Werbung

Nachricht vom 06.02.2019    

Unfall mit lebensgefährlich verletztem Kranwagenfahrer

VIDEO | Gegen 11:53 Uhr befuhr der Fahrer eines Autokrans die B 8 am heutigen Mittwoch (6. Februar) aus Fahrtrichtung Höchstenbach kommend in Fahrtrichtung Steinen. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Autokran in einem Kurvenbereich auf den unbefestigten Grünstreifen und kippte um. Dabei wurde der Fahrer lebensgefährlich verletzt.

Foto und Video: RS-Media

Hartenfels. Noch ist unklar, warum das schwere Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Neben dem DRK und einem Rettungshubschrauber waren ein Polizeihubschrauber sowie die Feuerwehr im Einsatz. Die B 8 ist bis auf weiteres voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Unfallermittlungen dauern an. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir ergänzend berichten. (woti)


Video von der Einsatzstelle






Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 7. Dezember wurden bei einer Firma in Ransbach-Baumbach am Nachmittag, Reinigungsarbeiten ...

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Hattert. Eine weihnachtliche Vorfreude erlebten die Kinder im Kinderhaus Pumuckl in Hattert unter der Leitung von Gaby Ernst-Schmidt. ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Abwasser: Störung an der Pumpstation im Gelbachtal konnte nicht behoben werden

Wirzenborn. Am Montag, dem 6. Dezember, ist es zu einer Störung in der Abwasserentsorgung der Verbandsgemeindewerke Montabaur ...

99,9 Prozent der Corona-Fälle gehen auf die Delta-Variante zurück

Westerwaldkreis. Mehr als sechs Millionen Deutsche haben sich seit Pandemie-Beginn mit Corona infiziert. Längst ist die Marke ...

Weitere Artikel


„Magic of the Dance“ begeisterte in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Das Programm wurde unter dem Titel „Magic of the Dance“ (Magie des Tanzes) geführt, es war auch einfach ...

Bei Brand im Imbiss werden vier Personen verletzt

Bad Marienberg. Ein Angestellter erlitt Verbrennungen im Gesicht und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik ...

Zehn neue Atemschutzgeräte bringen Sicherheit für die Einsatzkräfte

Rennerod. Knapp 16.000 Euro investierte die Verbandsgemeinde Rennerod damit nicht nur in die Sicherheit der Einsatzkräfte, ...

Fachkräfteportal entwickelt sich positiv

Montabaur. Die Initiatoren des Arbeitskreises, die Wirtschaftsförderungen der Landkreise Rhein-Lahn und Westerwaldkreis sowie ...

Björn Adam singt Schuberts Winterreise

Selters. Wenige Jahre nach der Veröffentlichung von Wilhelm Müllers finsteren Gedichten fielen diese Franz Schubert in die ...

Inklusives Theaterprojekt: Wer macht mit?

Montabaur. „In diesem Frühjahr“, so Kaiser, „sollen Theater und Inklusion miteinander verbunden werden.“ Als Kooperationspartner ...

Werbung