Werbung

Nachricht vom 26.01.2019    

PKW überschlug sich auf A 3 mehrfach und blieb auf Dach liegen

VIDEO | Am heutigen Samstag (26. Januar) ereignete sich gegen 10:40 Uhr auf der Autobahn A 3, Fahrtrichtung Frankfurt am Main, Gemarkung Sessenhausen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Neben dem Rettungsdienst wurde die Feuerwehr Dierdorf alarmiert.

Fotos und Video: RS Media

Sessenhausen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand, überfuhr der verunglückte 30-jährige Fahrer aus dem Raum Essen einem auf dem linken Fahrstreifen liegenden größeren Gegenstand, verlor in der Folge die Kontrolle über seinen PKW, überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Im Verlauf des Unfalls kollidierte er mit einem neben ihm befindlichen PKW. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Ein Eingreifen der Feuerwehr Dierdorf war nicht mehr erforderlich, da Ersthelfer den Fahrer befreien konnten. Die Wehrleute konnten direkt wieder zurückfahren.

Der 30-Jährige wurde nach notärztlicher Versorgung anschließend mittels Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Köln geflogen. Der zweite Verkehrsunfallbeteiligte, eine 27-jähriger Mann aus Rumänien blieb unverletzt.

Wer kann Hinweise bezüglich eines verlorenen Gegenstandes geben und den Verursacher machen? Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation Montabaur, Telefon: 02602/93270. (woti)


Video von der Einsatzstelle



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 30 neue Fälle über das Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 8. März insgesamt 4.619 (+30 seit Freitag, den 5. März) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 169 aktiv Infizierte.


Fußgänger von PKW auf B 49 erfasst - Zeugen-Aufruf

Wer kann sachdienliche Aussagen machen zu einem dunkel gekleideten Fußgänger, der am Sonntagabend, 7. März 2021, gegen 21:10 Uhr von einem Auto auf der Bundesstraße 49 zwischen Neuhäusel und Montabaur erfasst und schwer verletzt wurde?


Wirtschaft, Artikel vom 08.03.2021

Fachkräfte im Westerwaldkreis finden und binden

Fachkräfte im Westerwaldkreis finden und binden

Die Pandemie beeinflusst und verändert zahlreiche Lebens- und Wirtschaftsbereiche, aber das Thema Fachkräftefindung und –bindung hat bei den meisten Unternehmen nach wie vor einen hohen Stellenwert.


Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der Kleingruppe

Wer gerne mit dem E-Bike in der frischen Luft unterwegs ist, gerne in der Kleingruppe radelt, kein "Höhenmeter-Jäger" ist und neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennen lernen möchte – für den ist das neue Angebot der geführten mehrtägigen Radtour im Westerwald genau das Richtige.


Solaroffensive von SPD und BÜNDNIS 90/Die Grünen im Stadtrat Hachenburg

In Rheinland-Pfalz hat die Landesregierung am 15. Dezember 2020 ein ambitionierteres Klimaschutzkonzept als die Zielvorgaben der EU oder des Bundes beschlossen: Bis 2030 sollen wir in Rheinland-Pfalz unseren Strom zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien erzeugen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Schwere Räuberische Erpressung einer Sparkassen-Kundin

Höhr-Grenzhausen. Während eine Kundin am Geldausgabeautomaten der Sparkasse WW-Sieg am Sonntag 7. März 2021 gegen 10 Uhr ...

Weltgebetstagsgottesdienst in Kirburg

Kirburg. Frauen aus Vanuatu hatten ihn in diesem Jahr den Gottesdienst vorbereitet, der von einer ökumenischen Vorbereitungsgruppe ...

Corona im Westerwaldkreis: 30 neue Fälle über das Wochenende

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 47,1. Mutationsfälle im Westerwaldkreis: 115 (davon ...

Mensch, was für Fragen: (Vor)witzige Interviews zeigen Menschen hinter Kirchenamt

Westerburg. Mensch, was für Fragen, denken Sie vielleicht – so wie die Kandidat/innen für den Kirchenvorstand (KV) der Evangelischen ...

Fußgänger von PKW auf B 49 erfasst - Zeugen-Aufruf

Kadenbach. Am Sonntagabend, 7. März 2021, gegen 21:10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 49 zwischen ...

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Seck. Anlass hierzu gab die in letzter Zeit immer wieder vorkommende Situation, dass die Feuerwehr anrücken musste, um verletzte ...

Weitere Artikel


Vegane Ernährung – gelebter Umweltschutz

Wallmerod. Der Referent Luca Rausch (Köln) wird in seinem Vortrag am 7. Februar, 19 Uhr im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung, ...

Notrufnummern und Notdienste im Westerwaldkreis

Auf dieser Seite haben wir Ihnen alle relevanten Notrufnummern, Kontaktinformationen und Krankenhäuser für den Westerwaldkreis ...

Michael Altinger: Lichtgestalt oder Höllenfürst?

Montabaur-Ettersdorf. Mit der Begrüßung „Schön dass ich da bin“, stellte Altinger die Verhältnisse klar. Er spielte den Auftakt ...

Optische Sensorik für den Leichtbau

Siegen. Ob Autos oder Züge, ob in der Luft- oder Raumfahrt: Fahrzeuge aller Art sollen in Zukunft deutlich leichter werden. ...

Westerwaldkreis ermittelt beste Vorleser in Hachenburger Stadtbücherei

Hachenburg. Der Regionalentscheid findet am Dienstag, dem 19. Februar, um 15 Uhr im Großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung ...

„Von der Annapurna zum Mount Everest“- Vortrag von Jürgen Mitter

Montabaur. Ist man an den ersten Tagen noch umgeben von Wäldern, Wiesen und Apfelbaumplantagen, ändert sich das Bild auf ...

Werbung