Werbung

Nachricht vom 13.01.2019    

„Nacht der Lichter“ in Dreifelden

Zur „Nacht der Lichter“ mit Musik und Liedern aus Taizé lädt die Evangelische Kirchengemeinde Dreifelden-Steinen und die Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald ein. Der meditative Abendgottesdienst findet am Samstag, den 16. Februar um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Dreifelden statt.

Symbolfoto

Dreifelden. Die Gestaltung des Gottesdienstes orientiert sich an den Gebeten und Liedern der ökumenischen Kommunität von Taizé. Er ist geprägt von Musik, Lesungen, meditativen Liedern, Gebeten und einer Zeit der Stille. Eine Predigt gibt es nicht. Für eine besinnliche Atmosphäre sorgen die vielen Kerzenlichter in der Kirche in Dreifelden, die die „Nacht der Lichter“ erhellen werden. (shg)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Nacht der Lichter“ in Dreifelden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Muss im Westerwald Pflaster aus Vietnam bestellt werden?

Für die Neugestaltung des Burggartens in Hachenburg werden neben rund 250 Quadratmetern gebrauchtem Pflaster auch 600 Quadratmeter neues Pflaster, das in Vietnam bestellt wurde, eingebaut. Ein Anbieter von gebrauchtem Pflaster aus Münster übt harsche Kritik.


Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet 269 aktive Fälle

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Mittwoch, dem 20. Oktober 41 neue Corona-Infektionen seit Montag. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, steigt auf 269.


Erweiterung des Outlet Centers Montabaur widerspricht Landesentwicklungsprogramm

Der geplante Ausbau des Fashion Outlet Center Montabaur bedroht massiv die Entwicklung benachbarter Innenstädte, kritisiert die Freie Wähler Fraktion in einer Pressemitteilung. Eine Anfrage an die Landesregierung diesbezüglich sei ebenfalls bereits gestellt.


SPD-Stellungnahme zum Kahlschlag am Rad- und Wanderweg zwischen Rennerod und Rehe

Folgende Stellungnahme zum Kahlschlag am Rad und Wanderweg in Rehe erreichte die Redaktion des WW-Kuriers. Diese geben wir im genauen Wortlaut im Folgenden so wieder.


Kultur, Artikel vom 20.10.2021

Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Bei „die freundlichen herren“ handelt es sich um eine Böhse Onkelz Coverband aus dem Raum Mendig. Gegründet im Jahr 2005 feierten die freundlichen Herren (dfh) im Jahr 2006 ihr Bühnen-Debüt. Am 6. November, Beginn 21.30 Uhr, kommen sie nach Hachenburg in Pits Kneipe.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet 269 aktive Fälle

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet weiterhin die Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit 63 aktiven Fälle, gefolgt ...

Kleiner Wäller Wolfensteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Bad Marienberg. Wer auf gut beschilderten Strecken den Westerwald erwandern will, dem begegnen oftmals die Wäller Touren. ...

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks: 24 Landessiege gehen in den Kammerbezirk Koblenz

Koblenz. 24 Teilnehmer schafften es in ihren Gewerken auf Platz eins, neun Teilnehmer belegten Platz zwei und einmal gab ...

Verschiebung der Müllabfuhr wegen „Allerheiligen“

Moschheim. Das bedeutet: Die Entleerung findet anstatt montags erst dienstags, anstatt dienstags erst mittwochs, anstatt ...

Exkursion zur Tutanchamun-Ausstellung

Westerburg. Die Ausstellung gewährt einen einzigartigen Einblick in die Archäologie des Alten Ägyptens und präsentiert die ...

Den letzten Gottesdienst in der Lutherkirche feiern

Montabaur. In Montabaur endet eine Ära: Am 31. Oktober werden die Glocken der Evangelischen Lutherkirche das letzte Mal zum ...

Weitere Artikel


„Der Trafikant“ im Filmreif – Kino

Hachenburg. Eine kleine große, leichtfüßig-poetische wie emotionale Kinogeschichte, basierend auf dem Roman von Robert Seethaler. ...

Begge Peder kommt nach Wallmerod: Karten zu gewinnen

Wallmerod. Nach zwei Jahren praktisch ausverkaufter „Mo gugge!“-Tournee wird der hessische Comedian Peter Beck mit seinem ...

Neujahrsempfang im Josef-Kentenich-Hof in Hillscheid

Hillscheid. Seit einigen Jahren ist die Jahresauftaktveranstaltung ein Highlight für die Bürger und Bürgerinnen in Hillscheid ...

Orangefarbener Kipper nach Unfall auf der A 48 gesucht

Höhr-Grenzhausen. Auf Höhe der sogenannten "Rastalkurve" bei Kilometer 9,5, befuhr eine 20-jährige Fahrzeugführerin den mittleren ...

Rundsporthalle Hachenburg erstrahlt in neuem Glanz

Hachenburg. Ulrich Kurschmirz von der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg führte als Conférencier durch das sportlich geprägte ...

Rockets verlieren gegen Hamm

Diez-Limburg. „Die Niederlage ist kein Beinbruch“, sagte Rockets-Trainer Stephan Petry. „Niemand darf von uns gegen eine ...

Werbung