Werbung

Nachricht vom 07.01.2019 - 13:21 Uhr    

Hattert: Raub auf 84-Jährige geklärt

Die Polizei kann einen Erfolg aufweisen: Durch intensive Ermittlungen wurde der Täter überführt, der am 31. Dezember eine alte Dame beraubt hatte. Es handelt sich um einen Nachbarn des Opfers. Der Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft.

Symbolfoto

Hattert. Der Raub auf die 84-jährige Frau in Hattert vom 31. Dezember ist aufgeklärt. Nach intensiven Ermittlungen der Kripo Montabaur konnte ein 58-jähriger Nachbar der Frau als Tatverdächtiger überführt und vorläufig festgenommen werden.

Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurde die Beute in der Wohnung des Tatverdächtigen sichergestellt. Der 58-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt und befindet sich nun in Untersuchungshaft.
(PM Polizeidirektion Montabaur)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Hundsangen: Versuchter Aufbruch eines Geldausgabeautomaten

Hundsangen. In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es gegen 1 Uhr zu einem versuchten Aufbruch eines Geldausgabeautomaten ...

17. Wissener Jahrmarktslauf: Jetzt online anmelden!

Wissen. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer für den 17. Wissener Jahrmarktslauf,der am Samstag, dem 21. September, ...

Verbandsgemeinden scheitern mit Klage gegen Windenergieanlagen auf der „Kuhheck“

Marienhausen. Die Kreisverwaltung des beklagten Landkreises Neuwied erteilte der Beigeladenen unter dem 29. April 2013 die ...

Tankbetrug, Verkehrsunfallflucht und Täterfestnahme

Hof. An der Aral-Tankstelle in Hof betankt am vergangenen Donnerstag den 15.08.2019 um 18:41 Uhr der Fahrer eines ...

Auto überschlägt sich mehrfach – Vier verletzte Personen

Liebenscheid. Laut Zeugenangaben vor Ort soll der PKW Seat sehr schnell unterwegs gewesen sein. In einer langgezogenen Rechtskurve ...

Kreuzfahrt: 81-Jähriger zu Unrecht nicht an Bord gelassen

Westerburg. Zum Sachverhalt:
Ein 81-jähriger Mann, der Kläger, buchte zusammen mit einer Begleiterin im März 2017 ...

Weitere Artikel


Arzt-Patienten-Seminar: Schulter, Hüfte, Knie

Dernbach (Westerwald). Bei Schmerzen in den Gelenken gibt es die verschiedensten Ausprägungen – und demnach auch eine Reihe ...

Weihnachtliche Klänge im Krankenhaus Selters

Selters. Die weihnachtlichen Klänge erreichen nicht nur die Herzen der Menschen, die auf Genesung warten. Auch die Bediensteten ...

Stefan Reusch hat Weidenhahn und die Welt gerettet

Weidenhahn. Bürgermeister Frank Eulberg führte in seiner Begrüßung aus, dass der Auftritt von Stefan Reusch Benefizcharakter ...

Kindermusical in Berod: „Auf der Spukburg sind die Geister los“

Berod/Altenkirchen. Das neueste Kindermusical der Freien Bühne Neuwied findet am Sonntag den 17. Februar 2019 um 16 Uhr im ...

„Kabarett am Gelbach“ ist (fast) ausverkauft

Montabaur-Ettersdorf. Die Eintrittskarten für die beiden Tage waren schnell weg, nur für die Vorstellung am Sonntag, 27. ...

Winterwandertag läuft auch bei Regen

Enspel. Schon beim Start am Treffpunkt Stöffel-Park wird klar, dass die Teilnehmer nicht aus Zucker sind: Auto um Auto fährt ...

Werbung