Werbung

Nachricht vom 07.01.2019 - 16:16 Uhr    

Gemeindebüchereien bieten Lesen, Spielen, eine gute Zeit verbringen

Auch in Zeiten der verbreiteten Nutzung elektronischer Medien und Kommunikationswege ist das Erzählen und Zuhören ein fester Bestandteil im Umgang der Menschen miteinander und deshalb ist die Nutzung von Büchern weiter beliebt. Sie erzählen Geschichten und laden Leserinnen und Leser ein, ihnen zuzuhören. Die Bücher brauchen Zeit, die ihrem Inhalt gewidmet wird, sie brauchen einen Platz, wo man sie finden kann - schön, dass das gleich in mehreren Orten in der Verbandsgemeinde Hachenburg möglich ist.

Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg. Foto: WW-Kurier

Hachenburg. Oft schon seit Jahren gibt es so auch außerhalb der Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg Angebote, die sich immer weiter entwickelt haben. Die Ortsgemeinden investieren regelmäßig in die Erneuerung des Medienbestandes und das Angebot umfasst selbstverständlich auch DVDs und Spiele, die selbständig oder angeleitet genutzt werden können. Die Einrichtung ist längst nicht mehr auf lange, hohe Regale beschränkt, denn hier wurden Orte der Begegnung geschaffen.

Neben dem klassischen Angebot der Ausleihe ist es vielerorts gern geübte Praxis, dass zusätzliche Gemeinschaftsaktivitäten wie Bastelangebote entsprechend der Jahreszeit oder Vorleseveranstaltungen stattfinden. Das macht nicht nur den dazu Eingeladenen viel Spaß, es ist auch eine echte Bereicherung für diejenigen, die die Öffnungszeiten der Büchereien betreuen und Vieles mehr. Verlässliche Partner, die mit echtem Interesse an Menschen und Medien neue Besucherinnen und Besucher gewinnen möchten, die beobachten und verstehen, was für eine weitere Entwicklung der Gemeindebücherei sinnvoll ist, die sich selbst mit Nutzern jeden Alters oder auch fremder Kulturen entwickeln möchten, ohne diese Freunde der Büchereien geht es einfach nicht.

Was außerdem nicht fehlen darf, ist eine ausreichende finanzielle Ausstattung - hierzu leisten die Ortsgemeinden Großes und die Verbandsgemeinde honoriert dieses Engagement mit jährlichen Zuwendungsbeträgen, im vergangenen Jahr jeweils 500 Euro als Höchstbetrag für Merkelbach, Müschenbach und Streithausen.

Einen ganzen Schritt weiter geht die Ortsgemeinde Roßbach, die innerhalb des neuen Mehrgenerationenhauses die Gemeindebücherei dort etablieren wird. Der Kostenbetrag für das Jahr 2018 liegt laut Plan bei 287.000 Euro. Aus Landesmitteln der Dorferneuerung sind 50.000 Euro als Zuwendung vorgesehen - ein tolles Projekt, dem viel Erfolg zu wünschen ist. (PM)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gemeindebüchereien bieten Lesen, Spielen, eine gute Zeit verbringen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


St. Patrick’s Days: Garden Of Delight setzte grandiosen Schlusspunkt

Horhausen. Die Erfolgsgeschichte in Horhausen schreibt sich fort: Bereits zum zehnten Mal lud Claudius Leicher die Fans und ...

Zweiter Poetry Slam in Selters

Selters. Nach der erfolgreichen Debütveranstaltung im letzten Jahr erobern nun zum zweiten Mal namhafte Poetinnen und Poeten ...

Passionskonzert mit „Frechblech“ in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Im Bewusstsein der siebenwöchigen Bußzeit und der Karwoche sowie in Anlehnung an Martin Luthers legendäre ...

Yakari der kleine Indianer in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Original-Zeichnungen der Zeichentrickserie ...

Rock ´n´ Frenz am 30. März zum dritten Mal in Steinefrenz

Steinefrenz. Für leckeres Streetfood ist gesorgt und es gibt eine "süße" Ecke mit leckerem thailändischem Rolleis. Die Theke ...

Benefizkonzert „Orange Moon“ im Quartiershaus Katharina Kasper

Montabaur. „Orange Moon Folkduo“:
Im Jahre 2007 entschieden sich Angela Schmitz-Buchholz und Franz Schmitz, neben ...

Weitere Artikel


Judoabteilung Sportfreunde Montabaur Aktiv trainiert Schulkinder

Montabaur. „So vielen Kindern fehlen körperliche und psychosoziale Voraussetzungen für das Erlernen sportlicher Grundtechniken", ...

Weihnachtsfeier im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Nach einer kleinen Ansprache von Stephanie Brenner und Ralf Seelbach wurde zunächst gemeinsam Pizza gegessen. ...

Weihnachtskonzert des Projektchors in der Schlosskirche

Hachenburg. Ariel Ramirez' Misa Criolla aus dem Jahr 1964 gilt als das bekannteste Werk der argentinischen Sakralmusik. Die ...

Einsammlung von Weihnachtsbäumen im gesamten Kreisgebiet

Moschheim. Ausnahme von dieser Regelung:
In einigen Ortsgemeinden erfolgt die Einsammlung der Weihnachtsbäume durch ...

Ausverkauft: Wundertüte, Pakete und Abdelkarim

Hachenburg. Die Tickets für den Auftritt von Abdelkarim am Samstag, 9. März, sind ebenfalls vergriffen. Weiterhin kann man ...

Adventswerkstatt im Jugendzentrum

Hachenburg. Weiter ging es an einer Station, wo die Kids sich mit einem weihnachtlichen Foto-Boost fotografieren lassen konnten. ...

Werbung