Werbung

Nachricht vom 06.01.2019    

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und zwei Verletzten

Am Sonntagnachmittag, den 6. Januar gegen 17:35 Uhr kam es auf der Autobahn A 48 in Fahrtrichtung Trier zwischen Höhr-Grenzhausen und Bendorf zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und zwei leichtverletzten Personen. Für kurze Zeit war die Autobahn voll gesperrt.

Fotos und Video: Uwe Schumann

Höhr-Grenzhausen. Auf dem rechten von drei Fahrstreifen befand sich ein Pannenfahrzeug, dessen Insassen dort versuchten einen defekten Reifen zu wechseln. Ein Fahrzeug des fließenden Verkehrs konnte die Gefahrenstelle rechtzeitig erkennen und zum Stillstand kommen.

Ein Folgefahrzeug kollidierte trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver mit der rechtsseitigen Schutzplanke. Im Fortgang erkannte ein weiterer, 73-jähriger Verkehrsteilnehmer die Situation zu spät und touchierte die beiden vorgenannten PKW. Hierbei wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt und einer davon musste ins Krankhaus gebracht werden.

Die Autobahn musste für kurze Zeit vollgesperrt werden, sodass ein mehrerer Kilometer langer Stau entstand. Die Fahrstreifen konnten nach Bergung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge sukzessive wieder freigegeben werden. Erst gegen 20 Uhr war die Autobahn wieder frei befahrbar. (woti)


Video von der Einsatzstelle





Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


B 255 bei Heiligenroth: Kleinwagen flitzt zu schnell in Ausfahrt und überschlägt sich

Heiligenroth. Der ortsunkundige Fahrer war aus Richtung Rennerod kommend in Richtung A 3, Köln unterwegs, als er die Kontrolle ...

Planmäßiger Abschluss der Überbaubetonage an der Nisterbrücke trotz Herausforderungen

Nister. Der LBM Diez verkündete den erfolgreichen Abschluss der Überbaubetonage der Talbrücke über die Nister an der B 414 ...

Unbekannter beschädigt Auto in Steinebach: Polizei sucht Zeugen

Steinebach. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht vom Freitag auf Samstag (12. und 13. Juli) ein in der Straße "In ...

Autofahrer auf der B 54 bei Zehnhausen mit 2,77 Promille gestoppt

Zehnhausen. Am 13. Juli, gegen 23.35 Uhr, meldeten Verkehrsteilnehmer einen unsicher fahrenden Pkw auf der Bundesstraße 54, ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: 43-Jähriger aus Wahlrod durchbricht Leitplanke

Wahlrod. Gegen 22.25 Uhr am 13. Juli kam es auf der Kölner Straße (B8) in Wahlrod zu dem Unfall. Der Beschuldigte war aus ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Weitere Artikel


Rockets verlieren auswärts unglücklich

Diez-Limburg/Neuwied. Die zuletzt in vier Spielen in Serie ungeschlagenen Rockets mussten in Neuwied auf zwei wichtige Stützen ...

Winterwandertag läuft auch bei Regen

Enspel. Schon beim Start am Treffpunkt Stöffel-Park wird klar, dass die Teilnehmer nicht aus Zucker sind: Auto um Auto fährt ...

„Kabarett am Gelbach“ ist (fast) ausverkauft

Montabaur-Ettersdorf. Die Eintrittskarten für die beiden Tage waren schnell weg, nur für die Vorstellung am Sonntag, 27. ...

The Johnny Cash Show – Kuriere verlosen Karten

Ransbach-Baumbach. Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild 1:1 seinem berühmten Vorbild in den späten 60ern und ...

Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies

Hundsangen. Der NABU Hundsangen präsentiert am Montag, den 14. Januar ab 19 Uhr im Foyer der Ollmersch-Halle, Günterstraße ...

Kultur im Keller: Start mit Neujahrskonzert

Montabaur. Ein anspruchsvolles und lebhaftes Musik-Potpourri aus verschiedenen Ländern begleitet Sie ins Neue Jahr. Die verschiedenen ...

Werbung