Werbung

Nachricht vom 08.02.2019 - 12:09 Uhr    

Versorgungsvollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

„Versorgungsvollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, dazu möchte wir Sie alle am Montag, 18. März, um 19 Uhr, in dem Dorfgemeinschaftshaus „Zur Linde“ in Caan, informieren und die rechtlichen Voraussetzungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung darstellen!“, teilen die Ortsbürgermeister der Ortsgemeinden Caan und Nauort, Roland Lorenz und Frank Herrmann, mit.

Caan. „Ebenso werden wir über die Möglichkeit der Erstellung eine Patientenverfügung informieren.“.

Evelyn Thomé von der Seniorenarbeit der Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach ist es gelungen, zu dieser gemeinsamen Veranstaltung der Ortsgemeinden Christa Rörig vom Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt Westerwald e.V. als Referentin zu gewinnen.

Das ist nicht nur für ältere Menschen und Senioren ein wichtiges Thema, sondern auch für jüngere Menschen wichtig. Körper- und plötzliche geistige Behinderungen sind nicht altersspezifisch, sondern können jeden zu jeder Zeit, etwa durch einen Unfall, treffen.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. (PM)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Versorgungsvollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei Urgesteine in der Pflege

Dernbach. „Liebe Kollegen", so die Einrichtungsleiterin, "ich präsentiere Ihnen hier ein sehr seltenes Exemplar, das heute ...

Jung-Stilling: Jan-Falco Wilbrand ist neuer Chefarzt der MKG

Siegen. Privatdozent Dr. Dr. Jan-Falco Wilbrand ist neuer Chefarzt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG) im Diakonie ...

Durch fünf Dörfer wandern

Caan. Neben der wunderschönen Landschaft rund um die Ortschaften wird überall Leckeres angeboten. Von Kribbelcher mit Lachs, ...

Evangelischer Kinderkirchentag in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Regina Kehr, Kindergottesdienstbeauftragte des Evangelischen Dekanats Westerwald, und ihr Team bieten am ...

Der Frauensachenflohmarkt wird 20

Höhr-Grenzhausen. Eine ideale Gelegenheit für Freundinnen oder Mütter und Töchter, die wieder einmal gemeinsam stöbern und ...

Fußballnachmittag in der Kita „Kinder Garten Eden“

Gemünden. Die Kinder verbrachten so einen tollen Nachmittag beim Training mit dem 27-jährigen Mittelfeldspieler. Im Zeitalter ...

Weitere Artikel


Tageswohnungseinbruch in Ransbach-Baumbach – Zeugen gesucht

Montabaur. Am 5. Februar in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 18 Uhr kam es in der Berliner Straße in Ransbach-Baumbach zu ...

Fahrer ohne Führerschein unter Drogeneinfluss

Bad Marienberg. Im Zuge einer Verkehrskontrolle wurde am späten Abend des Donnerstag (7. Februar) in Bad Marienberg ...

5.000 Kunden aus der Region von der BEV-Insolvenz betroffen

Koblenz/Region. Der vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Axel Bierbach, hatte mitgeteilt, dass die bundesweit rund ...

Feuer und Stein in der Vulkaneifel

Selters. Unter dem Motto „Feuer und Stein“ erkunden die Familien die Stadt Mayen, erfahren etwas über die Vulkanlandschaft, ...

Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Ein Ihnen nahestehender Mensch ist erkrankt oder alt und pflegebedürftig. Für Sie ist es eine Selbstverständlichkeit, ...

Höhere Förderung für kommunalen Straßen- und Radwegebau

Mainz/Region. „Die Verkehrsinfrastruktur ist das Rückgrat unseres Landes. Die Bürgerinnen und Bürger und auch die Unternehmen ...

Werbung