Werbung

Nachricht vom 06.01.2019    

Körperverletzung - Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um Zeugenaussagen, die zur Klärung einer Körperverletzung in Girkenroth beitragen können. Gesucht werden zwei Männer mit Schirmmützen und eventuell ein weißer älterer VW- Bus.

Symbolfoto

Girkenroth. Am 5. Januar, gegen 18:20 Uhr, kam es in Girkenroth, in der Langstraße zu einer Körperverletzung. Die beiden männlichen Täter sollen circa 1,80 Meter groß und jeweils eine Schirmmütze getragen haben. In dem Zusammenhang könnte ein weißer älterer VW- Bus stehen, der über Tag mehrfach in der Ortslage gesehen wurde.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise an die Polizei Westerburg (02663-98050) weiterzugeben.
(PM Polizeiinspektion Westerburg)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei sucht Zeugen nach ungelöschtem Lagerfeuer im Wald bei Unnau

Unnau. Am späten Nachmittag wurde in einem Waldgebiet oberhalb vom Schwimmbad in Unnau eine Rauchentwicklung gemeldet. Zeugen ...

Trunkenheitsfahrt in Stahlhofen am Wiesensee: 43-Jährige Fahrerin bei Verkehrskontrolle gestoppt

Stahlhofen am Wiesensee. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 1 Uhr auf der Hauptstraße ...

Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Weitere Artikel


Kultur im Keller: Start mit Neujahrskonzert

Montabaur. Ein anspruchsvolles und lebhaftes Musik-Potpourri aus verschiedenen Ländern begleitet Sie ins Neue Jahr. Die verschiedenen ...

Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies

Hundsangen. Der NABU Hundsangen präsentiert am Montag, den 14. Januar ab 19 Uhr im Foyer der Ollmersch-Halle, Günterstraße ...

The Johnny Cash Show – Kuriere verlosen Karten

Ransbach-Baumbach. Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild 1:1 seinem berühmten Vorbild in den späten 60ern und ...

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Hachenburg. Am Freitag, den 4. Januar, gegen 16:45 Uhr kam es an der Einmündung der B413/Koblenzer Straße, Gemarkung Hachenburg, ...

Wilde Kerle unterwegs: Eindrücke vom Hondach in Nauroth

Nauroth. Der Hondach in Nauroth ist mittlerweile auch über die Kreisgrenzen hinaus bekannt, berichtet doch in unregelmäßigen ...

Rockets schlagen Ratingen mit 5:0

Diez-Limburg. „Ich habe den Jungs vor dem Spiel gesagt: Wir gehen heute als klarer Favorit in dieses Spiel. Und das möchte ...

Werbung