Werbung

Nachricht vom 11.02.2019    

Tolle A-cappella-Arrangements mit Divertimento in Daaden

Voller Schwung, mit tollen Stimmen, A-cappella-Arrangements und besonderer Choreografie präsentierte der Divertimento seine Lieder im Daadener Bürgerhaus. Zu jedem Stück gab es von den Chormitgliedern eine kleine Ausführung. Herausragend waren die Songs „Radioactive“, „Dangerous“ und „Human“ in eigenen Arrangements und mitreißender Präsentation.

Voller Schwung, mit tollen Stimmen, A-cappella-Arrangements und besonderer Choreografie präsentierte der Chor seine Lieder. (Foto: privat)

Daaden. Ein gelungener Konzertabend war es im Bürgerhaus Daaden: Auf Einladung des Arbeitskreises Kultur/Stadt Daaden gastierte der Chor Divertimento erstmals in Daaden. Der hochprofessionelle Auftritt des 25-köpfigen Westerwälder Chores begeisterte das Publikum. Die Veranstalter konnten rund 150 Besucher, darunter Stadtbürgermeister Walter Strunk, begrüßen.

Voller Schwung, mit tollen Stimmen, A-cappella-Arrangements und besonderer Choreografie präsentierte der Chor seine Lieder. Zu jedem Stück gab es von den Chormitgliedern eine kleine Ausführung. Herausragend waren die Songs „Radioactive“, „Dangerous“ und „Human“ in eigenen Arrangements und mitreißender Präsentation. Chorleiter Michael Sauerwald erzählte zum Schluss noch ein wenig über den Chor und die erste CD „lovely ride“, die nach viel harter Arbeit jetzt präsentiert wurde. Nach zwei Zugaben und begeistertem Applaus, gut gelaunt, versorgt mit kalten Getränken und heißen Würstchen verließen die Besucher nach über zwei Stunden zufrieden das Konzert. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tolle A-cappella-Arrangements mit Divertimento in Daaden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


„Spocki“ aus dem Tierheim: Vom Albtraum zum Traumhund

Die Geschichte von „Spocki“, die französische Dogge aus dem Tierheim in Ransbach-Baumbach, ist es wert, stellvertretend für alle Tiere aus Tierheimen erzählt zu werden. Da saß das armselige Hündchen „Spocki“ im Tierheim, weil es von seiner Familie abgegeben wurde.


A 48 – Zweiwöchige Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz-Nord

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt ab dem 21. Juni 2021 Teilbereiche der AS-Koblenz-Nord erneuern. Die Arbeiten sollen circa zwei Wochen dauern. Im Rahmen der Bauarbeiten wird die Verbindungsrampe von Mülheim-Kärlich kommend in Richtung A 48 / Trier saniert.


Region, Artikel vom 20.06.2021

Unwetter - nicht ganz folgenlos...

Unwetter - nicht ganz folgenlos...

Das unüberhörbare Unwetter in der Nacht vom 19. auf den 20. Juni 2021 ist nicht ohne Folgen geblieben. Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Hachenburg gab es mehrere umgestürzte Bäume, stark verdreckte Straßen sowie beschädigte, zum Teil über Hausdächer gespannte Stromleitungen.


Wann wird die Brücke zwischen Hachenburg und Nister endlich fertig?

Seit Oktober 2019 wird an der neuen Brücke zwischen Hachenburg und Nister schon gearbeitet. Die Brücke führt die L288 im Gefälle über die B 414. Seither wird der gesamte Fließverkehr auf der B414 an dieser Stelle abgeleitet, wer nach Hachenburg will, muss über die B414 einen weiten Bogen fahren.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 7,9 gesunken

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Samstag, den 19. Juni 7.419 (+3) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 80 aktiv Infizierte.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn von Jonas Bubiak

Dierdorf/Welver. Wandern in der Heimat ist in und der Rheinsteig bietet eine Menge Herausforderungen und Sehenswertes. Außer ...

Es geht los: Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Berührende Tragikomödie um einen hochprozentigen Selbstversuch, verdient prämiert mit dem OSCAR als bester Internationaler ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Mike Reinhardt & Uli Krämer

Höhr-Grenzhausen. Lulo Reinhardt ist ein charismatischer Jazz-Gitarrist mit einem großen Namen auf internationalen Bühnen ...

Prämiertes Frauenensemble aus Region im Rennen um besten virtuellen Chor

Region. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die der Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz den Chören gestellt hatte: ...

Finde dein Instrument

Montabaur. Ergänzt wird das Ganze mit kurzen Videos, um zu zeigen, wie toll es klingen kann, wenn man die Instrumente spielt ...

Bilder zugunsten der Unnauer Patenschaft in Stadtbücherei Hachenburg

Hachenburg. Die Werke der Hachenburger Künstlerin sind wieder zu den üblichen Öffnungszeiten der Bücherei zu sehen und dies ...

Weitere Artikel


Experienced Involvement: Wenn Betroffene zu Helfern werden

Siegen/Region. Selbsthilfegruppen gibt es für zahlreiche Krankheiten und Probleme, Zusammenschlüsse dieser Art kennt jeder ...

Wirtschaftsfachwirte: IHK-Akademie startet neuen Lehrgang

Koblenz. Die IHK-Akademie Koblenz bietet ab dem 3. Mai einen 18-monatigen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung auf ...

Französische Ausnahme-Cellistin auf Lauschvisite

Montabaur. Am 19. Februar gastiert sie in Montabaur bei Kultur im Keller. Im Rahmen der prämierten Konzertreihe „Lauschvisite“ ...

Geschenke zur diamantenen Hochzeit kommen Hospiz St. Thomas zugute

Dernbach. Diamantene Hochzeit – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Vor 60 Jahren gaben sich Kurt und Hanni Weber aus Wirscheid ...

Praktische Einblicke in den Pflegeberuf helfen bei der Berufswahl

Dierdorf/Selters. Die Jahrespraktikanten der vergangenen Jahre in den beiden Kliniken im Westerwald konnten feststellen, ...

Brand eines Tanklastzuges auf der A 3

Nentershausen. Demnach stellt er während der Fahrt den Brand an einem geplatzten Reifen der linken Hinterachse seines Sattelzuges ...

Werbung