Werbung

Nachricht vom 16.01.2019    

Vorstandssitzung und CDU-Stammtisch Hattert-Wiedbachtal

Ein Treffen des CDU-Vorstands fand am Freitag, den 11. Januar im Gasthaus Weyer in Hattert statt. Klaus Krämer, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes, begrüßte den vollständig erschienenen Vorstand und verlas die Tagesordnung. Zunächst standen eine Reihe von Themen zur frühzeitigen Vorbereitung auf die Ende Mai diesen Jahres stattfindenden Kommunalwahlen auf dem Programm. Beraten wurde über mögliche Kandidaten aus dem neu gegründeten CDU-Ortsverband Hattert-Wiedbachtal bezüglich der Neuwahl des Verbandsgemeinderats und verschiedener Ortsgemeinderäte.

Christoph Hoopmann kandidiert als Ortsbürgermeister der Gemeinde Hattert. Foto: CDU

Hattert. Über die Reihenfolge der Listenplätze wird jeweils in den entsprechenden Wahlversammlungen des Gemeindeverbandes und von den Mitgliedern in den verschiedenen Ortsgemeinden abgestimmt. Als Spitzenkandidaten für die Verbandsgemeinderatswahl benannte der Vorstand den zweiten Beigeordneten der Verbandsgemeinde und Ortsbürgermeister von Mündersbach, Helmut Kempf, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Harald Orthey aus Hattert. Nominiert wurden auf aussichtsreichen Plätzen auch Steffi Wisser aus Hattert, Jonathan Noll aus Merkelbach und Thorsten Albrecht aus Hattert.

Im Zusammenhang mit den Nominierungen für den Gemeinderat in Hattert gab Christoph Hoopmann (CDU) bekannt, dass er sich zur Wahl als Ortsbürgermeister der Gemeinde Hattert stellt. Er wird auch Listenführer der CDU für die Gemeinderatswahl am 26. Mai sein. Erfreulicherweise kandidiert Helmut Kempf erneut als Ortsbürgermeister in der Ortsgemeinde Mündersbach. In Roßbach laufen die Vorbereitungen für die Aufstellung der dortigen CDU-Liste, wusste Manfred Dönges zu berichten.

Krämer bat um tatkräftige Unterstützung der Ortsverbands-Mitglieder bei bevorstehenden Aktionen und Einsätzen im Hinblick auf die bevorstehende Kommunalwahl.

Zum Schluss wurde noch auf drei Veranstaltungen hingewiesen: Die Verleihung der „Konrad Adenauer Gedenkplakette“ an Werner Langen (MdEP) findet am 29. März in der Rothbachhalle in Hattert statt.

Der Kreisparteitag tagt am 2. Februar in Westerburg und die Karnevalssitzung der Kreis-CDU wird am 10. Februar in Herschbach/Oww. veranstaltet. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorstandssitzung und CDU-Stammtisch Hattert-Wiedbachtal

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Der Ministerrat hat Eckpunkte für die Fortschreibung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Es sind vorsichtige Lockerungen geplant.


Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Montabaur (Rhein-Lahn und Westerwaldkreis) gingen die Unfallzahlen von 9407 um nahezu 13 Prozent auf 8225 zurück.


Grundwasserspeicher der VG Bad Marienberg füllen sich wieder

Aufgrund der langen Trockenperioden in den vergangenen zwei Jahren kam es im gesamten Westerwald zu insgesamt 25 Prozent weniger Grundwasserneubildung. Durch die ergiebigen Regen- und Schneefälle in Herbst und Winter füllen sich die Grundwasserspeicher in der VG Bad Marienberg langsam wieder.


Hendrik Hering unterstützt den Dorfladen Merkelbach

Der zu Jahresbeginn gegründete Verein zur Erhaltung des Dorfladens Merkelbach hat sein erstes größeres Problem zu stemmen. Die Kühltheke muss erneuert werden und der noch junge Verein braucht für die Ersatzbeschaffung 2.500 Euro.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Landtagskandidatin Leicher (FWG): „Es fehlt an bürgernaher Politik“

Wofür haben Sie sich bisher politisch engagiert – und wieso?

Als Kommunalpolitikerin erwarte ich, dass die Kommunen besser ...

VG-Rat Ransbach-Baumbach wählte und vergab Aufträge

Ransbach-Baumbach. Als erstes (TOP 1) wurden die Ratsmitglieder über eine getroffene Eilentscheidung informiert. Hier hat ...

Hendrik Hering unterstützt den Dorfladen Merkelbach

Merkelbach. Hilfesuchend haben sich Ortsbürgermeister Edgar Schneider und Bürgermeister Peter Klöckner an den SPD-Landtagsabgeordneten ...

Planung im Stadtrat Selters vorgestellt

Selters. Die anstehenden Untersuchungen sind gesetzlich vorgeschrieben für die bereits zugesagte Förderung von Land und Bund ...

Prozesssteuerung und Versorgungssicherheit auf höchstem Niveau

Hachenburg. Mussten zunächst teure und zeitaufwändige Wählverbindungen zu den einzelnen Anlagen über das Bündelfunknetz aufgebaut ...

Grundwasserspeicher der VG Bad Marienberg füllen sich wieder

Bad Marienberg. Der Alexandriastollen südlich von Großseifen sichert den Löwenanteil der Trinkwasserversorgung in der Verbandsgemeinde ...

Weitere Artikel


Rockets vor Spielen gegen Neuss und in Soest

Diez-Limburg. Starke Spiele mit Siegen wie in Ratingen und Hamm, starke Spiele mit Niederlagen wie in Neuwied, schwache Spiele ...

Konzert der Kreismusikschule mit Überraschungen

Montabaur. In der tollen Location des historischen Gewölbes hatten die jungen und erfahrenen Musiker und Musikerinnen sichtbar ...

Vorstand Bündnis 90/ Die Grünen OV Wallmerod gewählt

Wallmerod. Hervorzuheben ist die erfolgreiche Umsetzung der Schulsozialarbeit an den sechs Grundschulen der Verbandsgemeinde ...

Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach informieren über Entwässerung

Ransbach-Baumbach. Die Verbandsgemeindewerke möchten hiermit auf die Regelung der Entwässerungssatzung (Paragraph 11 Absatz ...

Erste-Hilfe-Kurs beim Skiclub Höhn

Höhn. Mit diesen vorangegangenen Gedanken bot die Erste Vorsitzende des Skiclub Höhn e.V. den Mitgliedern, die während des ...

Hachenburgs Einwohnerzahlen sind erneut angestiegen

Hachenburg. Mit 12.230 Frauen sind die Damen im Bereich der VG den 12.166 Herren zahlenmäßig leicht überlegen. 10.178 Bürger ...

Werbung