Werbung

Nachricht vom 09.02.2019 - 09:51 Uhr    

Vorbereitungslehrgänge mit Hardy Diemer und Ingo Menze

Die Lehrgangszeiten für die bereits angekündigten Trainings zur Vorbereitung auf die "grüne Saison" stehen jetzt fest: Der zweitägige Dressurlehrgang mit Grand Prix-Reiter und Ausbilder Ingo Menze findet statt am Samstag und Sonntag, 13. und 14. April auf den Außenplätzen der Anlage des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Dierdorf, Am Kohlen.

Archivfoto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Auf der Reitanlage in Dierdorf treffen sich am Wochenende darauf, dann allerdings schon am Freitag und am Samstag (19. und 20. April, Osterwochenende), die Springreiter, um beim ehemaligen Nationenpreisreiter Hardy Diemer ihren und den Leistungsstand ihrer Pferde zu überprüfen und sich Tipps für die kommenden Turnierstarts zu holen.

Die Dressurreiter erhalten zwei Einheiten Einzelunterricht jeweils 30 Minuten (Samstag und Sonntag), die Springreiter trainieren in Dreiergruppen jeweils 60 Minuten (Freitag und Samstag). Hier wird bei der Anmeldung um Mitteilung des Leistungsstands von Pferd und Reiter gebeten.

Die Teilnahmegebühr für Vereinsmitglieder beträgt 60 Euro, für Nichtmitglieder 95 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Katharina Cardinale, Telefon 01512 5792683, Mail k.cardinale@rv-dierdorf.de. Die Teilnahmegebühr ist vor Ort in bar zu entrichten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorbereitungslehrgänge mit Hardy Diemer und Ingo Menze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


"FUNiño"-Festival im Rheinland in Gemünden

Gemünden. Der KJL fand einen dazu motivierten Ausrichter, wie die bekannt rührige JSG Westerburg/ Gemünden/ Willmenrod und ...

Sparkasse Westerwald-Sieg Firmenlauf – größtes Event der Region

Bad Marienberg. Die Schüler hatten eine Laufstrecke von drei Kilometer zu bewältigen. Für die Erwachsenen ging es auf die ...

Wolf´s letzter Spendenlauf…

Kleinmaischeid. Alle der Ultras stehen im Zeichen der Stiftung „Fly&Help“ von Reiner Meutsch, denn pro Stunde seines Laufes ...

TC Steimel veranstaltete 3. Jugendcup

Steimel. Nachstehend die Platzierungen:
Mädchen U18: Emely Ferdinand (TC Heiligenroth) wiederholte ihren Vorjahressieg. ...

Farmers empfangen zum Derby Mainz

Montabaur. Zwar kommen die Landeshauptstädter mit der Ausbeute von „nur" zwei Siegen in sechs Spielen nach Montabaur, sie ...

Die MANNschaft beim Kindelsberg Triathlon in Müsen

Hachenburg. „Am 28. Juli stand für mich eine Sprint Distanz in Müsen auf dem Programm. Dieses Mal leider bei nicht so schönem ...

Weitere Artikel


Nick: Mitglied im Ausschuss Äußere Sicherheit der CDU Deutschlands

Montabaur. Andreas Nick wurde vom CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak, zum Mitglied des Bundesfachausschusses Äußere Sicherheit ...

Udo Klopke und Band im Kulturzentrum „Zweite Heimat“

Höhr-Grenzhausen. Gebürtig aus der mondänen Provinz zwischen Emsland und Osnabrück, zieht es Udo Mitte der 90er in die Rheinmetropole ...

Selbsthilfegruppe für Menschen in Trennungssituationen

Westerburg/Koblenz. Während einige ganz frisch getrennt sind und sich noch in der Schockphase befinden und die Trennung noch ...

Rockets schlagen Neuwied vor 1000 Zuschauern

Diez/Neuwied. Die Gäste, die sich unter der Woche aufgrund der angespannten Personaldecke selbst zum Außenseiter deklariert ...

Neuer Leiter der LBB-Niederlassung Diez tritt sein Amt an

Diez. Neben seiner Aufgabe als stellvertretender Niederlassungsleiter des Landesbetriebs LBB in Mainz war Handke dort seit ...

ISB berät wieder zu Programmen der Wohnraumförderung

Mainz/Region. Am 21. Februar informiert die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) im Rahmen ihres Beratertages ...

Werbung