Werbung

Nachricht vom 30.12.2018    

Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Zwei Traktoren und ein PKW waren in einen Verkehrsunfall involviert, der sich am Freitag auf der B 413 zwischen Wied und Höchstenbach ereignete. Drei leicht verletzte Personen und erheblicher Sachschaden waren die Folge. Die Polizei rekonstruierte den Unfallverlauf.

Symbolfoto

Wied. Am Freitag, 28. Dezember, gegen 12:30 Uhr, ereignete sich auf der B 413 zwischen Wied und Höchstenbach ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Demnach befuhren zwei Traktoren und ein PKW vermutlich in dieser Reihenfolge die B 413 aus Richtung Wied kommend in Richtung Höchstenbach. Zunächst beabsichtigte die 29-jährige PKW-Fahrerin die vorausfahrenden Traktoren zu überholen und scherte hierzu auf die Gegenfahrbahn aus. Der vorausfahrende Traktorfahrer scherte ebenfalls zum Überholen des ihm vorausfahrenden Traktors aus und übersah hierbei den bereits überholenden und auf der Gegenfahrspur befindlichen PKW der 29-Jährigen. Es kam zur Kollision, wobei der Anhänger des Traktors seitlich gegen den PKW stieß.

Bei dem Unfall erlitten drei Personen leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf eine fünfstellige Summe.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Raumlufttechnische Anlagen im Schulzentrum Bad Marienberg installiert

Bad Marienberg. Es sind große Investitionen in die Sicherheit und Ausstattung für die Schulkinder und für das Lehrpersonal: ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Wallmeroder Abendmusik: Konzert mit Texten und Liedern

Wallmerod. Mitwirkende sind Karin Dethof (Flöte), Dieter Grebe (Cello), Martin Buschmann (Cembalo), Susanne Kirchner-Schwanethal ...

Weitere Artikel


EWM-Cup 2019 vom 4. bis 6. Januar in der Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Gruppeneinteilung sieht wie folgt aus :

Gruppe A Gruppe B
SG Grenzbachtal SG Atzelgift/Nister
SG ...

Besucherrekord bei der Sammlerbörse in Rennerod

Rennerod. Da wurde gekauft, getauscht, geschaut und gefeilscht „wie auf einem arabischen Basar“ merkte Klaus Göbel in einer ...

PKW-Aufbruch und Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz

Dreifelden. In der Zeit vom 28. Dezember, 16 bis 17:30 Uhr, wurde ein geparkter PKW durch bislang unbekannte Täter angegangen. ...

Island und Grönland in brillanten Bildern

Hadamar. Dabei geht es nicht nur um die reinen Bilder. In humorvollen Erzählungen beschreibt Schulz, wie er sich mit dem ...

Mutwillige Sachbeschädigung an PKW - Zeugen gesucht

Montabaur. Am 28. Dezember zeigte eine Geschädigte eine vorsätzliche Sachbeschädigung an ihrem PKW an. Sie hatte ihren Seat ...

Frau sticht auf Lebensgefährten in Bendorf ein

Bendorf. Durch die eingesetzten Polizisten konnte vor Ort festgestellt werden, dass eine männliche Person mit einem Messer ...

Werbung