Werbung

Nachricht vom 14.01.2019    

30. traditionelles Schlachtfest im Feuerwehrhaus Hattert

Die Freiwillige Feuerwehr Hattert veranstaltet am kommenden Wochenende wieder ihr beliebtes Schlachtfest im Feuerwehrhaus. Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Januar gibt es jeweils ab 11 Uhr Schlachtplatte mit Wellfleisch oder Schlachtplatte mit Kassler, Blut- und Leberwurst, Grillhaxe, Fleischkäse, Mettwürstchen und Pommes für die „jungen“ Gäste.

Hattert. Nachmittags erwartet die Besucher ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchen-Buffet, Hachenburger Pils vom Fass, alkoholfreie Getränke, Schnäpse von der Prinz Fein Brennerei und - in diesem Jahr wieder auf der Karte, der Bayern Burger. Am Samstag ab circa 16:30 Uhr: gibt es Live Musik bei freiem Eintritt. Am Sonntag zum Frühschoppen unterhält der MGV Eintracht Hattert mit Musikdarbietungen.

Die Freiwillige Feuerwehr Hattert bietet den Gästen des Hatterter Schlachtfestes aus nah und fern im 30. Jahr wieder Getränke, Fleisch- und Wurstwaren in gewohnt hoher Qualität und schmackhaft hergerichtet an. Das Theken- und Küchenteam, die Küchenleitung und das Team Sauerkraut freuen sich auf viele Besucher. Ein tolles Wochenende steht der Feuerwehr Hattert und den Gästen bevor.

Information zur Freiwilligen Feuerwehr Hattert unter: www.fw-hattert.de. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: 30. traditionelles Schlachtfest im Feuerwehrhaus Hattert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Flugzeug kommt in Stromleitung und stürzt in Wohnhaus

VIDEO | AKTUALISIERT. Ein einmotoriges Flugzeug ist am Abend des Pfingstsamstags im Westerwald nahe dem Flugplatz Ailertchen in ein Wohnhaus gestürzt. Es soll vorher Fallschirmspringer in die Höhe transportiert haben und befand sich auf den Rückflug. Es kam zu Stromausfällen in der Region Westerwald.


Region, Artikel vom 31.05.2020

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Haushalte im Westerwaldkreis hatten am Samstagabend (30. Mai) zum Teil längere Zeit keinen Strom. Die Ursache war, dass ein einmotoriges Flugzeug an eine Hochspannungsleitung geraten war und einen Kurzschluss verursacht hatte.


23-jähriger Westerwälder stirbt bei Unfall auf der A 48

Am Samstagmorgen, dem 30. Mai gegen 7.30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Bassenheim auf der Autobahn A48, Fahrtrichtung Koblenz ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Der PKW war auf den vorausfahrenden LKW aufgefahren. In den Trümmern des Autos starb ein 23-Jähriger aus dem Westerwaldkreis.


Segelflugzeug stürzt bei Atzelgift ab – Pilot schwerverletzt

Am Samstagnachmittag, dem 30. Mai 2020 kam es in der Verbandsgemeinde Hachenburg zu einem Fluggeräteunfall. Ein Segelflugzeug ist bei einer Notlandung verunfallt. Der Pilot wurde dabei schwerverletzt.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Wanderung W2: Wäller-Tour Hohe Hahnscheid

Wanderung W2: Wäller-Tour Hohe Hahnscheid

Die elf Kilometer lange und geführte Wanderung auf der Wäller-Tour „Hohe Hahnscheid“, führt durch Wiesen und Wälder zur einzigartigen Holzbachschlucht. Bald ist klar warum diese Rundwanderung auch den Beinamen „Andachtsweg“ führt. Am Weg entlang findet man Sühnekreuze, Bildstöcke, Gedenktafeln, und auch kleine Kapellen, die zum Verweilen und innehalten anregen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Segelflugzeug stürzt bei Atzelgift ab – Pilot schwerverletzt

Atzelgift. Zeugen hatten gegen 15.46 Uhr beobachtet, dass ein Segelflugzeug nahe der Landesstraße 288 auf einem Erdwall bei ...

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Westerwald. Nachdem am Samstagabend gegen 19.30 Uhr ein Kleinflugzeug in Langenhahn im Westerwaldkreis abgestürzt war, kam ...

Neuer Vikar in Rennerod

Rennerod. „Doch dann führten mich zwei Schlüsselerlebnisse zu der Entscheidung: Du wirst Evangelischer Gemeindepfarrer! Zum ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Nicole nörgelt….über die süßen Versuchungen

Dierdorf. Liegt es am schönen Wetter und an verspäteten Frühlingsgefühlen? Komme ich langsam ins Alter der Torschlusspanik? ...

Polizei Bendorf: Kontrollen und ein Heckenbrand

Zweiradkontrollen im Stadtgebiet Bendorf
Bendorf. Am späten Nachmittag und frühen Freitagabend (29. Mai) wurde im Stadtgebiet ...

Weitere Artikel


Selbsthilfegruppe für Angehörige von psychisch Kranken in Raum Mayen

Westerburg/Mayen. Das wollen sich diese aber nicht anmerken lassen. Dabei tauchen viele Fragen auf: Was kann ich für den ...

Woche der Studienorientierung: Uni Siegen lädt ein

Siegen/Region. Soll ich studieren und wenn ja, was? Wann endet die Bewerbungsfrist? Was kostet ein Studium? Und wie sind ...

Dienstversammlung der Feuerwehren in Niederahr

Niederahr. Gastgeber für die 39. Dienstversammlung in der Mehrzweckhalle in Niederahr war die Ortsgemeinde mit ihrem Bürgermeister ...

Junge Union Westerwald lädt zu Rechtsgrundlagen-Seminar ein

Helferskirchen. Am Samstag, dem 26. Januar, findet ab 10 Uhr im Hotel Alte Viehweide in Helferskirchen das Seminar „Rechtsgrundlagen ...

Rockets enttäuschen in Dinslaken

Diez-Limburg. Schon im ersten Drittel hatten die Gastgeber in einem zu diesem Zeitpunkt noch ausgeglichenen Spiel die besseren ...

Big Band Boden fördert erneut ehrenamtliche Hospizarbeit

Boden/Montabaur. „Mit diesem Betrag, der sich aus dem Eintrittsgeld und den Spenden unserer Zuhörer zusammensetzt, wollen ...

Werbung