Werbung

Nachricht vom 09.02.2019 - 10:29 Uhr    

“the castle freaks" present: "RAVE ON!” in Hachenburg

Wie schon in den vergangenen Jahren gibt die legendäre Veranstaltungsreihe “the castle freaks” auch in diesem Jahr ihr Heimspiel in der Hachenburger Stadthalle und wird sicherlich wieder Besucher weit über die Grenzen des Westerwaldes hinaus in die Löwenstadt locken. Veranstalter Sebastian Groth lebt selbst seit seiner Geburt in Hachenburg und zählt zu den beliebtesten Techno Djs Deutschlands. Groth spielt Auftritte in den angesagtesten Clubs & Festivals der Welt und wurde vom namhaften Faze Magazin zum “Besten Techno Produzenten” des Jahres ausgezeichnet. Zur Veranstaltung am 23. Februar holt er sich, wie gewohnt, weitere bekannte Dj-Kollegen zur Verstärkung. Unter anderem eine wahre Legende der Szene.

Sebastian Groth. Fotos: Veranstalter

Hachenburg. Die Techno Ikone, Cisco Ferreira aka THE ADVENT, ist seit fast 30 Jahren eine feste Größe in der Techno Szene. Der gebürtige Portugiese lebt mittlerweile in London und bereist von dort jedes Wochenende die Festivals und Metropolen auf der ganzen Welt. Seine legendären DJ-Sets mit energiegeladenem Technosound begeistern immer wieder jedes Publikum. Dabei hat er schon ziemlich jedes große Festival als Headliner bespielt. Der Veranstalter sagt zu diesem Booking: “Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, eine absolute internationale Techno Legende in den Westerwald zu holen!” Dazu gesellen sich die Dj's Klanglos, Unmensch und Linus Quick.

Der Mannheimer Dj Klanglos war der Newcomer des Jahres 2017 und spielte sich mit seinem Track “Hard Times” in die Herzen vieler Raver und damit auch auf die Bühnen der angesagtesten Clubs. Auch der Offenburger Musiker Linus Quick hat sich über die Jahre einen Namen in der Technoszene gemacht. Mit Veröffentlichungen auf einigen der wichtigsten Plattenlabels der Technoszene und Auftritten bei großen Festivals, wie der Nature One oder Mayday, hat er sein Können schon bewiesen. Auch der Dj Unmensch aus Mainz gehört zu den gefeiertsten Technomusikern im Rhein-Main-Gebiet, so dass er natürlich auch in der Stadthalle nicht fehlen darf. Neben diesen vier musikalischen Schwergewichten gibt es zusätzliche regionale Unterstützung durch den Hachenburger Markus Weigelt.

Zu diesem mächtigen Line Up wird es natürlich auch das passende Sound- und Lichtsystem geben: Eine 4-Punkt-PA und beeindruckende LED-Licht- und Show-Effekte werden den Besucher die Stadthalle Hachenburg nicht mehr wiedererkennen lassen.

Tickets für dieses Event gibt es im Vorverkauf für 14 Euro auf www.the-Castle-Freaks.de.

Veranstalter: Sebastian Groth mit freundlicher Unterstützung der Hachenburger Kultur.Zeit
Datum: 23. Februar
Location: Stadthalle, Leipzigerstraße 8a, 57627 Hachenburg
Start: 21Uhr
Ende: 6 Uhr
Programm: the Advent, Sebastian Groth, Klanglos, Unmensch, Linus Quick, Markus
Weigelt



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: “the castle freaks" present: "RAVE ON!” in Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Uli Schmidt schlägt Gründung einer „Wäller Kulturgenossenschaft“ vor

Region. Dies fordert Uli Schmidt, der als Vorsitzender der Kleinkunstbühne Mons Tabor und in verschiedenen kommunalpolitischen ...

Freikarten für Musik in alten Dorfkirchen für Jugendliche

Westerburg. Larsen gilt als einer der herausragenden Geiger auf dem gesamten Kontinent. Mit seinem Trio präsentiert der mit ...

Tanja Kinkel liest bei den Westerwälder Literaturtagen

Altenkirchen. Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte die erfolgreiche Autorin Tanja Kinkel dem berühmtesten Minnesänger ...

Weltmusik und Welttanz in Selters - Sedaa verzauberte Zuhörer

Selters. Alte Gesangstechniken der nomadischen Vorfahren und nachgeahmte Laute vom Rauschen des Grases im Wind und von Pferden ...

Premiere der "jungen Oase": Picknick im Felde

Montabaur. Briefe von Soldaten an ihre Angehörigen, gespielte Szenen, Texte und Tagebuchaufzeichnungen des eigenen Großvaters ...

Momente „Déjavu“ - Kunstausstellung im Quartier Süd

Montabaur. Simone Carole Levy sagt von sich, dass der Werkstoff Holz sehr früh von ihr bevorzugt wurde. Da sie sich gerne ...

Weitere Artikel


Ausstellung „COURAGE! Gleiche Rechte, gleiche Pflichten!"

Koblenz. Am 12. November 1918 veröffentlichte in Deutschland der Rat der Volksbeauftragten einen Aufruf an das deutsche Volk: ...

Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Montabaur. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärme-Schutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung ...

Karten sichern für den Jazzbrunch im Stöffel-Park

Enspel. Als erste große Veranstaltung folgte 2014 die Karbener Jazz Night. Inzwischen ist die Band im ganzen Rhein-Main-Raum ...

Selbsthilfegruppe für Menschen in Trennungssituationen

Westerburg/Koblenz. Während einige ganz frisch getrennt sind und sich noch in der Schockphase befinden und die Trennung noch ...

Udo Klopke und Band im Kulturzentrum „Zweite Heimat“

Höhr-Grenzhausen. Gebürtig aus der mondänen Provinz zwischen Emsland und Osnabrück, zieht es Udo Mitte der 90er in die Rheinmetropole ...

Nick: Mitglied im Ausschuss Äußere Sicherheit der CDU Deutschlands

Montabaur. Andreas Nick wurde vom CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak, zum Mitglied des Bundesfachausschusses Äußere Sicherheit ...

Werbung