Werbung

Nachricht vom 12.02.2019    

Rollstuhlfahrer in letzter Sekunde aus brennendem PKW gerettet

VIDEO | Die zufällig verbeikommende Besatzung eines Rettungswagens, die einen Patienten an Bord hatte, und ein Ersthelfer retteten das Leben eines Rollstuhlfahrers. Dieser war mit seinem PKW auf der B 414 von der Fahrbahn bei Müschenbach abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sein Fahrzeug fing sofort Feuer.

Fotos und Video: RS Media

Müschenbach. Am Dienstagnachmittag, den 12. Februar war ein Rollstuhlfahrer mit seinem PKW auf der B 414 auf dem Weg von Altenkirchen nach Hachenburg. Der 83-jährige Fahrer eines PKW kam in einer Rechtskurve vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug fing Feuer.

Zufällig kam kurz darauf ein Rettungswagen, der mit einem Patient unterwegs war, an der Unfallstelle vorbei. Der Besatzung des Rettungswagens und einem Ersthelfer gelang es den Mann aus seinem Fahrzeug zu befreien und so vor den Flammen zu retten. Das Unfallopfer wurde nach ersten Informationen schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.



Die Feuerwehren Hachenburg und Müschenbach wurden alarmiert, die den brennenden PKW löschten. Im Einsatz waren weiterhin ein weiterer Rettungswagen und der Notarzt. Die Polizei Hachenburg lobt in diesem Zusammenhang den Ersthelfer und die Besatzung des Rettungswagen, die nach ihrer Meinung dem Mann das Leben gerettet haben, indem sie ihn quasi in letzter Sekunde aus dem brennenden Fahrzeug holten.

Wegen der Rettungsmaßnahmen musste die B 414 für rund zwei Stunden komplett gesperrt werden.(woti)


Video von der Einsatzstelle




Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mercedes Sprinter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Westerburg

Westerburg. Am Sonntag, den 22. Mai, sollte ein Mercedes Sprinter in Westerburg gegen 1.30 Uhr einer Kontrolle unterzogen ...

Westerwaldkreis bietet Corona-Impfungen für Kinder an

Region. Corona-Impfungen mit dem Impfstoff von Biontech in der Dosierung für Kinder im Alter von fünf bis 11 Jahren oder ...

Festakt bei der 150-Jahr Feier der Feuerwehr Montabaur

Montabaur. Die Feuerwehr gehört in jeder Ortsgemeinde zu einem wichtigen Bestandteil der Gesellschaft. Umso mehr ist es erfreulich, ...

Westerburg: Sachbeschädigung durch Feuer an Mahnmal

Westerburg. Die Polizei geht derzeit von der vorsätzlichen Herbeiführung des Brandes aus und sucht nun Zeugen, die zu diesem ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Leidenschaftlicher Vortrag zum Thema Wirtschaft: Vinzenz Baldus referierte im Stöffel-Park

Enspel. Das Misstrauen und die Missgunst gegenüber erfolgreichen Betrieben prangert er an (während Politiker sich selbst ...

Weitere Artikel


Konjunktur: Stimmungsbild für Westerwaldkreis hellt auf

Montabaur. „Die erfreuliche Entwicklung des Konjunkturklimas lässt sich auf die gestiegenen Stimmungswerte zurückführen“, ...

Rockets starten in die Play-offs

Diez. Für die Rockets beginnen die Play-offs mit einem Heimspiel im Viertelfinale gegen die Ratinger Ice Aliens. Für das ...

Bätzing-Lichtenthäler zu Gast in Hachenburg

Hachenburg. Die Vorträge hatten Informationen zur Unterstützung Pflegebedürftiger und ihrer Angehörigen, zu alternativen ...

Praxisdialog bei der IHK Koblenz: Digitale Trends in der Berufsausbildung

Koblenz/Region. Maschinenwartung per VR-Brille, gefühlsechte Schweißsimulatoren, onlinebasierte Projektplanung: Die Digitalisierung ...

Westerwald-Brauerei: Zwischen Heimat, Tradition und Innovation

Limbach. Die Bekanntheit der Brauerei und ihrer Produkte dürfte im Westerwald von kaum einem anderen Unternehmen übertroffen ...

Kamelle für die Westerwälder Jecken

Über diese und weitere süße Leckereien freuen sich die insgesamt elf Gewinnergruppen der „evm-Palettenparty“. Die evm unterstützt ...

Werbung