue Beratung für Kreativschaffende

Mainz. Mit dem Angebot einer neuen Orientierungsberatung kommt das Wirtschaftsministerium einem Wunsch nach, der aus der ...

Hubertus Meyer-Burckhardt liest für Hospiz St. Thomas

Dernbach. Frauen gelingt es leichter, zu neuen Ufern aufzubrechen, wenn sich ihre Position in der Gesellschaft ändert. Selbst ...

Spender können Krebstod verhindern

Selters/Hachenburg. Leben retten – Tod verhindern. Das ist seit mehr als fünf Jahren das erklärte Ziel der Kooperation der ...

Ein Gottesdienst, der um die Welt geht

Selters. Die jährlich wechselnde Liturgie unter dem Bibelvers „Kommt! Alles ist bereit!“ aus dem Lukas-Evangelium haben in ...

Wer haftet bei Spielplatz-Unfällen?

Koblenz/Region. Nunmehr verlangt er, vertreten durch seine Eltern, von der beklagten Stadt Schadensersatz wegen einer Verletzung ...

Werbung